Emx und Synthesizer Frage

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Leroy, 18. Oktober 2013.

  1. Leroy

    Leroy Tach

    Ist es möglich mit der Emx einen multitimbralen Synthesizer so anzusteuern das jeder Synthpart der Emx einen Monosound aus dem Synth spielt?
    Grüße
     
  2. Starkstrom

    Starkstrom Tach

    Wieso nicht?
    Man kann doch bei der EMX für jeden Synthpart nen MIDI-Kanal einstellen (s. Handbuch S.79).
    Musst halt bei Deinem Synth ebenfalls den Midikanal pro Patch richtig einstellen - dann sollte das doch eigentlich kein Problem darstellen..... :guckstdu:

    Kann nur sein, dass die EMX während des MIDI-Betriebes irgendwann rumspackt.... zumindest tat das meine..... und zwar auch dann, wenn sie nur über MIDI-Out verbunden war - ne "MIDI-Schleife" kann also daran nicht Schuld gewesen sein.....

    Ich hab mich dann irgendwann von ihr getrennt..... :floet:

    :peace:
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    ja, geht. sogar voll dynamisch.
     
  4. Starkstrom

    Starkstrom Tach

    ....dafür aber leider nur monophön..... ohne weitere Hilfsmittel....



    :peace:
     
  5. Leroy

    Leroy Tach

    Re: AW: Emx und Synthesizer Frage

    Danke für die Info!
    Grüße
     
  6. Starkstrom

    Starkstrom Tach

  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    natürlich, jede Spur ist monophon, wird auch so bleiben - keine Tricks.
    wie beim Analog Four.
     
  8. Leroy

    Leroy Tach

    Re: AW: Emx und Synthesizer Frage

    Ok noch eine blöde Frage. Dann kann ich ja mit jedem Synthpart der Emx einen anderen monophonen Synth ansteuern, also theoretisch 5 verschiedene Geräte dranhängen. Vorrausgesetzt einen Midiverteiler. Richtig???
     
  9. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Nö. Du musst nur die jeweiligen Endgeräte im MIDI Channel anpassen (1-5) und die Dinger via MIDI-Thru verbinden. Sollte ausreichen.
     
  10. Ja mit den Thru boxen das sollte gut gehen. Ich will das jetzt auch so machen. Nicht das die internen Synths mist wären, aber mich stören die Parametersprünge weil die emx keine abholfunktion hat. So kann man das gut umgehen.
     
  11. Starkstrom

    Starkstrom Tach

    Nunja - es kommt immer darauf an was man machen will und welche Vergleichsmöglichkeiten man da stehen hat. Ist aber - wie immer - Geschmackssache...... ;-)

    Ich würde auch eher eine Midi-Thru-Box benutzen - da gibts dann so schnell keine Laufzeitprobleme..... :opa:

    :peace:
     
  12. dub

    dub Tach

    Bedenken muss man natürlich noch, dass die MX nur auf einem Midikanal PCs senden kann.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    ja

    stell z.b. bei einer MC505, von part 1 = midi 1 usw ein d.h. 5 spuren

    nun kannst du mittels des EMX sequencers, die jeweiligen spuren triggern - > midi-out auf midi in

    p.s. wenn du es dann da nur in mono haben willst, muss du das im entsprechend angetriggerten gerät soweit jeweils voreingestellt sein ;-)
     

Diese Seite empfehlen