[DnB/Drumstep] Task Horizon - Evolved EP (C4C Records)

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Tim Kleinert, 4. Januar 2013.

  1. geil!

    1 + 4 gefällt mir am besten.

    wie stellt man sowas technisch her?
    sind da samples oder synthesizer im einsatz?

    grüße
    chris
     
  2. Danke. :)

    Abgesehen von Drums sind die Grenzen zwischen Synth und Sampling bei dieser Art Musik fliessend. Synth-Parts werden sehr oft gerendert, um sie dann nach gehörig Post-Processing quasi als starres Sample wieder zu verwursten. Das ist Teil der Ästhetik. Umgekehrt werden Samples auch gerne mit insert-fähigen Synths bearbeitet.

    Das Ganze ist komplett ITB ("in the box", also ohne irgendwelche Hardware oder Outboard).
     
  3. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Ganz chic, rumpelt :supi:

    Kommt mir pers. so vor, als ob viel in einem Topf geworfen, weniger "geradeaus"...


    Gruss
     
  4. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Ist mir persönlich zu hart (bis auf das letzte Stück), aber gut gemacht. Mich würde auch interessieren, welche Geräte/Programme da im Einsatz waren um die Sounds zu generieren.
     
  5. epiphaneia

    epiphaneia Tach

    ... ich haeng mich da mal dran :cool: ... wenn Du Lust und Zeit haettest, mal -ruhig ein wenig detaillierter- zu erzaehlen, wie Du zB den prima Bass im 1. Stueck hinbekommen hast, also mit welchem/n Softsynth(s), Effekten,... faende ich das super.

    epi
     
  6. palovic

    palovic Tach

    Klingt technisch super, mir persönlich gefällt das 4te Stück am besten.
     
  7. Bei Track 2 hat aber jemand viel Noisia gehört!^^
    Ich mag ja bekanntlich ein schönes Chaos in Liedern und Sachen wo sich Instrumente schön abwechseln und beeinflussen, aber bei Track 3 is es mir zu gekünstelt und zu hecktisch.
    Track 4 hätter Jazziger ausfallen können. Dann wäre der sicher nen Überraschung"shit" ( :lollo: ) auf der EP mit den gewissen WOW Effekt.


    Aber trotzdem: nicht schlecht gemacht!
     

Diese Seite empfehlen