[DnB/Drumstep] Task Horizon - Evolved EP (C4C Records)

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Tim Kleinert, 4. Januar 2013.

  1. geil!

    1 + 4 gefällt mir am besten.

    wie stellt man sowas technisch her?
    sind da samples oder synthesizer im einsatz?

    grüße
    chris
     
  2. Danke. :)

    Abgesehen von Drums sind die Grenzen zwischen Synth und Sampling bei dieser Art Musik fliessend. Synth-Parts werden sehr oft gerendert, um sie dann nach gehörig Post-Processing quasi als starres Sample wieder zu verwursten. Das ist Teil der Ästhetik. Umgekehrt werden Samples auch gerne mit insert-fähigen Synths bearbeitet.

    Das Ganze ist komplett ITB ("in the box", also ohne irgendwelche Hardware oder Outboard).
     
  3. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Ganz chic, rumpelt :supi:

    Kommt mir pers. so vor, als ob viel in einem Topf geworfen, weniger "geradeaus"...


    Gruss
     
  4. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Ist mir persönlich zu hart (bis auf das letzte Stück), aber gut gemacht. Mich würde auch interessieren, welche Geräte/Programme da im Einsatz waren um die Sounds zu generieren.
     
  5. epiphaneia

    epiphaneia aktiviert

    ... ich haeng mich da mal dran :cool: ... wenn Du Lust und Zeit haettest, mal -ruhig ein wenig detaillierter- zu erzaehlen, wie Du zB den prima Bass im 1. Stueck hinbekommen hast, also mit welchem/n Softsynth(s), Effekten,... faende ich das super.

    epi
     
  6. Klingt technisch super, mir persönlich gefällt das 4te Stück am besten.
     
  7. Bei Track 2 hat aber jemand viel Noisia gehört!^^
    Ich mag ja bekanntlich ein schönes Chaos in Liedern und Sachen wo sich Instrumente schön abwechseln und beeinflussen, aber bei Track 3 is es mir zu gekünstelt und zu hecktisch.
    Track 4 hätter Jazziger ausfallen können. Dann wäre der sicher nen Überraschung"shit" ( :lollo: ) auf der EP mit den gewissen WOW Effekt.


    Aber trotzdem: nicht schlecht gemacht!
     

Diese Seite empfehlen