DeepMind 12 - Analoger Behringer Synthesizer

Dieses Thema im Forum "Polyphon" wurde erstellt von Tyrell, 23. Januar 2016.

?

DM12 werde ich kaufen..? (wichtig ist: verdrängt der Kauf einen anderen primär poly.analogen Synth?)

  1. ja, anstatt eines teureren Poly.Analogen eher ü2k€ zB DSI, Vintage..

    29 Stimme(n)
    9,5%
  2. ja, anstatt eines günstigeren Poly.Analogen eher u2k€ wie Minilogue, Vintage, etc.

    17 Stimme(n)
    5,6%
  3. ja, verdrängt nichts anderes, hab einfach Lust dazu, ich möchte genau DEN!

    38 Stimme(n)
    12,4%
  4. ja, ist mein einziger/erster poly Analoger würde keinen anderen nehmen, weil (passt)

    12 Stimme(n)
    3,9%
  5. nein, ich brauche sowas (zZt) nicht (egal von welcher Firma)

    58 Stimme(n)
    19,0%
  6. nein, ich kaufe etwas anderes, eher teureres (ü 2k€)

    34 Stimme(n)
    11,1%
  7. nein, ich kaufe etwas eher günstigeres analoges u2k€

    17 Stimme(n)
    5,6%
  8. vielleicht mal irgendwann, jetzt aber nicht oder spontan

    101 Stimme(n)
    33,0%
  1. Shunt

    Shunt |||||

    Jetzt ist der Prophet 6 dran :schwachz:

     
    hairmetal_81, heide69, snowwind und 2 anderen gefällt das.
  2. ASJ

    ASJ ......

    ...da ich nicht wirklich Lust habe, 40 Minuten Lebenszeit zu vergeuden - was ist den das Resümee des Vergleiches?.. .
     
  3. spk

    spk ||

    Der Behringer hat schon ein ziemlich beachtliches Preis-Leistungsverhältnis
     
  4. spk

    spk ||

    Ab Minute 39:10, stand da am Video Anfang....
     
  5. Unifono0815

    Unifono0815 |||||

    Als hätte ich es gedanklich angezogen. War heut mal wieder auf einem meiner Prophet 6 GAS Trips.
     
  6. darkstar679

    darkstar679 |||||

    bei brot und butter sounds, sind sie sich sehr ähnlich.
    je mehr modulationen dazu kommen, zieht dann der DM12 davon.
     
    hairmetal_81 gefällt das.
  7. lilak

    lilak |||

    die features sind all für den culo wenn der sound nicht stimmt. ich hab mir den deepmind erst jetzt mal richtig angehört und ich finde der klingt sehr gut, va der rolandesque filter und die effects (hallo dsi!)

    wenn man bedenkt dass der für ca. 500 zu haben ist ein nobrainer. soviel kostet ein poly 61 inzwischen was überhaupt keinen sinn macht - noch weniger ein polysix für 2k :-=
     
    hairmetal_81 und MaschinenMensch gefällt das.
  8. Unifono0815

    Unifono0815 |||||

    gefällt mir auch echt sehr gut
     
  9. lilak

    lilak |||

    in dem video in er den dm mit einen juno vergleicht hört man auch gut dass die nur an der oberfläche gleich klingen. der juno ist rund und elegant, der dm komplex und manchmal richtig boards of canada dirty. kann man das mit dem gain kontrollieren, wird das weniger wenn man die osc pegel senkt?

    ich finde von den neuen polys hat der dm den emotionalsten sound, der wäre gut geeignet für sequencer pattern tracks. gibts irgendwo gute hörbeispiele oder releases?

     
  10. darkstar679

    darkstar679 |||||

  11. Unifono0815

    Unifono0815 |||||

    Ich such mühselig nach Demos von Bass Sounds. Der Juno kann ja spitzen Bässe, ich frag mich ob der DM die auch hinbekommt. Die meisten Demos konzentrieren sich auf dicke Pads mit reichlich Effektsoße
     
  12. darkstar679

    darkstar679 |||||

  13. Unifono0815

    Unifono0815 |||||

  14. darkstar679

    darkstar679 |||||

    gerne, war halt so durchgeklickt, ohne qualitätsanspruch. presets
     
    Unifono0815 gefällt das.
  15. Unifono0815

    Unifono0815 |||||

    Auf jeden Fall ist eindeutig Low End vorhanden
     
  16. darkstar679

    darkstar679 |||||

    ich denke, manche meiner stücke haben ausreichend low end. ich drehe das oft schon zurück, weil der DM12 zuviel schiebt.
     
    Unifono0815 gefällt das.
  17. Unifono0815

    Unifono0815 |||||

    hier hört man auch nochmal einige Bässe

     
  18. verstaerker

    verstaerker ||||||||||

    als Basssynth überzeugt er mich nicht. Das gibts andere die das besser können.
     
  19. waveformer

    waveformer Aus Mainz am Rhein

    Ich krieg gleich nen Anfall.
    Ich glaub ich brauch auch nen Deepmind 12.
     
  20. lilak

    lilak |||

    mich würden mal solche sound aus dem deepmind interessieren. das ist alles aus dem prophet 8 aber ich denke der dm macht das eleganter weil er mehr optionen hat:

     
  21. Unifono0815

    Unifono0815 |||||

    ja das versteh ich. ich hätt nur irgendwie gern nen analog poly der alles anständig kann. auch bass. nen allrounder sozusagen. Mein analog four erfüllt das eigentlich, aber bässe sind jetzt auch nicht seine lieblingsdisziplin.
     
  22. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    Naja, Bässe können sehr unterschiedlich sein. Da versteht auch jeder was anderes drunter. Auf jeden Fall kann der Deepmind auch ordentlich tief und die Hüllkurven sind für alles brauchbar. Ich gebe Verstaerker schon prinzipiell recht, es gibt andere Synths die so markerschütternde Bässe noch bässer ( ;-) ) können. Aber der Deepmind kann auf jeden Fall auch gute Bässe. Und zwar sogar mit einem ziemlichen eigenen Charakter. Da geht also durchaus was. Und was ich am Deepmind besonders schätze, ist die rechte gute Integrierbarkeit in Mixe. Das gilt imo ganz besonders für die Bässe. Darum setze ich den dafür eigentlich auch ganz gerne ein.
     
    Unifono0815 gefällt das.
  23. Unifono0815

    Unifono0815 |||||

    ja das stimmt definitiv
     
  24. lilak

    lilak |||

    bass kann jeder analoge synth + eq, höhen sind das problem bei dcos. da hört man auch einen deutlichen unterschied zu den vcos des prophet 6. kann mir mal einer der besitzer sagen ob der overdrive effect weniger wird wenn man die pegel der oszis runterdreht? sonst gehen die "butterweiche pads" nicht.
     
  25. darkstar679

    darkstar679 |||||

    ist jetzt nicht wirklich ähnlich, aber vielleicht so als option:

    View: https://soundcloud.com/darkstar679/amazonas
     
    r25d01 gefällt das.
  26. verstaerker

    verstaerker ||||||||||

    ja das stimmt! in meinem Arsenal sind der M3X für kraftvolle, runde Bässe und Cwejman S1 für klare, knackige Bässe die Besten

    mit m Deepmind baue ich mir lieber schöne lebendige Flächensounds. Das kann er richtig gut.
     
  27. lilak

    lilak |||

    ist jetzt nicht wirklich ähnlich, aber vielleicht so als option:

    schöner track aber eher so ... für sowas würde ich den einsetzten. schwurbelpads sind 70ger, verstärker ;-) bei dem prophet 8 hört man auch gut das problem mit den höhen die dann irgendwo in den oberen mitten ausfizzeln. macht der dm das besser?

     
  28. r25d01

    r25d01 ...

    Die Desktop Variante ist bei Thomann nicht mehr verfügbar und hat bei Musicstore eine voraussichtliche Lieferzeit von fast einem Monat. Produziert wird der aber schon noch, oder? Perspektivisch überlege ich mir einen weiteren DM für die Bühne zuzulegen...
     
  29. lilak

    lilak |||

    jetz hab ich gerade gesehen dass der dm keinen mixer hat dh osc1 geht immer full blast in den mixer, deswegen knallt der auch immer so. wie schwachsinnig ist das denn bitte? da fehlt das ganze soundspektrum ohne overdrive so als ob beim model B der mixer immer aufgedreht ist. oder kann man da was in den menüs einstellen?
     
  30. Die produzieren grade alle Produkte nach. Durch die neue Preispolitik ist hier eine riesen Nachfrage an allen B, TC, Klarke, Midas Produkten erzeugt worden. Denke es dauert. Die Lieferzeiten werden auch fast Täglich / Wöchentlich nach hinten geschoben.