Dumpfgoogle

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Zotterl, 26. August 2014.

  1. Zotterl

    Zotterl Guest

    Hat heut schon mal jemand was gegooglet?

    Gebt mal irgendein Stichwort ein. Z. B. "Ruderboot", dann auf Bilder gehen:
    weiter unten kommt immer der gleiche Schrott... :mrgreen:
     
  2. Zotterl

    Zotterl Guest

    Und wer nach Mics Forum sucht findet diese Bilder
     
  3. s-tek

    s-tek -

    ist nur bei dir so. ;-)
     
  4. Zotterl

    Zotterl Guest

    Nee, eben gecheckt, haben andere auch.

    Weiß jemand was mit dem Bild anzufangen? Politische Message und so? Oder "nur" googlemobbing?
     
  5. s-tek

    s-tek -

    vielleicht habt ihr nen bundestrojaner der russen drauf :fawk:
    bei mir ist es nicht und das finde ich auch gut so, alles andere würde mir ehrlich sorgen machen.

    ich hoffe du hast das nicht an zwei versch. computern aber demselben dsl anschluss getestet...
    dann ist klar warum das überall so ist :D
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich krieg das nicht, alles normal hier
    wird wohl einer dieser neuen Viren sein die die Suchergebnisse umleiten, und der hat nen Bug :kaffee:
     
  7. s-tek

    s-tek -

    trojaner, virus. das ist das stichwort. die nutzen womöglich noch alle denselben usbstick zum tauschen von mp3s und pornos :mrgreen:
     
  8. Auch hier alles normal ...

    Alex
     
  9. Zotterl

    Zotterl Guest

    Hey, Verschwörung oder was?
     
  10. Zotterl

    Zotterl Guest

    Würde mich ehrlich gesagt nicht wundern
    Bei mir daheim auch nicht :mrgreen:

    So, werde dann mal zu Chefchen wandern :adore:
     
  11. Nicht vergessen: Google ist ja nicht gleich Google ... Stichwort "load balancing". DU bekommst deine Daten aus einem anderen DataCenter als WIR. Es kann ja auch gut sein dass bei dem Datacenter was aktuell DEINE Daten liefert grad was schiefläuft/-lief mit nem Update oder so.

    Ich würd mir da erstmal keinen Kopf machen. Morgen wieder probieren. Oder evtl. mal die Netzverbindung kappen, um eine neue IP-Adresse zu bekommen. Dann bekommste evtl. auch ein anderes Datacenter zugewiesen. Dementsprechend bekommst du dann auch andere Ergebnisse.

    Servus,
    Alex
     
  12. s-tek

    s-tek -

    :supi: good tip!
    einfach mal ccleaner suchen was so im autostart liegt oder vielleicht gar heimlich mitinstalliert wurde von irgendner software ist sicher auch mal ganz gut.
     
  13. Zotterl

    Zotterl Guest

    Liegt außerhalb meines Hoheitsrechts - der Admin ist aber schon scharf gemacht.
     
  14. Zotterl

    Zotterl Guest

    Der "Effekt" ist übrigens heute morgen weg. Alles wieder "normal" (was immer das ist...)
     
  15. Cyborg

    Cyborg aktiviert

  16. Zotterl

    Zotterl Guest

    Gabs da nicht vor kurzem ein Bericht, dass die Spionagedeppen jetzt genau auf solche Unternehmen achten?
    Motto: Wer Wert drauf legt nicht ausspioniert zu werden ist höchst verdächtig.

    Weiß von Euch jemand, was die ganzen ehemaligen Stasimitarbeiter so machen?
     
  17. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Habe ich eine Weile probiert und mit den Google Ergebnissen der gleichen Suchen verglichen, leider kam ich bei Google schneller zum Ziel. Ob sich die verschissene NSA jetzt bevorzug dadrauf stürtzt ist mir scheissegal, ich habe nichts zu verbergen, will aber auch nicht dass mir diese Volldeppen zugucken...
     
  18. Zotterl

    Zotterl Guest

    Darum geht's eben nicht - die meisten hier dürften nicht einer terroristischen Gruppe angehören, bzw. sind mit ihrer
    Lebensweise nicht wirklich gefährlich für die Gesellschaft. Wie Du richtig schreibst: warum sollte Leute, die ich nicht
    kenne - in diesem Fall auch verachte - Einblicke in meine Privatsphäre haben? Wenn, dann möchte ICH das steuern.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schon mal was von IM "Erika" gehört? :mrgreen: :mrgreen:
     
  20. Zotterl

    Zotterl Guest

    Klar, das ist aber nur Eine von...ja, wie vielen eigentlich?
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Es geht auch noch um was anderes, nämlich Leute die durchaus etwas zu verbergen haben, die man mit schützen muss.
    Sagen wir, Initiative gegen fiese Gentechnikspätfolgen. Die stehen ja US Industrieinteressen im Weg, sind also ein Ziel.

    Vielleicht will man deren ganz legale Arbeit ja ermöglichen. Das geht nur wenn die vor Überwachung geschützt sind.
    Die sind nur geschützt wenn man selbst geschützt ist, nicht zwangsläufig aber das ist die Vorraussetzung.

    Alle faschistischen Putsche, auch in der Ukraine, nehmen sich erstmal der Opposition an.
    Klassisch werden Leute festgenommen und gefoltert bis sie allle Kontakte preisgeben.
    Heute kann man die aber alle auf einen Schlag eliminieren, weil man die schon alle kennt.
    Bis ins hinterletzte Glied, die Oma des Schulfreundes des Bekannten des Parteimitglieds.

    Unter Umständen ist man das dann auch selbst, ohne es zu wissen. Tja.
    Das wird einem dann unter Folter schon "einfallen", auch wenn man wirklich nix weiß.

    Daß die Überwachung weg muss, und die Leute, da das illegal war, verurteilt gehören, daran gibts nix zu rütteln..
     
  22. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    [quote="Feedback"
    Habe ich eine Weile probiert und mit den Google Ergebnissen der gleichen Suchen verglichen, leider kam ich bei Google schneller zum Ziel. Ob sich die verschissene NSA jetzt bevorzug dadrauf stürtzt ist mir scheissegal, ich habe nichts zu verbergen, will aber auch nicht dass mir diese Volldeppen zugucken...[/quote]

    Ja, so begeistert bin ich auch nicht von Duckduckgo. Die Ergebnisse sind schon ok aber manchmal finde ich es ganz praktisch wenn schon bei der Eingabe der Suche erste Ergebnisse hochgerechnet und angezeigt werden. Was mich bei Google nervt ist, dass man "passende" Werbung geliefert bekommt und das ist bei DuckDuckGo eben nicht so. Diese Suchmaschine benutze ich als Startseite wenn ich bei Firefox ein neues TAB starte, wenn ich aus irgendeinem Grund Google nutzen will, ein Klick mehr... In den Bookmarks habe ich sowieso noch andere Suchmaschinen. Früher habe ich fast aussschließlich ALTAVISTA benutzt. Heute nutze ich manchmal Metas wie Beaucoup oder so...
     
  23. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    @Memristor: Genau! :supi:

    Stimmt, die mitgelieferte Werbung nervt, aber wenigstens findet man die nicht auf der Startseite. Als Google kam, habe ich es geliebt, weil die Startseite nicht so vollgemüllt war wie bei den anderen Suchmaschinen...
     
  24. s-tek

    s-tek -

    welche werbung? adblock und gut ist.

    btw: seit sogar das tor netzwerk, hide my ass, pgp verschlüsselung und co. von nsa und deren tochtergesellschaft bnd unterwandert wird,
    braucht sich keiner mehr illusionen machen. du bist nicht sicher im netz. es sei denn du ziehst den stecker ;-)
    gestern erst gelesen das unser super minister demaizier, oder wie der vogel heisst, beschlossen hat einen neuen start, mittels schlupfloch im grundgesetz, für die vorratsdatenspeicherung zu starten im bundestag. gute nacht! ;-)
     
  25. Zotterl

    Zotterl Guest

    Wer nicht im Netz unterwegs ist, ist noch verdächtiger!
     
  26. Unser "Familien - OibE" führt heute einen Dessousladen und eine Videothek. Vielleicht wirft der Laden ja 'inoffiziell' was für den Filmverleih ab... ;-)
     
  27. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Klar verwende ich das, schon damit ich hier nicht 1/3 das Monitors mit Werbung zugemüllt bekomme....nach einen langen Werbe-Nerv Thread hier hat irgendjemand mit dem Kommenar jetzt habe ich die Nase voll einen Screenshot dieses Forums mit ADblock gepostet, und da bin dann sogar ich lernfähig... :selfhammer:

    Die Werbung in den Google-Ergebnissen nervt, während man früher Informationen gefunden hat, findet man jetzt Werbung und die Informationen dann etwas tiefer.

    Und früher nervte die Werbung auf den Suchseiten selbst, aber da gab es noch keinen Adblocker. Als Google kam, das war Ende der 90er mein jugendlicher Freund... :D
     
  28. Zotterl

    Zotterl Guest

    Was mich wundert: in unserem Land neigt man ja gelegentlich zum Denunziantentum. Egal ob Ausländer, Neger,
    Jude, Moslem, Asylant etc. - alle waren sie schon "dran"; aber dieser Riesenschatten In der deutschen Ge-
    schichte bleibt immer noch außen vor (mehr oder weniger).
     
  29. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Da haben wir Tradition und Erfahrung, haben wir ja schon nach dem dritten Reich so gemacht...

    Ausländer etc. braucht's dafür noch nicht mal: es reicht nicht regelmäßig vor dem Haus zu fegen, zumidest im schönen Hessen auf dem Land....
     

Diese Seite empfehlen