doepfer-style buchsen (nochmal)

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von haesslich, 24. Juli 2007.

  1. haesslich

    haesslich Tach

    weil ich in dem entsprechenden riesenthread nichts dazu gefunden habe:

    ich suche eine gute bezugsquelle für eine kleinere zahl (je nach preis vielleicht so 50 stück) guter 3,5mm klinkebuchsen zur frontplattenmontage.
    hat da vielleicht jemand einen tipp (für einen händler & einen buchsentyp)?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Doepfer Buchsen sind von Cliff.
     
  3. haesslich

    haesslich Tach

    ja, das hab ich aus dem andren thread schon entnommen, aber WO bekomm ich die?
    segor führt buchsen von cliff, aber das sind nicht die, die doepfer verwendet:
    http://cgi.segor.de/user-cgi-bin/sidestep2.pl?foto=1&Q=cliff&M=1
     
  4. Ilanode

    Ilanode Tach

    Bist Du Dir sicher? Ich habe mir bei Segor Cliff Buchsen für'n Doepfer PCB gekauft, die waren identisch. M.W. sind es Cliff S6 sowohl bei D als auch bei Segor.
     
  5. haesslich

    haesslich Tach

    das wäre ja gar wunderbar :)
    dann würd ich die nämlich einfach bestellen.
    obwohl ich lieber welche mit lötösen hätte, als für printmontage. aber man kann nicht alles haben :)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    wenn man 1000 stück bei Cliff in UK nimmt,
    dann kommen die nur noch auf 0,40€ wars glaub ich.
    zu dem Preis würde ich auch einige nehmen.



    Ich denke man sollte ne Sammelbestellung machen.
    die 1000 bringen wir schon zusammen.
     
  7. haesslich

    haesslich Tach

    ich bin bis ende september durch die uni zu stark eingespannt, um mich effektiv um ne sammelbestellung kümmern zu können - und die buchsen brauch ich genau deswegen vor ende september: ich bastele abends zur entspannung, nach dem klausurstress ;-)

    aber fragen kostet ja nichts (ganz unverbindlich): wer hätte denn interesse an diesen buchsen?


    edit: bei segor kosten die 54 cent ab 100 stück. vielleicht gehen die auch noch runter bei noch größerer abnahme - fragen kostet ja nix. und ist einfacher, als in uk zu bestellen...
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    *aufzeig* Bei ca. 50 Cent würde ich 100 Stück nehmen.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    yep, ich auch. Ich muss aber noch abklären wie es mit direkt nach CH bestellen ist.

    aber Achtung: fonik führte mal an dass man die Cliffs mit der /1 am schluss nehmen sollte.
    Das sind diejenigen die Doepfer verwendet.

    die anderen scheinen leicht andere Masse zu haben und dann evtl. nicht für alle Stecker geeignet zu sein
     
  10. haesslich

    haesslich Tach

    ne /1 am schluss haben die bei segor jedenfalls nicht...
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich habe gar keine bezeichnung gesehen.
    Nur den Preis, und der ist nicht der den ihr hier nanntet:

    (VE: 1 St.) : 0.90 EUR
    ab 10 VE: 0.72 EUR
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    aus dem Thread von EM:


    Der thread bei EM

    edit:
    noch einer
     
  13. e6o5

    e6o5 Tach

    Kennt jemand eine Bezugsquelle fuer die Cwejman-Buchsen?
     
  14. haesslich

    haesslich Tach

    als bezeichnung wird da angegeben:
    Weitere Namen des Artikels
    Cliff S6-PC/BB
    S6-PC/BB black

    und die staffelpreise gehen rauf bis 100 stück: 0.54€ sinds dann ab 100 stück. wenn du das so nicht sehen kannst, hast du vermutlich nicht den fürchterlichen "online katalog" geöffnet. (öffnet sich in einem popup und braucht recht lange zum laden).
     
  15. HPL

    HPL Tach

    die sind zwar sehr geil aber leider print buchsen für leiterplatten. da is das kabelanlöten dann ne qual. hätt ich aber auch gerne wenns ne einfache möglichkeit gebe die zu handeln. zb. so kleine pcbs. aber das is dann schon wieder ein projekt für sich
     
  16. tomcat

    tomcat Tach

    Die Mini PCBs schrecken mich nicht ab, die möchte ich sowieso machen. Dann lässt sich das sogar stecken wenn man will.

    Daher hänge ich mich an die Frage an: welche Buchsen sind im Cwejman verbaut? (Möchte jetzt nicht meinen S1 zerlegen ;-) )
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, daß Wowa da eine Eigenentwicklung verwendet.
     
  18. HPL

    HPL Tach

    das teil zu zerlegen ist echt hölle arbeit. zuerst alle buchsen schrauben runter und dann noch alle potis abschrauben die nochmal extra auf ner schirmplatte verschraubt sind. und dann erst darf man den pcb bewundern. soweit bin ich aber nie gekommen, da mir die potis dann doch zuviel des guten waren. musste das teil aufschrauben weil ein schirmblech lose war.

    ich glaub nicht das wowa da extra was anfertigen hat lassen für sich. das wäre overkill und würde sich bei den stückzahlen nicht auszahlen. ich denke schon das es standard buchsen sind die man sicher auch wo herbekommt.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    iregndwo war das doch mal gepostet worden. Müsste hier gewesen sein.
    ( Ich glaube übrigens dass es gar nicht viele _richtige_ Buchsenhersteller gibt. )

    Könnten Kobiconn sein. Mögliche Kandidaten:
    161-3525
    161-3505
    16PJ136

    alles Mouser Nummern.
    einfach mal das Kobiconn Datasheet ausdrucken
     
  20. serenadi

    serenadi Tach

    Das kann gut sein.
    Die letzten 6,3mm Buchsen, die ich von Banzai bestellt habe trugen die Bezeichnung "Lumberg". Vorher verkauften sie die Dinger unter dem Namen "Neutrik".
    Sind 1:1 identisch.
     
  21. tomcat

    tomcat Tach

    Naja, China baut viel nach. Auch wenns aus dem selben Werk kommen muss das Material icht das selbe sein. Die Stanzen und Pressen natürlich schon.
     
  22. an original Doepfer Buchsen bin ich auch interessiert
    100 Stück oder mehr...

    Gruß kreismeister
     
  23. haesslich

    haesslich Tach

    kann denn jemand bestätigen, dass es die original doepfer buchsen SIND?
    funky40 hat mich wieder verunsichert.
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Fonik weiss da wohl am besten bescheid.

    Es gibt die (CL ? )1384
    und dann eben die 13841

    ich wurde da eben auch verunsichert damals als ich von Lyco welche wollte.
    die mit der 1 dürften ein kleinwenig andere Masse haben, und wohl universeller passen bezüglich verschiedener Patchkabel.
    Zumindest verstehe ich es so.

    ah, gefunden:
    posting.php?mode=quote&p=161602


     
  25. haesslich

    haesslich Tach

    also update nochmal:
    die bei segor sind offenbar die 1384.
    nicht die 1384(1). [aber mal ehrlich: schnlimmer, als die von reichelt können die garnicht sein ;-) ]
    bei farnell gibts die 1382, das sind die gleichen wie die 1384, nur mit lötösen.

    ich werde wohl also welche bestellen, ob bei segor oder farnell, steht noch zur debatte. möchte jemand mitbestellen?
     
  26. haesslich

    haesslich Tach

    kein bedarf mehr?
    nächste woche geht die bestellung raus, also wer sich bei den 1384 einklinken möchte, sollte das bis bis montag abend tun. in dem falle bestelle ich bei segor. andernfalls bestelle ich 1382, bei farnell kann ich bei einem kumpel mitbestellen und dann auch porto sparen.
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich hätte grene 10 stück zum testen.
    ich müsste aber per paypal überweisen können.
    zum testen gehen auch die mit lötösen..........
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gibt's denn die 1384(1) nirgendwo?

    Von denen hätte ich gerne ein paar.
     
  29. haesslich

    haesslich Tach

    die 1384(1) habe ich nirgendwo gefunden. nichtmal auf der cliff seite im datenblatt. oh, ich bin sicher, es gibt diese buchsen! aber wie soll man rausfinden wo, wenn es die laut datenblatt eben doch nicht gibt? ;-) ich kann halt nur mit 1384 und 1382 dienen.

    funky: solange du nicht mit kreditkarte bezahlst, ist das glaub ich kein problem, geld aus dem ausland zu empfangen mit dem kostenlosen paypal account. kreditkarteüberweisungen aus dem ausland kann ich beim kostenlosen paypal nicht empfangen.
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, da is mir nur leider nicht klar, wie die aussehen und ob die was taugen. :?


    Es gibt keinen "kostenlosen Account" mehr (in D-Land). Als Empfänger musst Du jetzt immer Gebühren bezahlen. Von daher ist auch die Kreditkarteneinschränkung mittlerweile Wurst.
     

Diese Seite empfehlen