Der Silke Kanal - Irrenanstalt für Fortgeschrittene

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Silke, 30. Januar 2016.

  1. Silke

    Silke Guest

     
    kosmixx gefällt das.
  2. Silke

    Silke Guest

    Red Fox

     
    kosmixx gefällt das.
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Red Fox

    Schöner Track. Wie gewohnt sehr stimmungsvoll :supi:
     
  4. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Re: Red Fox

    Cooler Track, cooles Video... :nihao:
     
  5. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Re: Illuminati Tales

    Auch ein schöner Track. Die Videos unterstützen die Stimmung Deiner Tracks (habe bis jetzt zwei der neuen gehört) perfekt... :nihao:
     
  6. darkstar679

    darkstar679 |||||

    Re: Red Fox

    Toll gemacht!
     
  7. Silke

    Silke Guest

    The 3 Neon Shadows Of Lady Gaga / Demons & Angels


     
  8. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Re: The 3 Neon Shadows Of Lady Gaga / Demons & Angels

    :supi: für beide... :nihao:
     
  9. tholan

    tholan ......

    Re: The 3 Neon Shadows Of Lady Gaga / Demons & Angels

    Der 2. Clip ist aus "Liquid Sky" .
    War ein abgedrehtes Ding, damals.
    "Are you jealous on my rhythm machine?"
    :)
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kingdom Of God

     
  11. Sekim

    Sekim |

    Re: Kingdom Of God

    Nicht gerade übel! :supi:

    Ich hatte mir gerade noch ein paar weitere deiner tracks/videos reingezogen und Du hast m.E. ein wirklich "gutes Händchen" fürs sozusagen audiovisuelle Gesamte. Paßt einfach.

    Alles Gute!
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jazzy Sunday

     
  13. Re: Jazzy Sunday

    :tralala:

    :supi:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Coolness [Film Scene Composition Mix]

     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Red Fox

    Danke! ;o)
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Lady Gaga´s Forehead

     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Waterghosts

     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Blue Underwater Lights Of Sadness

     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Illuminati Tales

    An sich veröffentliche ich meine Musik lediglich im Internet weil ich das Internet als Backup instrumentalisiere, falls meine externe Festplatte oder Laptop eines Tages am Arsch sein werden. Der Titel war auch keine groß angelegte Metaphysik der Kunst etwas Expression intersubjektiv durch ein komponiertes und visuell umadaptiertes Subjekt zu interpretieren. Es wurde einfach schon zu viel über mich erzählt im Internet weil ich zu exponiert gewesen bin und so wurde ich immer wieder von gewissen Leuten als programmierte Puppe der Illuminaten ausgelegt und als das dissoziiertes Opfer einer angeblich unsittlichen Pragmatik, aber wer braucht schon Menschenverstand als Problemlösungsstrategie, wenn das Problem doch die eigentliche Lösung ist? Der Titel war also determiniert und es brauchte lediglich ein Lied welches Melancholie durchdringend mit traurigem Schlachthausfaktor verträumt für Kühe präsentierte. Naja und ich konnte mich auch lange nicht zwischen Ambient und Breakcore entscheiden, also komponierte ich einmal irgendwo dazwischen mit einer heruntergeschraubt stillen und schönen Lautstärke die einmal zur Ausnahme nicht die für mich typischen Klänge der Brutalität promotet, sondern ein bisschen Empathie für Kühe auf dem traurigen Weg ins Schlachthaus musikalisch vorprogrammiert.

    Eigentlich halte ich ja nichts von Empathie für lebendige Dinge die ich sowieso konsumiere, wegen der bizarren Unlogik, aber so gesehen kann ich das Lied ruhig - für ein kunstvolles Video welches nicht von mir stammt - jedoch von mir mit Respekt vorgestellt wird, draufgehen lassen und siehe da, es funktionierte sogar, denn diese irre Frau schauspielert das alles irgendwie nicht weniger verrückt als ich meine Musik durch meine eigentlich talentlose Spinnerei als Witz des Jahrtausends präsentiere. Dementsprechend resigniere ich auch nicht vor meiner eigenen Talentlosigkeit, sondern stehe dem ganzen Wahnsinn in kritischer Solidarität respektlos grinsend gegenüber, denn ich kann über meine eigene Vollendung und über meinen eigenen Wahnsinn grinsen. Eigentlich bin ich aber nicht wahnsinnig, sondern lediglich bescheuert genug, das alles für Kreativität so zu instrumentalisieren, dass sich so ziemlich jeder über mich im Internet beschwert. Deshalb bin ich auch mittlerweile dankbar für das ganze Chaos um meine Person im Internet. So etwas schaffe ich problemlos, aber positive Aufmerksamkeit zu erzeugen, das fällt mir schwer.

    Aber Harmonie in der Musik ist mir viel zu langweilig. Deshalb wundert es mich selber wieso ich so viel Ambient veröffentliche, statt mehr solcher Stücke wie "Illuminati Tales", denn davon habe ich viele auf dem Laptop, aber auch so Stücke wie "Red Fox", jedoch ist mir das alles zu verträumt und gut produziert. Mir gefallen solche Sachen wie "Illuminati Tales" einfach nicht lange genug, aber es kommt oft vor dass ich solchen Mist komponiere. Eigentlich gefällt mir solche Musik nicht sonderlich falls sie zu weit vorgedrungen ausgeschmückt ist und so entstehen dann natürlich Kalamitäten in der Kreativität weil ich mich weder vorher, noch am Ende oder mitten drin entscheiden will, wie etwas klingen soll. Ich könnte zwar, will aber nicht. Wenigstens habe ich erkannt dass ich nichts besonderes bin, denn ich bin sehr gewöhnlich, brav und langweilig. Über mich gibt es eigentlich nichts aufregendes zu sagen. Lange Zeit war ich sehr eitel und arrogant. Mittlerweile rede ich sogar mit der Mittelschicht und spiele mit dem Wagnis am Wochenende einen Club zu betreten, obwohl ich Angst habe dass sie so einen Mist wie "Acid House Trance" oder solchen Scheiß spielen könnten.
     
  21. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Re: Illuminati Tales

    Schöne Atmosphäre und welcome back :huhu:

    Edit: Bei Deiner Output-Masse wäre ein Silke-Kanal doch vielleicht auch ne gute Wahl? Also nicht für jeden Song nen eigenen Thread... Aber mach was Du willst, machst Du eh ;-)
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Illuminati Tales

    Hallo. Ok, ihr habt gewonnen. Ein Silke Kanal wird eingerichtet. Was genau ist das eigentlich? Ich befasse mich nicht sonderlich damit wie ich meine Musik präsentiere, sondern rotze eigentlich alles irgendwo irgendwie hin und mache dann im nächsten Augenblick wieder etwas ganz anderes, aber das ist ja typisch für Leute mit ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung). Muss ich dort private Fotos von mir vorstellen? Oder irgendwelche privaten Informationen angeben? Oder ist das lediglich die Präsentation der Musik? Kann mir das bitte jemand sehr ausführlich erklären? Sonst müsste ich immer wieder nachfragen und wäre unklar über vieles. Danke und einen angenehmen Sonntag noch! ;o)

    PS: Bei mir hat sich vieles geändert und ich möchte für William Orbit ein paar Hochglanz-Kompositionen produzieren die an das herankommen was für Madonna auf "Ray Of Light" produziert wurde. Ich schickte William Orbit eine Email ob er mir nicht einen Vertrag besorgen könnte und es kam erstaunlicherweise eine Email zurück von William Orbit und er möchte dass ich ein paar Hochglanz-Stücke produziere, weil dann entscheidende Leute die viel zu melden haben sagen können ob ich gut genug oder talentlos bin oder einfach nicht gut genug um mit etablierten Musikern mithalten zu können die schon Songs für Madonna produzierten.

    Ich bin selbst überrascht. Plus ich möchte auch weg kommen von dem Sound für den ich schon immer stand, denn ich habe mich weiterentwickelt und stehe nicht mehr für diesen Sound der eigentlich typisch für mich klingt, aber ich möchte auch einmal etwas neues machen und irgendwie auch noch William Orbit dabei gefallen. Ich möchte weg vom Boards Of Canada und Aphex Twin Sound denn mir gefällt es nicht dass ich schon seit Jahren mit Boards Of Canada und Aphex Twin verglichen werde.

    Ich springe musikalisch und klanglich betrachtet jedoch auch viel zu wild umher. In letzter Zeit machte ich auch Jazz in Kombination mit Breakcore, aber vieles ist noch unveröffentlicht, plus mein Laptop schwappt über vor Ambient Produktionen die bisher unveröffentlicht sind, obwohl ich musikalisch eigentlich auch schon im Augenblick keine Lust mehr auf meine bisherigen Sachen habe, denn ich höre mir eigentlich nicht gerne meine eigenen Stücke an. Wie Autechre will ich auch nicht mehr klingen.

    Mir gefällt eigentlich lediglich die Produktion und der kreative Schaffensprozess dahinter. Ich könnte 365 Tage im Jahr jeden Tag 20 neue Kompositionen veröffentlichen. Deshalb würde sich ein Plattenvertrag bei ganz vielen unterschiedlichen Labels lohnen. Im Moment habe ich jedoch überhaupt keinen Vertrag. Also produziere ich erst einmal ein paar Hochglanz-Stücke für William Orbit, aber mich würde es auch reizen einmal zur Abwechslung solche Sachen wie "Beautiful Stranger" und "American Pie" oder "They Live In The Sky" zu produzieren weil das der Sound ist für den William Orbit ja eigentlich auch in Verbindung zu Madonna steht.

    Es ist vermutlich nicht leicht einen Musiker zu überzeugen, der so etwas komponierte und produzierte, aber ich muss es ja schließlich, also kommt ein Sonderkanal für meine Demo wegen der Email an William Orbit und das sind 2 Stücke welche mir von ihm sehr gut gefallen, obwohl "Power Of Goodbye" auch noch von Patrick Leonard produziert wurde, jedoch programmierte William Orbit hauptsächlich den komplexen Klang an sich zusammen und jemand anderes arrangierte die Streicher, aber trotzdem viel Spaß mit dem Sound von William Orbit! ;o)



     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Illuminati Tales

    Das ist noch ein prähistorischer Track aus grauer Vorzeit den ich um 2001 oder so komponierte und damals klang ich noch ein bisschen wie das französisch verträumte Duo Air auf Amphetamine oder Nikotinentzug! ;o)

     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Der Silke Kanal

    Dann sei dies nun der Silke-Kanal. (Betreff geändert)
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Der Silke Kanal

    Das ist auch noch so eine alte Komposition von mir aus grauer Vorzeit! ;o)

     
  26. Re: Der Silke Kanal

    weiter so ... :supi:

    "Wenn die heilige Welt zur Wahrheit keinen Weg finden kann,
    so Ehre dem Wahnsinnigen, welcher der Menschheit den goldenen Traum heranweht."
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Der Silke Kanal

    Dieses Stück komponierte ich eigentlich für Staubsauger und Dinosaurier! ;o)

     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Der Silke Kanal

    Und dieses Stück komponierte ich für Blumentöpfe und leere Bierdosen! ;o)

     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Der Silke Kanal

    Und dieses Stück komponierte ich für die romantisch interdimensionale Energie zwischen der linken und rechten Arschbacke von Pinguinen im Zoo von autistischen Vampiren! ;o)

     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Der Silke Kanal

    Und dieses Stück habe ich im Sommer für Vampire und Romanzen mit Einhörnern komponiert! ;o)