elektron MD sps-1: ext synth spielen dabei kit einstellungen

A

Anonymous

Guest
ext synth spielen dabei kit einstellungen beibehalten, sodass

man den xternen synthy spielen hört und die dazugehörigen drums
der MD.

Das muss doch gehen! oder ?

Einen tipp, wo ich suchen muss, würde mir schin helfen!

Danke ein weiteres mal hier!!!

BEste gruesse!
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Die MD wäre jetzt aber mehr ein EinzelNoten-Triggerer als ein Melodie-Sequencer. Ist klar, denk ich. Oder?

Ansonsten müsstest du faktisch nach draußen keine CCs versenden, damit der Synth da nicht irgendwas mit macht, was er nicht soll. Doof wäre: Classic Mode nehmen. Ansonsten: CC Sender abschalten. Weiss nicht mehr, ob das geht. Das wäre der Ansatz. Oder hab ich was falsch verstanden?
 
A

Anonymous

Guest
ich bin noch anfänger; weiss auch nicht ob ich dich richtig verstehe?

Hier nochmal meine aufgabe: Über midimachine kannst du melodien "einspielen"; bei meinem jetzigen wissensstand gehen mir dann aber die einstellungen für das gerade aktuelle drumkid verloren.

Ich möchte aber beides sequencieren: von der MD aus die drums selber,
als auch einen externen synth (auch von der MD aus)
Also auch beides gleichzeitig hören, beim abspielen...

Wird das deutlicher? I don´t know...

Best, peter
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Die MD ist für das Sequenzieren von Melodien nicht wirklich gemacht. Die Drums sind einem einzigen Ton zugewiesen pro Sound. Das ist dabei halt nicht perfekt für diesen Zweck.
 
A

Anonymous

Guest
seltsam,
mit der tr-909 geht das wunderbar...

mit ihr lassen sich richtig geile zb bässe sogar einspielen

und ich kann mir nicht vorstellen das elektron dahinter zurück bleibt :sad:
 
A

Anonymous

Guest
hier reden zwei aneinander vorbei...

also erstmal kann die md wunderbar externe synths ansteuern, man kann damit melodien machen und diese können sogar polyphon sein...
im Drumkit einfach ein instrument auswählen angebracht ist da ev. m1-m4 (auf 13-16), dann ne midimachine für dieses instruement auswählen und voila. Nichts sollte verloren gehen, ausser das instrument das du für die midimachine benutzt, aber du hast ja 16!

über ein Keyboard Noten einspielen kannst du aber nicht.

mit ihr lassen sich richtig geile zb bässe sogar einspielen
Was kann die 909, externe Insrumente anspielen?
Midi Noten aufzeichnen und diese Tonal abspielen?
Das wäre mir neu...
 
A

Anonymous

Guest
wunderbar, das ich auch mal was weitergeben kann :)

die 909 kann ein ext instrument bespielen, ohne das Dir ein

internes instrument verlorengeht (durch belegung)

Ich habe also die vollen drums und in meinem fall eine vollwertigen basslinie!


Die XBASE kann das übrigens auch (bis zu 3ext Instr)

und ich will das die MD das auch kann :sad:

Ich mache jetzt erstmal ein OS upgrade :)
 
THE NERD

THE NERD

..
also du kannst es einfach haben

lies die anleitung

kapitel midimachines und extern eingänge

du kannst die geilsten sachen machen ....

du nimmst einen midi machine mit dem kanal deines synth stckst den line out diens synth in den der md

dann muss du einen eine input machine nehmen und diese auf den ersten step triggern
sprich eine midi machine und eine input machine ..für einen synth

du kannst mit einer midi machine drei noten sprich ein chord mit spielen um das noch auszureizen ist es ratsam eine zweite midi machine u mene um zwei chord einfache zu proggen .

also

read the fuckkimg manual allter
 
THE NERD

THE NERD

..
hallo was das dnn für nscheiss spruch die jomox kann nen schiss zur md und klinkt kackke

aber o ho

die md kann 16 externe instrumente triggern und auch ohne instument verlust
du nase

lies bitte die scheiss anleitung .. bitte tu der welt den gefallen

oder du kommst zu mir gibst mir 100€ und ich gebe dir 6 std md nachhilfe
 
Q960

Q960

||||
dixon schrieb:
wunderbar, das ich auch mal was weitergeben kann :)

die 909 kann ein ext instrument bespielen, ohne das Dir ein

internes instrument verlorengeht (durch belegung)

Ich habe also die vollen drums und in meinem fall eine vollwertigen basslinie!


Die XBASE kann das übrigens auch (bis zu 3ext Instr)

und ich will das die MD das auch kann :sad:

Ich mache jetzt erstmal ein OS upgrade :)

Du hast einfach das Prinzip der MD noch nicht verstanden! Du hast 16 Slots, die du mit verschiedenen Machines belegen kannst. Dazu gehören auch die Midi-Machines. Bei der 909 ist es nur eine nette Zugabe und du kannst auch nur Linien über 1,5 Oktaven ausgeben. Die MD ist da viel freier. Und DUDE hat sicherlich Recht, wenn er von dir fordert daß du vielleicht mal ins Manual schauen solltest bevor du hier alle mit deinen Fragen löcherst, die nach kurzem Blick ins Papier sich von selbst beantworten lassen sollten.
 
A

Anonymous

Guest
In dem manual was ich vom vorbesitzer habe standen genau 2 sätze.

- Habe jetzt ertsmal mein manual upgedatet

- Außerdem habe ich erwähnt, dass ich anfänger bin und bestimmt nicht der erste der trotz manual wenig versteht.

- Außerdem löchere ich niemanden.

Aber danke für den einlauf, man lernt ja dazu....

Beste
 
A

Anonymous

Guest
hi UserFormerlyKnownAs

ich habe mich oben nicht genau genug ausgerückt:
Ich meinte sequencieren mit "einspielen"
Mit deinen anmerkungen hast du recht!

Best
 
A

Anonymous

Guest
Das will ich haben:


Using the Machinedrum to sequence external gear:

First of all, yes, the Machinedrum can sequence but its not nearly as intuitive as the live sequencer, or even the one in the mono machine for that matter. Load a MIDI machine, and you can assign a note to each step one by one using p-locks.

gefunden hier:
http://tarekith.com/assets/machinedrum_ ... Sequencing

Kann mir jemand sagen was "p-locks" sind und wo ich die finde (manual oder on der MD)

Danke, sehr nett von euch!
 
x2mirko

x2mirko

:D
dixon schrieb:
Das will ich haben:


Using the Machinedrum to sequence external gear:

First of all, yes, the Machinedrum can sequence but its not nearly as intuitive as the live sequencer, or even the one in the mono machine for that matter. Load a MIDI machine, and you can assign a note to each step one by one using p-locks.

gefunden hier:
http://tarekith.com/assets/machinedrum_ ... Sequencing

Kann mir jemand sagen was "p-locks" sind und wo ich die finde (manual oder on der MD)

Danke, sehr nett von euch!

Damit sind Parameterlocks gemeint. Wenn du verschiedene Einstellungen für ne Machine pro Step haben willst, kannst du entweder den betreffenden Steptaster gedrückt halten und dabei mit dem passenden Regler den Parameter verstellen, oder die MD innen Live-Recordmodus schalten und dann live die Parameterveränderungen reindrehen. Letzteres taugt natürlich weniger für Midinoten (jedenfalls, wenn du genaue Noten einstellen möchtest). Dann doch lieber die erste Variante.

mfg,
Mirko
 
 


News

Oben