Die besten analogen (polyphonen) Synthesizer - Liste

Moogulator
Moogulator
Admin
Hier kannst du voten und das ersetzt die klassische Topliste, du kannst wählen indem du rechts den Pfeil nach oben setzt bei allen Synths, die du in deine Top3 wählen würdest!
Bitte nur die, die wirklich super sind!

Analoge Synths sollten im Signalweg hauptsächlich analoge Elemente haben, Synths mit eher digitalem Charakter bitte in Digital-Liste eintragen!

Nur ein Synth pro Post!

•SYNTH - SYNTHNAME
•Videolink
•Warum?
•Wozu nutze ich ihn oder warum finde ich, dass der der beste ist?

> DU MUSST DIESEN SYNTH GUT KENNEN UND BEWERTEST IHN AUS ÜBERZEUGUNG. > Du musst kein Besitzer sein, aber Erfahrung damit haben

VOTES sind rechts ---> neben den Synth-Posts!
"Daumen hoch"-Emoticons haben keine Auswirkung auf das Voting - auch ☑️ ist kein Votum!


- Die Ergebnis-Reihenfolge durch Votes siehst du durch Klick auf "nach Stimmen sortieren"
Was fehlt musst posten! Erweitere was fehlt!
_
BITTE WENIG "TALK" HIER - NUR GRÜNDE FÜR VOTING UND GRÜNDE POSTEN - WARUM IST DIESER SYNTH COOL?
Fragetyp "VOTING" ist neu https://www.sequencer.de/synthesize...agen-eigener-threadmodus-fuer-votings.156318/


*Verwandte Synths zB Rack und Keyboard werden als "das selbe" gewertet, also bitte nicht extra posten, wenn Key oder Rack oder so Version schon da ist.



-> Klick hier unten "nach Stimmen sortieren" um Voting sortiert zu sehen
 
Zuletzt bearbeitet:
Scenturio
Scenturio
d̢͜e̶͟v̕i̢͟͠l̢̕’s̵ a҉̡͏dv̸̢͘o҉c̨͟͠ate̴̕
rolfdegen
rolfdegen
|||||
Preis- und Leistungssieger ist nach meiner Meinung der DeepMind6. Klein, toller Sound, schickes Designe, gutes Display, Schiebepotis, super Fx-Engine, gute Tastatur :welle:

Deep-Mind6[1].jpg




Gruß Rolf

MOD: Dieser Synth wurde in Digital Topliste gepostet und ist bekanntlich analog, daher verschoben, allerdings gibt es das große Gegenstück bereits (Deepmind 12) in dieser Liste.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
rolfdegen
rolfdegen
|||||
Preis- und Leistungssieger ist nach meiner Meinung der DeepMind6. Klein, toller Sound, schickes Designe, gutes Display, Schiebepotis, super Fx-Engine, gute Tastatur :welle:

Anhang anzeigen 90017




Gruß Rolf

MOD: Dieser Synth wurde in Digital Topliste gepostet und ist bekanntlich analog, daher verschoben, allerdings gibt es das große Gegenstück bereits (Deepmind 12) in dieser Liste.


Die Steuerung der Oszillatoren, LFOs und Effekte ist im DeepMind Digital. Filter sind analog. Also ein Hybrider Synth würd ich sagen :denk:

Gruß Rolf
 
Scenturio
Scenturio
d̢͜e̶͟v̕i̢͟͠l̢̕’s̵ a҉̡͏dv̸̢͘o҉c̨͟͠ate̴̕
Die Steuerung der Oszillatoren, LFOs und Effekte ist im DeepMind Digital. Filter sind analog. Also ein Hybrider Synth würd ich sagen

Dann müssten Peak und Summit eigentlich auch in eine andere Kategorie - aber wirklich als Digitalsynths würde ich sie nicht bezeichnen, zumal wenn alles (außer FX) nach dem Osc im Audiopfad analog ist ...

Wenn ein DCO schon einen hybriden macht, dürfte auch der Rev2 (und auch so was wie der Alpha-Juno) hier nicht auftauchen.
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Elka Synthex

elka-synthex.png


..weil er so einzigartig klingt und klanglich viel mehr kann, als man ihm auf den ersten Blick vielleicht zumuten würde.

-> Audio Workshop von Robert
Weitere Infos -> http://synthesizer.at/synthesizer/synthex/synthex.htm
 
reznor
reznor
||||
Ich finde es nicht sinvoll, dass juno6 und 60 getrennt sind, genauso wie matrix12 und xpander. Da könnte man auch zwischen rev2 keyboard 16 stimmig und 8 stimmig rack unterscheiden. Die sind zu gleich finde ich
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Ich finde es nicht sinvoll, dass juno6 und 60 getrennt sind, genauso wie matrix12 und xpander. Da könnte man auch zwischen rev2 keyboard 16 stimmig und 8 stimmig rack unterscheiden. Die sind zu gleich finde ich
Juno 6 und 60 nicht ganz gleich (kann dich an dieser Stelle aber schon verstehen).
-> https://www.sequencer.de/synthesizer/threads/juno-6-klingt-besser-als-juno-60.96753/

Xpander vs. Matrix-12 jedoch:
  • 6 Stimmen im Xpander gegenüber 12 im Matrix-12
  • Der Xpander hat 6 Einzelausgänge und CV/Gate-Eingänge zusätzlich zu MIDI, der Matrix-12 kann aufgerüstet werden mit Einzelausgängen
  • Der Xpander hat keine Matrix-Listendarstellung, aber die gleichen Funktionen und Modulationsmöglichkeit
  • 6 Zonen für MIDI-Steuerung mit eigener Zuweisung von Abspielmodus, Tastenbereich und Transposition beim Matrix-12 – der Xpander hat 3 Zonen
  • Matrix-12 verfügt über Klaviatur
Quelle: www.amazona.de/blue-box-die-oberheim-matrix-familie-im-vergleich
 
Zuletzt bearbeitet:
Fr@nk
Fr@nk
|||||||||
Ich bin mal so frech und nehme den PolyBrute mit in die Liste.

•SYNTH - SYNTHNAME
Arturia PolyBrute

•Videolink
siehe unten

•Warum?
Er klingt klasse! Ich habe in den letzten 30 Jahren viele Synths unter den Fingern gehabt und der PolyBrute gehört für mich mit zu den Besten.
Der PolyBrute ist zudem konzeptionell sehr gut gelungen. Alles am PolyBrute ruft "spiel mich!" und inspiriert dazu den Sound direkt und beim Spielen zu formen. Und nicht zuletzt ist der PolyBrute der aktuell einzige Vollanaloge, der komplett und von Anfang an für das Morphen von Sounds konzipiert ist.

•Wozu nutze ich ihn oder warum finde ich, dass der der beste ist?
Klassische Analogsounds (moogische Bässe, Stabs, Pads etc.) sind genau so möglich wie modulare Modulation- und Waveshaping-Orgien.
Und das alles mit einer modernen und zeitgemäßen Einbindung per VST/AU in praktisch alle DAWs.



https://www.youtube.com/watch?v=vqXysMoM5fg


https://www.youtube.com/watch?v=lPXaBr1BG4g


und noch viele mehr ... ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
VEB-Soundengine
VEB-Soundengine
||||||||||
Mag vieleicht etwas " durchgeknallt" erscheinen, aber neben den von Mic erwähnten Synthis mag ich den Trident sehr sehr gerne. Jetzt nicht nur wegen "Strings plus Brass plus nochmal Brass und alles auf volle Pulle".
Der gefällt mir halt.

 

Anhänge

  • TridentMk1_H-1200x803.jpg
    TridentMk1_H-1200x803.jpg
    171,7 KB · Aufrufe: 8
Cord
Cord
|||||
Juno 6 und 60 nicht ganz gleich (kann dich an dieser Stelle aber schon verstehen).
-> https://www.sequencer.de/synthesizer/threads/juno-6-klingt-besser-als-juno-60.96753/

Xpander vs. Matrix-12 jedoch:
  • 6 Stimmen im Xpander gegenüber 12 im Matrix-12
  • Der Xpander hat 6 Einzelausgänge und CV/Gate-Eingänge zusätzlich zu MIDI, der Matrix-12 kann aufgerüstet werden mit Einzelausgängen
  • Der Xpander hat keine Matrix-Listendarstellung, aber die gleichen Funktionen und Modulationsmöglichkeit
  • 6 Zonen für MIDI-Steuerung mit eigener Zuweisung von Abspielmodus, Tastenbereich und Transposition beim Matrix-12 – der Xpander hat 3 Zonen
  • Matrix-12 verfügt über Klaviatur
Quelle: www.amazona.de/blue-box-die-oberheim-matrix-familie-im-vergleich

Nicht vergessen, dass der Matrix-12 im Multi-Mode jede Stimme feinstimmen kann. In Unisono kann das zu dem berühmten Jupiter-6 Sounds führe. Der Xpander hat das leider nicht.
 
akula81
akula81
|||||
Seit Jahren einer absoluten Lieblinge: Waldorf MW1 Rev.A 😀 Von klassisch-analog bis hin zu rauchig-digital mit einem schönen harten Grundsound. Ein perfekter Allrounder...
 
Zuletzt bearbeitet:
Steven Hachel
Steven Hachel
Wer viel redet, erfährt weniger.
Scenturio
Scenturio
d̢͜e̶͟v̕i̢͟͠l̢̕’s̵ a҉̡͏dv̸̢͘o҉c̨͟͠ate̴̕
Die meisten, die einen JP8000 vergüttern .. ehmm.. wahrscheinlich eher nicht

ich weiß nicht - würde die Fans des JP8000 nicht von vorneherein für dümmer halten als die des Poly-800 (oder des Timbrewolf). Der JP8000 hat(te) auch seine Daseinsberechtigung und es gibt sogar genug Leute, die
einen SH-201 mögen ...
(aber nicht in diesem Thread, hier wäre es offtopic ;-)).
 

Similar threads

Moogulator
Antworten
46
Aufrufe
3K
rauschwerk
rauschwerk
Moogulator
Antworten
14
Aufrufe
1K
Horn
Moogulator
  • Angeheftet
  • Frage
Antworten
53
Aufrufe
4K
DerGeneral
D
 


Neueste Beiträge

News

Oben