disco im TV

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Moogulator, 6. August 2010.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    die NAcht lief ein ziemlich langes Special Disco Love Machine mit sehr viel Synthesizerzeugs, viel Wavekram und eben Disco, Interviews und zusammengemischtest Zeugs aus der Zeit der 70er.

    Phoenix hat das gesendet und ist ganz interessant, wenn sich jemand für "Disco" im weiteren Sinne interessiert.
     
  2. eisblau

    eisblau Tach

    klingt interessant. habe leider keinen fernseher, muss dann jetzt mal bis youtube warten... :-|
     
  3. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Hab ich schonmal gesehen. Ist sehr cool!

    Wird am Samstagmorgen wiederholt:
    Sa, 07.08.10, 05.20 Uhr


    Disco Love Machine
    Im Beat liegt die Sehnsucht
    Eine Dokumentation von Oliver Schwabe
    Die 70er Jahre wurden vom pulsierenden Beat erobert - stabile Schläge, von den ersten Drum-Machines produziert. Disco-Musik kam aus den "Randgebieten" und Subkulturen und war Ausdruck eines Lebensgefühls, das schnell die ganze Welt eroberte.
    Der Filmemacher Oliver Schwabe hat die Archive durchsucht, Ausschnitte aus Magazinen, Filmen und Berichten zusammengefügt und durch Interviews mit Zeitzeugen und Nachfahren zu einer pulsierenden Filmcollage ergänzt.
    Disco-Musik stand für sexuelle Freiheit, Flucht aus dem Alltag und Spaß am Leben und thematisierte sehnsüchtig die scheinbar wichtigste Sache der Welt: jemanden unbedingt haben zu wollen, aber ihn oder sie leider nicht zu kriegen. Und dies in unverwechselbarem Sound, der auch heute noch DJs und Produzenten inspiriert.


    Jungautor Ric Graf liest in "Disco Love Machine" Liebeserklärungen an eine Bewegung, und Sänger und Texter Kristof Schreuf interpretiert Disco-Klassiker in zeitloser Schönheit. Weitere Mitwirkende sind Kurt Hauenstein, Ramona Wulf und Khan.

    Außerdem gibt es Musik, Clips und Performances von Donna Summer, Silver Convention, Fatboy Slim, Amanda Lear, Village People, John Travolta, Justin Timberlake, Rod Stewart, Barry White u.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

  5. Markus Berzborn

    Markus Berzborn bin angekommen

    Disco fand ich damals grauenhaft und daran hat sich auch bis heute nichts geändert.

    Ein paar wenige Ausnahmen gibt es: :)


    src: https://youtu.be/QhvS4rG7vKQ
     
  6. atol

    atol Tach

    Habe ich mir gerade mal durchgelesen und fand den ersten Satz äusserst amüsant:

    "Um seinem Berufswunsch Dirigent näher zu kommen, begann Lothar schon im Alter von 5 Jahren mit der Ausbildung am klassischen Piano und Musiktheorie"
    :supi:
     

Diese Seite empfehlen