EDIT.: WIE STELLE ICH EINE METERBRIDGE AUF AFL ? (ghost)

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ion, 6. Juni 2008.

  1. ion

    ion Tach

    habe jetzt nach langer überlegungsphase und speditionsorganisation das
    GHOST LE pult hier stehen und bin begeistern!!!! wirklich andere Liga als Mackie finde ich...fader wie auf sahne und EQ`s......... :roll:


    aaaaaber leider ein paar startprobleme

    das erste betrifft die Meterbridge. im hanbuch steht das die nur (optional) das Tape-return oder inster return signal anzeigt!
    ich hatte eigtl. gedacht das ich meine Line eingänge die an den kanälen liegen je darüber überprüfen kann....

    ich bekomme den pegel dort tatsächlich nur wenn ich statt LINE den Tape return (mixB) eingang nehme... allerdings offenbar ohne pegelveränderung bei sonstigen aktivitäten am kanal UND VOR ALLEM OHNE SIGNAL ZU HÖREN
    logisch....


    aber wie zum henker bekomme ich das so hin wie ich möchte?
    das die einzelnen Kanäle dort angezeigt werden????


    (nebenfrage ebenfalls zum pult) meine MAIN PEGELANZEIGE zeigt dauerhaft alle spuren sobald sie ins pult gehen, ich möchte es aber eigtl. so einstellen das ich wenn ich zb BD+BASS mute dies auch auf der MAIN PEGELANZEIGE dementsprechend nicht mehr auftaucht.... so sollte das doch auch eigtl. sein oder???
     
  2. ion

    ion Tach

    + bekomme nix über die group inserts an den externen eq :/

    tip?


    aber das obere ist schwerwiegender gerrade


    danke für evtl hilfe
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei Inlinepulten sind die Tape-Return Inputs für den Mixdown gedacht und die Line-Ins für die Aufnahme in einer Recordingsession.

    Kenne das Pult nicht, aber habe grad mal online ins Manual geschaut.
    Wenn ich das Manual richtig verstehe, musst du folgendermaßen vorgehen:

    Für einen Mixdown musst Du in den Channelstrips den "Rev" Taster drücken. Mix B Source muss auf TAPE stehen. Grund: Die langen Fader sind doppelt belegt. Bei einer Recordingsession liegen da die Mic und Line Signale drauf und beim Mixdown eben die Tapereturns. Das bestimmt man mit den Rev und Source Buttons.
     
  4. ion

    ion Tach

    uff, danke erstmal für die vorangegangene hilfe via PM @ Noiseproff

    also zu den INSERTS hat Noiseprof rausgefunden das die beim Ghost andersum ausgelegt sind als zb beim mackie.... ich habe jetzt das problem
    das ich da eigentlich ein Drawmer 1961 EQ der nur mit XLR (wie ja viele highend geräte) ausgestattet ist, anschliessen will..... mir ist es jetzt offenbar nicht möglich das gerät an einen insert zu bringen..... das kann doch wohl nicht wahr sein? zu welchem zweck haben die das vertauscht?






    so und zu dem Meterbridge Problem, danke nochmals Noiseproff, ich habe das manual gelesen, bin aber offenbar echt nicht versiert genug das daraus zu schließen was du da raus gefunden hast..

    ok, also
    A: ich soll nicht über LINE reingehen sondern über Tape Return RICHTIG?
    ok dann bekomme ich auch Pegel an die Bridge jedoch ohne Pegeländerung bei faderänderung und ohne Sound.


    B: REV drücken, alles klar das schaffe sogar ich :I


    C: MIX B SOURCE auf TAPE EINSTELLEN??? sorry das finde/checke ich schon wieder nicht

    habe einen mix B knob im channelsrip der beim HF/LF liegt
    dann noch diverses im routingberich in der mitte des pultes
    aber kein MIX B SOURCE und nix was ich auf Tape einstellen kann
    :? [/list]
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Genau, rein über Tape-Return.

    Knapp oberhalb des Faders sind noch 2 Potis (Mix B und Pan)

    Links neben Pan ist der Source Button. Der sollte in der "Up" Position (Tape), also quasi "ungedrückt", stehen.

    Und nicht vergessen, die Fader auch auf L/R zu routen (Buttons neben dem Fader). Nun müsste was am Masterfader anliegen.

    Zu den Inserts: Ja, das ist andersherum als bei Mackie. Im Manual steht: Tip= Return; Ring = Send. Engländer halt ;-)

    Also schnapp Dir den Lötkolben oder besorge Dir XLR Adapter Male/Female.


    So leid mir das tut, ich bin jetzt weg, hab noch zu tun. Vielleicht kann ja noch jemand helfen, der das Pult evtl. kennt.
     
  6. ion

    ion Tach

    hey mit den einstellungen GEHT Es danke!!!

    allerdings reagieren die Meteranzeigen nicht auf Lautstärkeveränderungen die ich am kanal vornehme... ist das normal? können die nur das INPUT signal wiedergeben?




    EDIT: das ich das mit der meterbridge nicht vorher hinbekommen habe lag daran das ich die monitore am controll room out hatte.... dachte eigtl. das würde gehen, während der main mix indas tape geht
     
  7. ion

    ion Tach

    kann mir denn BITTE noch jemand sagen wie ich die levelanzeige an der meterbridge nun so einstellen kann das nciht lediglich das INPUT signla aus der DAW angezeigt wird, sondern das auch lauter und leiser etc vom Mixer kanal angezeigt werden, denn ansonsten ist das ja ziemlich sinnfrei!!!
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein, das hat mit sinnfrei nix zu tun. Im Pro-Sektor funktionieren sehr viele Pulte so, dass die Meterbridge den ankommenden Pegel PreFader anzeigt und nicht das Signal NACH dem Fader. Da hängen in der Regel Mehrkanalmaschinen dran (deswegen auch Tape-Return) und die Meterbridge zeigt den Pegel der einzelnen ankommenden Spuren oder der Busse an.
    Wenn Du den Pegel nach dem Fader sehen willst, musst Du im Kanal AFL drücken und die Stereobuss-pegelanzeige auch auf AFL einstellen (AFL=After Fader Listening). Wenn das nicht geht, dann schau auf die Group-oder Stereobuss-anzeige, je nachdem wohin das geroutet ist. Merke: Nicht Mackie ist der Normalfall, das sind die anderen ;-)
     
  9. ion

    ion Tach

    uuuuh danke schon wieder!!!


    allerdings gibts in den kanälen kein AFL button NUR PFL!

    ich habe AFL an folgenden punkten (ausschließlich im mittleren routingbereich)


    -bei allen groups
    -bei Studio Foldback (studio A)
    -bei Studio Phones (studio B
    -bei allen AUX
    -und dann ist da ein poti namens PFL/AFL/TRIM , denn ich auf über 50% habe


    das wars, ich versuche zu AFL nochmal mehr im Manual zu finden aber eine routingerklärung wie von dir würde mir def. eher helfen!!!

    vielen dank!
     
  10. ion

    ion Tach

    okeeeeee, also die MASTER LED habe ich jetzt AFL, hatte vorher bloß in der einstelung zu leise gehabt

    aber die bridge novh immer nicht
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich vermute, die Meterbridge kannst du nicht auf AFL umstellen. Ich meinte, das wirst Du wahrscheinlich am Masterpegelmeter ablesen müssen.
    Sei mir nicht böse, aber das Handbuch möchte ich nicht für Dich lesen. Sagte Dir ja schon, ich kenne das Pult nicht, kann nur vermuten und ableiten aus meiner Erfahrung mit anderen Pulten. Ich hoffe, dass sich hier noch jemand mit Ghost-Erfahrung einschaltet und Dir da genaueres sagen kann.
     
  12. ion

    ion Tach

    hey, glaub mir ich hab das handbuch nun schon BILINGUAL durch weil ich sowas manchmal besser in engl. kapiere


    aber ich habe nicht den blassesten schimmer wie ich die Bridge auf AFL für jeden Kanal bekomme


    das handbuch sagt da direkt auch NIX drüber, es spricht nur von den fällen des LINE oder TAPE inputs aber nirgends ist das was ich suche so eräwähnt :sad:

    scheiße

    danke dir trotzdem sehr!
    immerhin noch 1/3 ursprünglichen problemen
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

     
  14. ion

    ion Tach

    shit das habe ich befürchtet :oops: sorry für die wiederholung...


    ok, also kann ich die lediglich dazu nutzen um zu sehen das keine INPUTS aus der DAW mit peaks ankommen...hmmmm was füren energie-verschwendung :lol:

    herje, das ist echt schade

    danke für die mühe
     
  15. ion

    ion Tach

    sooooooo habe das pult letzte nach aufgemacht und umgejumpert

    nun ist alles wie es sein sollte

    was für ein anblick ein Geist von Innen :roll:
     

Diese Seite empfehlen