Du @ SoundCloud

Klirrfaktor

Klirrfaktor

.
Sodale - folge ja schon einigen hiesigen Mitmusikern auf SC (und kommentiere auch, so ich Zeit habe und die Mucke nicht zuuuu technoid ist :D).

Im Zuge der optimalen Verteilungsmaximierung wäre es natürlich nicht unsinnvoll, die hier angemeldeten SC-Accounts zum Zwecke einer übergreifenden Verfolgung in einem Thread zu kollektionieren.

Also - einfach SC-Url hier posten und sich gegenseitig folgen (oder halt auch nicht).

Als Themen-Eröffner gibbet nat. jetzt erstmal meinen Link - aber - haut rein!

:arrow: http://soundcloud.com/theklirrfaktor

Klirrrr
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
Also ich war am Sonntag auch beim SC, 5:3 gegen Hoffenheim - Tschaka!

MfG
Sound Cloud Freiburg
 
Moogulator

Moogulator

Admin
na dann

http://www.soundcloud.com/moogulator


DU KANNST DEINEN SOUNDCLOUD LINK IN DEIN PROFIL PACKEN!!
--->>> da klicken - dann sieht man da---->>>



__
- Daran erinnere ich gern, dass das Profil Platz für viele Links bereithält inkl Musikstil und so weiter.)
meins ist hier zu sehen ---->
 
Rolo

Rolo

i give some soul into the tracks
Was ich bei Soundcloud im Gegensatz zu myspace sehr cool finde ist
daß der Umfang der "Freunde" jedenfalls bei mir und vielen die ich kenne
bewusst nicht zu sehr ins Grenzenlose expandierte.So ist bei Soundcloud doch
in Sachen genrezugehörigkeit alles sehr viel übersichtlicher und reiner
als beim myspace wo doch alles sehr zermatscht und unnötig durchgemixt war.
 
professorSimon

professorSimon

..
Rolo schrieb:
Was ich bei Soundcloud im Gegensatz zu myspace sehr cool finde ist
daß der Umfang der "Freunde" jedenfalls bei mir und vielen die ich kenne
bewusst nicht zu sehr ins Grenzenlose expandierte.So ist bei Soundcloud doch
in Sachen genrezugehörigkeit alles sehr viel übersichtlicher und reiner
als beim myspace wo doch alles sehr zermatscht und unnötig durchgemixt war.

Vor allem ist Soundcloud nicht so ein Multimedien Zugematsche wie mySpace, wo sofort irgendwelche Musik oder Videos starten, bevor du weisst was los ist, und durch die fehlende Möglichkeit seine Seite stylemässig selbst anzupassen eine (optische)Ruhe entsteht, die den Sinn der Site nicht verzerrt. Ausserdem finde ich die überall einbindbaren Plugins sehr cool und stylisch. Allerdings finde ich diese "Freunde-in social-Networks" sowieso total überzogen und unwichtig. Das man auf Soundcloud so einfach wie nirgendwo seine Sounds teilen kann, ist fpr mich überhaupt das besten daran.
 
Rolo

Rolo

i give some soul into the tracks
Bei FB werden sich nach und nach auch immer weniger Tag für Tag einloggen um zu sehen
ob ein alter Bekannter nun dünnschiss hatte oder kotzen musste.Und dann ist der Müll so tot
wie "wer kennt wen"
Soudcloud ist ne feine sache vorallem weil es nur für "musicians" geschaffen wurde.
Man wird nicht zugemüllt mit Werbeschrott,man kann den scheiss gegen bares erweitern und man kann
die hochgeladenen tracks in wav quallität mit seiner Webseite verlinken um sie auch dort publik zu machen.
feine Sache...feine Sache

hier bin ich übrigens:
http://soundcloud.com/electrodefender
 
A

Anonymous

Guest
ja, aber die tracks die man abspielt haben 128kb... und bei gewissen sounds kann das schon stören, allerdings ist es auch ein automatischer schutz für leute, die ihre tracks noch verkaufen wollen. somit kann ich das verstehen, dass man trotz kostenpflichtigen accounts und vielen schnelleren internetverbindungen etc. es bisher trotzdem noch bei 128 gelassen hat.

zu fb, facebook und soundcloud kann man schön miteinander verknüpfen, so gibt es für leute die es wollen, mit fb artist page und sc zusammen ein myspace 2.0.
 
 


News

Oben