Decay Knopf defekt bei TB 303?

B

bluna

.
Hallo,

bin nun stolzer Besitzer einer TB303. Nun habe ich festgestellt, daß der "Decay-Knopf" gar nicht funktioniert.

Kann mir jemand einen Tipp geben bevor
ich mich beim Verkäufer beschwere?
 
A

Anonymous

Guest
:hallo:


Hallo!

Wenn der Decayregler keine Reaktion zeigt, klingt das nicht gut. Kann ein defektes Poti oder eines mit falschem Widerstandswert sein. An falscher Bedienung kann es jedenfalls nicht liegen ;-)
 
frixion

frixion

..
Eindeutig defektes Pot! Bei unserer 303 war anfänglich das Accent-Pot defekt, das mußte mein Kollege dann tauschen.
 
C

cleanX

.
derzeit einzige Möglichkeit Potis zu bekommen ist bei ebay der Verkäufer "chipforbrains":

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0047346434


das sind nachgebaute Ersatzteile, da es bei Roland keine mehr gibt. die Regler und Fader passen von der grösse her perfekt (man kann da leider keine passenden einfach bei conrad oder reichelt kaufen). allerdins laufen meine dort erworbenen Austauschregler deutlich straffer als die alten Originalen, aber wie schon gesagt, gibt es im Moment keine Alternative.

Es könnte im Übrigen auch sein, dass nicht der Regler defekt ist, sondern ein anderer Schaden vorliegt. Leider Gottes ist das Leiterplattenmaterial der tb303 unter aller Kanone und kann leicht brechen oder reissen und dann sind eventuell Leiterbahnen durchtrennt. Ein Fachmann kann das aber schnell herausfinden.
 
B

bluna

.
Bei einem Bekannten von mir ist bei seiner MC 303 der "Play Quantize" - Drehknopf defekt.

Ist das auch ein sogenannter Poti der defekt ist?
 
B

bluna

.
@all: Wegen meiner TB 303 ein Fachmann ist derzeit dabei, sie zu reparieren. Ich halte Euch auf dem Laufenden...
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben