Der allgemeine CASIO-Keyboards-Thread

Michael Burman
Michael Burman
⌘⌘⌘⌘⌘
Dies soll der allgemeine Thread für CASIO-Keyboards sein, wo man über verschiedene Modelle diskutieren kann, Audiobeispiele zeigen kann usw.
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Das Teil hat sogar MIDI Out ;-)

casio-gz-5-733579.jpg
 
lilak
lilak
|||||
und alle singen im trio "da-da-da"

was mich mal interssieren würde, welche von den kinderorgeln haben denn midi? ich hab zb den klassiker mt-100 aber der hat kein midi.

mein lieblingsgitarrist hat auf seiner neuen platte gleich zwei songs mit casio titel und sound:

 
Wannholle
Wannholle
ZolloZ
casio_ct101_rear_lg.jpg

CT-101: Mein Liebling der Casiotone-Serie. Analog, schnörkellos, sieht gut aus und tönt mit entsprechenden Effekten schön psychedelisch. Und sieht schick aus (Metall/Holz).
 
lilak
lilak
|||||
klingt gigantisch und die bassdrum ist auch nicht schlecht. die casiotone mit holzseiten sind analog oder warum klingen die viel besser als die kinderorgeln? kann mal jemand aufdröseln wie die synthese funtioniert?

das vermutlich beste casio album aller zeiten ist "nathan fake - drowning in a sea of love". das war 2006, da war die welt noch in ordnung und überall minimal angesagt. die release hat damals ziemlich eingeschlagen weil eben ganz anders. der sage nach war ein casio keyboard die einzige soundquelle ..

 
Zuletzt bearbeitet:
Tax-5
Tax-5
||||||||||
Mein Liebling ist der Casio HT700. Das ist ein ausgewachsener Synthesizer mit allem drum und dran. Leider ist die Programmierung nicht so einfach gestaltet. Cool ist er denoch.
 
lilak
lilak
|||||
Mein Liebling ist der Casio HT700. Das ist ein ausgewachsener Synthesizer

der augewachsene ist der ht3000. den hab ich hier, die synthese ist superkryptisch aber ich finde den paraphonischen filter prima, sowas wie ein halbanaloger poly-800. der ist ja auch auf squarewaves aufgebaut.

 
Zuletzt bearbeitet:
Tax-5
Tax-5
||||||||||
Der HT3000 ist identisch mit dem HT700, nur dass der eben doppelt so viel Platz braucht. Gab auch noch den HT6000 aber das ist schon wieder etwas anderes...
 
Reikru
Reikru
|||||||||
HT-3000 habe ich auch noch. War neben einem MKS50 mein erster Synth so um 87/88.
 
MaEasy
MaEasy
|||||
Hab das analoge Flagschiff Casiotone 7000. Das klingt schön warm und ist stereo! Gibts öfters mal günstig in den Kleinanzeigen. Die Fill-In-Leiste vorne ist spaßig. Das 403er ist mir letztens abgeraucht. :sad: Wer das als Ersatzteillager braucht oder löten kann, kann sich gerne bei mir melden. Ich vermute ein Kondensator oder Netzteil? Ich bin Elektrotechnischer Volllaie. Ansonsten ist der FZ-1 (Sampler/Synthesizer mit analogen Filtern) mE noch beachtenswert und ein kleiner Geheimtipp für den speziellen Sound, wenn man Platz und Geduld hat, schon sehr eigen die schwere Kiste. Und als alter Casio-Fan kam ich nicht drumrum mir neulich das AT-3 zu bestellen, im Store sind wieder Exemplare aufgetaucht, der nahe Osten ist wohl abgedeckt. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
lilak
lilak
|||||
die HT sind vor allem für ambient sachen interessant die haben diesen early digital crunch ala tg-33. casiotone 7000! was ist daran analog, kann das mal einer endlich erklären? AT-3 "oriental synth" kannte ich noch gar nicht, das ist der sound zu dem ISIS abtanzt?
 
D
Digitalkäse
..
Also die Drum Sektion, da ist die Klangsynthese voll analog .

Bei der Keyboard Sektion, und das kommt dann auf das Casio Modell drauf an, da gibt es zu einem zwei digitale Wellenformen, die dann durch ein statisches Lowpass Filter gehen. Dann gibt es noch welche mit nur einer Wellenform. Aus den verschiedenen Filterpositionen ergibt sich dann der jeweilige Preset Sound, so wie ich das verstanden habe. Casio nennt die Synthese Consonant- Vowel synthesis.
 
lilak
lilak
|||||
casio haben den markt im kalifat voll in der hand! wenigstens kauft der keinen von unseren cz-101 :)

 
lilak
lilak
|||||
naja die vollversion verträgt hier niemand; "tortured by his lust for TWO women", alle wetter!

aber morgen ist wieder sonntag deshalb hier die vollversion von "emanuelle unter kannibalen" achtung, OT

 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben