Das doitsche Fernsehen....

Moogulator

Moogulator

Admin
Die gestellt Frage ist absolut doof, die meisten der genannten Sachen kenn ich nicht einmal. Vermutlich Trash. Sorry, kann man nicht ernst nehmen. Würd ich nicht teilnehmen. Das ist zu einfach, so.
 
A

Anonymous

Guest
Moogulator schrieb:
Die gestellt Frage ist absolut doof, die meisten der genannten Sachen kenn ich nicht einmal. Vermutlich Trash. Sorry, kann man nicht ernst nehmen. Würd ich nicht teilnehmen. Das ist zu einfach, so.

Die meisten Sachen WILLST du gar nicht kennen. ;-)

Nimm´s nicht so bierernst. Ist Satire.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Schlechte Satire. Wenn Markus das liest, würde er mit Recht sagen "Linke Schrottpresse". *dual grins*
 
Mr.Lobo

Mr.Lobo

.....
klaro wird der rechner auch die glotze ersetzen. wieso auch nicht?

hurra! dann wird für jeden pc-besitzer mit internet-anschluss endlich die volle gez-gebühr fällig.

"sie warn im supermarkt einkaufen? dann zahlnse mal schön n pfund wurst anne kasse. "
"aber ich esse doch gar keine wurst..."
"sie könnten aber wurst essen, sie KÖNNTEN!"
 
A

Anonymous

Guest
Mr.Lobo schrieb:
hurra! dann wird für jeden pc-besitzer mit internet-anschluss endlich die volle gez-gebühr fällig.
Genau so wird es laufen. Da fehlt nur noch die Zwangsabgabe für das Telefon.

Ach, stimmt ja gar nicht, da fehlt dann noch die Abgabe für Lautsprecher. WAS, sie haben mehr als EINEN Lautsprecher bei sich in der Wohnung ? Ihnen ist aber schon klar das sie sowas melden müssen, oder ? Weil sie könnten ja an jedem einzelnen ein Radio anschließen und so vier Sendungen auf einmal hören.

Mit "Ich habe gar keinen Strom", kann man sich ja auch nicht herausreden.
http://www.radiosammlung.de/detektorempfang.htm

:fockya:
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Mr.Lobo schrieb:
klaro wird der rechner auch die glotze ersetzen. wieso auch nicht?

hurra! dann wird für jeden pc-besitzer mit internet-anschluss endlich die volle gez-gebühr fällig.
"
Prima, ich hab nen Mac. Aber natürlich kann ein Computer den TV ersetzen, hat er ja schon weitgehend.
 
A

Anonymous

Guest
salz schrieb:
Woow - Bildungselite massive!
________________________
Back to topic:

mehr linke Kampfpresse

http://www.fh-wuerzburg.de/fh/fb/ge...user/semester4/Referat_27.05_Enzensberger.pdf

Enzensberger versteht das Fernsehen als ein Nullmedium, als ein
Medium (wenn man es unter diesen Umständen überhaupt so nennen kann),
das keinerlei Inhalte transportiert. Er bezeichnet es als "Methode
zur genußreichen Gehirnwäsche", als "Selbstmedikation". ...

Der Zuschauer ist keineswegs das Opfer der Fernsehmacher, im
Gegenteil, die Menge der Zuschauer steuert das Fernsehprogramm durch
ihre Sehgewohnheiten. Für die Fernsehmacher sind schließlich nur die
Zahlen wichtig. Nicht die Inhalte einer Sendung entscheiden, ob sie
weiterläuft oder abgesetzt wird, sondern deren Einschaltquoten.

Das Fernsehen ist das erste Medium, das auf Programme nicht mehr
angewiesen ist. Es erfüllt seine Bestimmung am besten indem es auf
Inhalte verzichtet und als Nullmedium existiert.
 
A

Anonymous

Guest

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben