Doepfer A-190-1 MIDI-to-CV/Gate/Sync Interface

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Sepp Ultura, 2. Februar 2009.

  1. Ich hätt da mal ne kleine Frage. Ich hab mir jetzt mit Hilfe des DIY-Kits 1 ein Case gebaut. Jetzt kann ich mal dran denken, das teil mit Modulen zu füllen.

    Ich möchte zur Steuerung gerne ein A-190-1 MIDI-to-CV interface benutzen, nur steht auf der Doepfer - HP folgendes:

    Wo krieg ich denn jetzt die zusätzlichen 5V her? Reicht es, einfach diesen Adapter irgendwo dazwischen zu schalten? Ich hab da nicht ganz den Durchblick.

    Liebe Grüsse
    Matthias
     
  2. Der Adapter hat ein Steckverbindung wie die Module und wird wie ein Modul aufs Busboard gesteckt.
     
  3. selon

    selon aktiviert

    Zusatzinfo: Der Adapter sorgt dafür, dass die erforderlichen +5V am Busboard anliegen. Also kann man das A-190 danach ganz normal direkt an den Bus stecken, wie jedes andere Modul auch. Hat mich am Anfang auch etwas irritiert, ich dachte immer, ich muss das A-190 an den Adapter stecken... ;-)
     
  4. Wow, so einfach hätt ich mir das nicht vorgestellt. :lol:

    Ist das denn kein Problem wenn ich auch andere Module am selben Board einstecke, verblästs die nicht wenn plötzlich mehr V am Busboard anliegen?

    Sorry, noob am Werk hier.

    Liebe Grüsse
    Matthias
     
  5. Der Adapter entnimmt der +12V Versorgung Strom und gibt - ihn reduziert auf 5V - auf die 5V-Leitung des Busboards, die Dein Netzteil nicht versorgt. Bei allen Module, die keine zusätzl. 5V benötigen, sind die Pins, die an der 5V-Leitung liegen, entweder gar nicht vorhanden (5adrige Kabel) bzw. auf den Modulen nicht angeschlossen (8adrige Kabel).
     
  6. Axo...so ist das. Ich hatte drum schon angst, dass es mit meinem DIY Kit Case nicht funktionieren könnte....

    Ich danke für die Info!

    Liebe Grüsse
    Matthias
     

Diese Seite empfehlen