doepfer mcv 4

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von dernasenmann, 8. November 2011.

  1. soo hallo leute.
    kann ich mit einem MIDI-note ausgebendem gerät (midi keyboard, daw, drumcomputer mit MIDI out)
    via mcv 4 einen modularsequenzer oder einen anderen cv synth ansteuern ?? :)
    thx nasenmann
     
  2. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Ja klar, genau das ist der Zweck eines MIDI-CV-Interfaces.
    Fürs Triggern (Ton an/aus) ist das Gate da, und die Steuerspannungen (CV = Control Voltage) steuern die Tonhöhe und bei Bedarf zwei weitere Parameter, zum Beispiel VCA (Lautstärke) und VCF (Filtercutoff).
    Viel Spaß damit!

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  3. Eylhardt

    Eylhardt Tach

    Es sind sogar 4 Steuerspannungen möglich:
    CV1 entsteht aus MIDI-Tonhöhe
    CV2 entsteht aus MIDI-Aftertouch
    CV3 entsteht aus MIDI-Volumen (Contoller 7), auch mit Velocity verknüpfbar
    CV4 entsteht aus MIDI-beliebigem Controller, auch mit Velocity verknüpfbar

    Das Manual mit Details gibt's auf der Doepfer Homepage.
     
  4. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Äh ja, natürlich. Emm Cee Vau Vier. Vier!
    Setzen, Feinstrom! Sechs.

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  5. 'kay danke leute.
    also kann ich mit hilfe des interface ein modularsystem mit einem TR-505 triggern ja ?
    sicher ? wär ja mal goiel.
     
  6. Eylhardt

    Eylhardt Tach

    Naja, mit der TR 505 kannst Du ja nicht allzuviel senden. Pro Instrument eine Tonhöhe und 6 Velocity Stufen. Wenn Dir das reicht...
     
  7. doch klar, das reicht mir. will ja keine ganze symphonie triggern und außerdem werd ich den rest dann realtime tweaken yeah !! :phat: :lol:
    genial das teil :adore:
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    pro instrument eine tonhöhe...
    bei den 16 drum sounds kann man also 16 verschiedene tonhöhen spielen fertig. also ein bisschen mehr als eine oktave, aber wenn das reicht, dann reichts.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    naja, ist halt schwierig musikalische ergebnisse rauszuholen.. ein vernünftigen beat UND ne passende harmonie,sofern man den 505drumsound mitnutzen möchte. okay, wird halt gefiltert und verwurstet... auch okay.

    einfacher oktavbass zb. bassdrum c1 und clap c2. toll. uffclapta uffclapta
    man kann die zu sendenden notenwerte nicht ändern bei der 505, das hat mich damals abgenervt... aber im verbund mit nem sampler war die 505 klasse. EMU esi 32 und so...

    es geht ja, es ist aber nicht musikharmonisch ergiebig genug , im sinne von klassischen tonleitern ,basslinestrukkturen,sequenzerlinien.. usw für meine bedürfnisse jedenfalls... es kollidiert meistens mit dem 505beat.. bzw ist halt s e h r schnell ausgelotet die möglichkeiten. ;-)

    aber es geht ja um trigger abgreifen für die modeleisenbahn nicht um die sequenzerbassline...


    hey nasenmann, lass unbedingt mal was hören.. :invader2:
    welcome

    frieden am zaun
     
  11. Eylhardt

    Eylhardt Tach

    Sicher? Laut Manual sollte das gehen.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    yep, kann man!
     
  13. na das freut mich und meine nase auch. famos !!!
    also wenn ich mit meinem kumpel was zustande bringe seid ihr die ersten die in den genuss dieser bewusstseinsfördernden
    musikalischen substanzen kommen werden. :phat:
     

Diese Seite empfehlen