Der alltägliche Wahnsinn Soundcloud dreht durch !!!

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Anonymous, 28. Februar 2013.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    hey,

    ihr glaubt nicht was mir grad passiert ist , nunja ich auf meim Soundcloud profil , lad eine .Wav Datei hoch die ich eben grad von meinem Live Jam Recordet hab.
    Du die als "Privat" setzen und schalte nur eine Person frei die Zugriff auf die Datei hat. Damit die Person sich meine Datei runter laden kann zb. für ein Mastering.

    Was sehe ich als die Datei fertig ist mit hochladen , keine Datei da ! Ich schau wo ist meine Datei auf einmal blinkt mein inbox symbol und ich habe eine neue Nachricht von Soundcloud
    bzg. der Datei und das ich angeblich nicht der Rechte Inhaber wäre. Bitte ???


    hier der Text den man ausfüllen soll und was die alles wissen wollen , total bescheuert jetzt fängt das auch bei Soundcloud an wie bei youtube ich kotz. :mad:

    Contest copyright claim for “BF test 1”
    Please choose your reason for contesting the copyright claim:
    The material I uploaded contains the copyright content, but I have all legal rights and permissions necessary to upload, publish and share this material on SoundCloud
    The copyright content has been mistakenly identified. I am the sole original creator of the uploaded material (including any and all parts).
    Please give us any additional information about your sounds that might help us consider your claim *
    Please enter your contact information
    First Name *Please enter your first name
    Last Name *Please enter your last name
    Address
    Street and number *Please enter your street and number
    City *Please enter your city
    Postal Code *Please enter your postal code
    Country * Please enter your country
    Telephone Number *Please enter your telephone number
    Email Address:
    Username:
    I have a good faith belief that the above material has been removed or disabled as the result of a mistake or misidentification of this material to be removed. *Please confirm
    I understand that SoundCloud may suspend or terminate my account if I knowingly misrepresent my rights in this material, and I may also be liable for damages (including costs and attorney’s fees) incurred by SoundCloud, the copyright owner or any authorized licensee. *Please confirm
    I will accept service of process from the rights holder making the allegations of infringement or an authorized agent of such person. *Please confirm
    I consent to the federal courts in the judicial district where I live (if you live in the United States), or I consent to the jurisdiction of any court or judicial district in which any SoundCloud company is located (if you live outside the United States). *Please confirm
    I understand that SoundCloud will share my contact information with the party making the allegations of infringement. *Please confirm
    I acknowledge that, except where SoundCloud is obliged by applicable law to publish or re-publish my material on receipt of a valid counter-notice, SoundCloud may decide at its discretion whether or not to publish or re-publish the material I uploaded. *Please confirm
    If SoundCloud publishes or re-publishes any material following receipt of this notice, I hereby agree to indemnify and shall keep fully and effectively indemnified SoundCloud Limited, and its shareholders, directors, employees and affiliates from and against any and all claims, costs, expenses, losses, liabilities and damages arising from any actual or alleged violation of any third party rights as the result of any material I have uploaded being made available on SoundCloud. *
     
  2. Zolo

    Zolo aktiviert

    Hier ich bin da auch gerade total Stinksauer.
    Mach am Samstag einen kleinen Live Act und hab ein Snippet davon hochgeladen. 2 Minuten Snippet. Jedesmal wurde es gesperrt weil es angeblich gegen das copyright verstößt.
    Dachte ich erhebe Einspruch und dann wollen die da zwangsweise deine Adresse und deine Telefonummer nur damit du Einspruch erheben kannst !!
    Habs dann gelassen. 3 Tage später wird nach 2 Jahren ein Song von mit dieser Begründung offline gesetzt :selfhammer:
    Da diesmal in der Email angegeben war um welchen Song es geht (es war 0 Ähnlichkeit - nichtmal für ein Computer der nur die Wav sieht) hab ich dann Einspruch eingelegt. Aber mit falscher Adresse.

    Läuft das automatisch oder beschweren sich da User und können leute einfach ärgern ?

    Ich vermute nämlich daß es vielleicht ein Deal mit Facebook oder Firmen ist um an die Adressdaten von Nutzern zu gelangen. :agent:
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    genau das hab ich mir auch gedacht ! Ich hab echt die schnauze voll niergends ist man mehr unter sich und hat seine ruhe ! Ich mach bald selber ein CLoud auf dann aber alles Privat im Darknet , die können mich echtmal bald ... bald
    200 puls hab ich dööööööö :mrgreen:


    src: https://youtu.be/cjMfZt-JL3o
     
  4. Es gibt ja schon Handyanwendungen, die nach 20 Sekunden Aufnahme Titel/Interpret usw. ausgeben - mit erstaunlicher Trefferquote. Würde mich nicht wundern wenn derartige Algorithmen im großen Stil bei Soundclound/YT und Konsorten automatisiert angewendet werden. Problematisch wird's halt bei falsch positiven Ergebnissen. Bin schon gespannt wenn bei meinen derben Produktionen die ersten Bettel- und Spionageversuche gewagt werden. Ist halt einfach nur absurd wenn man etwas eigenständiges veröffentlichen will und dann noch mit irgendeinen Algorithmus kämpfen darf.
    Macht halt derartige Dienste, die dem allgemeinen Austausch individueller Produktionen dienen sollten, nutzlos.

    Ist im Endeffekt eine Weiterführung des Konzepts Sklave. Nur schön langsam werden Maschinen zu Sklaventreibern. Und dann passiert mal das Virus....
     
  5. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski aktiviert

    _____

    höre das gerade auch von ganz vielen Seiten - Fast täglich postet jemand ähnliche Beschwerden über Soundcloud bei Facebook - Schätze mal das wird ein dickes Eigentor für Soundcloud - kann nur hoffen das die schnell pleite gehen - die ticken doch nicht mehr richtig ..Als DJ hat man ja eh schon keine Chancen mehr ein Set bei denen hoch zu laden -
    :meise:
    Momentan wandern übrigens viele hier zu MixCloud rüber : http://www.mixcloud.com/ :floet:
     
  6. Hoodie

    Hoodie -

    Meinst Du nicht, dass die dann nicht auch abdrehen wenn der Ärger auch dort zunimmt?

    Mich würde auch interessieren: WIe kommen die von SC auf solche Dinger?
    Werden Tracks in seiner Ähnlichkeit verglichen - oder wenn bestimme Samples benutzt werden?
    Wer ist denn eigentlich derjenige, dessen Urheberrecht verletzt wird?

    LG Hoodie
     
  7. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Is natürlich blöd, wenn 500 Leute dieselbe Sampling-CD nutzten. :twisted:
     
  8. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski aktiviert

    Klar kann das passieren - aber zunächst ist durch so eine Abwanderung auch eine klare quasi demokratische Ansage gemacht - inklusive Abwahl eines Nicht Kunden Orientierten Geschäftsmodells - Und wie auch bei der ganzen GEMA Geschichte wird eine Debatte ins öffentliche Bewusstsein gerückt - Diese ganzen verkrusteten Alten Denkmuster Strukturen müssen endlich aufgebrochen werden - Urheber Rechte Verwertungs Rechte gibt es in der Natur nicht - Die Evolution kennt so was nicht und hätte rein rechtlich auch nicht stattfinden dürfen - Demnächst soll sogar DNA patentiert werden - Das geht alles so nicht weiter.. Gott würde Piraten wählen ..
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    man könnte jetzt fast schon sagen ein alter hut...


    auf jedenfall sollte/kann man dann diesen copyright claim machen, dann geht es max. 24 stunden und der track ist online. imho passiert das ganze nur mit tracks, die frisch hochgeladen wurde oder tracks die von privat auf öffentlich gestellt werden. tracks die schon online sind gehen nicht durch ihre erkennungsalgorithmen, die ja, sehr schlecht sind.


    p.s. ich glaube es geht dabei auch nicht um leute, die irgendwelche samples von stücken haben (ohne das wären viele stilrichtungen nie populär geworden), sondern eher um leute die releaste tracks 1 zu 1 auf ihr soundcloud hochgeladen haben und zum download freigegeben haben. sowas geht natürlich gar nicht.
     
  10. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Doch, auch. Gerade in 'nem Forum gelesen, dass ein Stück wegen eines Samples aus dem Platoon-Soundtrack gekickt wurde.
     
  11. Hoodie

    Hoodie -

    Ich hoffe, dass ich mich jetzt nicht Irre,
    ich glaube Voice Sample CDs z.B. Vengeance weisen auch darauf hin, dass man bei Einbindung in seinem Werk, man die Extra den Sänger mit Copyrigt erwähnen muss.
    Kommt dann die Stimme irgendwo ohne Copyrightvermerk vor, könnte es Ärger geben.
    Ich habe jetzt leider keine Zeit um danach im Netz zu suchen, denn ich bin fast fertig mit dem Studioumbau und stehe echt unter Zeitdruck.

    Zurück zu den Samples
    Es gibt so einitge Beispiele wie http://www.kvraudio.com/forum/viewtopic.php?p=5033727
    Oder G00gle nach "Vengeance Copyright Voice Samples" o.ä.

    LG Hoodie
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    habe das auch mit der GEMA gelesen die haben echt den Schuss nicht gehört ! Bald sollen wir als Künstler dann auch noch eigene Geühren bezahlen wenn wir unsere Tracks auf Youtube oder anderen Portalen hochladen!
    Wenn das so weiter geht wander ich aus !
     
  13. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski aktiviert

  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    glaub ich nicht!!!
    ausser er hat diese begründung wirklich so gekriegt, was aber nicht der fall ist, da man zuerst beanstanden muss.

    er wird wohl einfach dieses sample benutzt haben und jetzt meinen sein track wäre wegen diesem gelöscht geworden. dabei hat der erkennungsalgorithmus einfach einen fehler gemacht und den ganzen track mit einem releasten stück verwechselt.


    p.s. auch wenn der erkennungsalgorithmus noch so schlecht wäre bzw. random funktioniert (hey was da für stücke von mir gelöscht wurden, durchgehend der gleiche chord, ganz einfacher 4/4 beat), würde das ganze doch noch irgenwie funktionieren...
    weil: leute die ein rechte verletzt haben, weil sie tatsächlich ein sample benutzt haben, werden die tracks nicht beanstanden und somit gelöscht lassen. :selfhammer:
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    zwar nicht ganz das thema, aber seit soundcloud diese spammassnahmen durchgeführt hat, die bei mir zu keinerlei einschränkungen geführt hat, habe ich tatsächlich weniger spam!


    das einzige was ich wirklich noch doof finde ist diese neue oberfläche. mit der komme ich noch nicht ganz zurecht und je nach menu kommt man immer noch auf die alte oberfläche, das kann es doch echt nicht sein. wenn, dann schon ganz. und so gut, dass man die alte oberfläche komplett weglassen kann.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das geilste ist , das ich sowas schon ma mit Youtube hatte das meinte der Algo von youtube auch ich hätte mich an irgend einem Stück bedient , dabei Recorde ich alles selber und benutze nur meine eigenen Samples!
    Und sowas nervt total.
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Habe dasselbe Problem

    Grund: Aggregator für Onlinevertrieb.
    Lösung: Kontakt zu denen und Feedback an SC schicken, die regeln das weil - die "anklagenden" wollen das gar nicht so, denn als Musiker hat man nach-wie-vor das Recht an seiner Musik, finden die selbst übel.

    Dh - es wird was geben.
    Unbedingt bei deinem Aggregator oder/und Label melden, denn diese Abart von Copyright-Blah sollte gar nicht erst Fuß fassen.

    Bei mir wird das grade geklärt und sicher schnell beendet. Das liegt daran, dass die alle per Tel. kommunizieren können.
     
  18. Zotterl

    Zotterl Guest

    Sieht so aus, als hätte das Internet den Zenit der Freiheit überschritten.
     
  19. powl

    powl -

    hey

    ich habe mir jetzt nicht alle beiträge durchgelesen, aber habe das auch schon 2 mal erlebt.

    einspruch hilft, ist jedoch wie gesagt ärgerlich, dass daten abverlangt werden und sich außerdem alles verzögert.

    bei mir hat der upload allerdings geklappt,wenn ich die Lizenz auf creative commons geändert habe. (dieser tip nur mal am rande)
     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nicht "das Internet" sondern einzelne Lizenzhanseln vs. andere Hanseln. Das ist sogar ziemlich klar zu begrenzen, hier geht es um schlechte Erkennungssoftware und Deals, wo keiner zuständig sein will. Deshalb auch absurde Copyright Infringements bei Youtube. Das geht schon in den Komikbereich bis ins bizarr-absurde, zB Waldvideos mit angeblicher Musik von irgendwem.

    Nur dort kann man mit gar keinem sprechen, das ist das Problem - zu wenig Menschen, die sowas wie vernünftig sind und den Schwachsinn abschalten können.
     
  21. Zotterl

    Zotterl Guest

    - In diesem Thread sind es die Lizenzhansel,
    - dann gibts da diejenigen, die gerne bestimmte Seiten sperren möchten
    (was in einigen Fällen sicherlich Sinn machen kann, aber wo ist die Grenze?)
    - dann gibts welche, die wollen Emails besteuern,
    - dann gibts welche, die sich immer mehr nen Sch... um den Datenschutz kümmern
    und datenkrakeln.
    - dann usw. usf.
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    ist ja krass wusste ich noch garnicht ! Dann muss ich dat ma machen , aber warum sammeln die Inhalte von mir ???
     
  23. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hast du deine Sachen bei irgendeinem Aggregator? Dann hat der Pseudorechte. Für die meisten ist das exklusiv. Oft ist es sogar voreilig. Deshalb sollte man dafür sorgen MIT dem Claimer das weg zu bekommen. Commen Sense überall - wenn wir's nicht tun - wer sonst? Soll ja nicht später anderen auch passieren.

    Einfach "so" passiert das ja nicht.
    Wenn es unbegründet ist, hast du allerdings leichtes Spiel - dann ist es einfach nur Zufall und ein schlechter Erkennungsalgorithmus.
    Das müssen sie halt merken.
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mic...was is ein Aggregator?
     
  25. Zolo

    Zolo aktiviert

    Also mein diese Woche zensierter Track wiederspricht hier einigen Theorien.
    - Keine externen Samples bis auf Kick / Drumseinzelsounds
    - seit 2 Jahren online
    - bestimmt seit einem Jahr auf Privat gesetzt
    - habe nichts drann verändert
    - der Track ist und wahr unveröffentlicht
    - Meldung habe ich vor 2-3 Tagen gemacht - bislang ohne Ergebniss.
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    Soooo, Premium Account gecancelt. Erst dieses neue Scheißdrecksinterface und nun auch noch diese Kacke. Mir reichts. Wie ist bandcamp?
     
  27. s-tek

    s-tek -

    ich lad im schnitt einma die woche teilweise öfter tracks hoch auf soundcloud und hatte das problem zum glück noch nie. auf keinem meiner accounts(mehrere künstlernamen, label usw.) ich vermute es liegt vor allem auch am titel. jedenfalls hab ich schon von leuten gehört die einfach den namen des songs änderten und schwups gings. ziemlich bekloppt. durchsehen tut da doch keiner mehr. zur zeit(wurde ja auch schon erwähnt) laden viele schon ihre nummern bei mixcloud hoch, find das scheisse, damit verwischt das alles. mixcloud is doch nur für mixxxxxxeeeee :D aber wie das so is im web 2.0 gehts wphl mitlerweile schneller als wir menschen noch lange verkraften können mit den entwicklungen. siehe myspace. facebook ist auch auf dem absteigenden ast so langsam, nun auch soundcloud. mindestens seit dem verschlimmbesserungs update. habt ihr eigentlich alle das neue soundcloud? ich hab überall das alte, vielleicht bewahrt mich das auch davor(noch ne wirre vermutung) :P
    man kann übrigens auch zum alten wieder wechseln leute ;-)
     
  28. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ein Service wie Zebralution oder sowas, der halt deine Musik an die 129234873948 Onlineshops verteilt und in Teilen auch die Rechte wahr nimmt. Kann auch von deinem Label angeheuert sein.
     
  29. s-tek

    s-tek -

    nennt man das dann nicht einfach vertrieb/ distributor? :P
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab leider kein Label. :heul:
     

Diese Seite empfehlen