DIN kabel selber löten - PINBELEGUNG?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von interfunk, 17. Januar 2009.

  1. interfunk

    interfunk bin angekommen

    so, ich muss mir für ein altes keyboard ein din-kabel mit folgender pinaufteilung selber löten:

    [​IMG]

    habe 2 tecker und ein kabel, bin mir aber bei der pinbelegung nicht ganz sicher ....wie sind bei einem normalem DIN kabel die pins zugeteilt...

    der erste auf den ersten 2te auf den zweiten - mitte auf mitte ring auf ring....usw... oder muss man das irgendwie spiegelverkehrt sehen !?

    also der erste auf den letzten - der 2te auf den vorletzten etc...

    ...a
     
  2. atol

    atol Tach

    Sorry, hab´s nicht grösser:


    [​IMG]
     
  3. interfunk

    interfunk bin angekommen

    wenn ich diese info habe:

    pinbelegung DIN 6pol:
    Pin 1 power/15V-
    Pin 2 power/15V+
    Pin 3 gate
    Pin 4 trigger
    Pin 5 power/GROUND
    Pin 6 your CV

    muss das metallgehäuse des steckers auch verbunden werden !?

    a
     
  4. atol

    atol Tach

    ich glaube nicht - bin aber nicht 100% sicher.
     
  5. interfunk

    interfunk bin angekommen

    ist für die verbindung eines roland system100m synthis mit einem 181 keyboard:

    https://www.sequencer.de/syns/roland/System100m.html

    habe ein schönes altes kabel gefunden jedoch fehlt mir eine ader.....wenn ich den RING nicht brauche, so würde ich gerne die letzte ader dafür verbraten...

    a.
     

Diese Seite empfehlen