Endlich habe ich wieder einen Juno 60 !!

TROJAX

TROJAX

...
Hab lange geschaut, jetzt habe ich wieder einen. Hab damals blöderweise meinen alten Juno verkauft. Es war mein erster Synthesizer. Mein Andromeda mußte gehen, aber ich werden den Eisklotz wohl nicht vermissen. Der Juno kann zwar nicht soviel, spielt den A6 aber locker an die Wand. Der klingt definitiv edler. Ach leute ich bin so glücklich !! :D Jetzt hätte ich noch gern einen MKS 80 oder vieleicht ein PEK, dann ist schluß mit Kohle in Geräte stecken !
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
Chorus aus? Dann fehlt doch das schöne Rauschen :roll:

;-)

BTW: Glückwunsch zum Juno, eine tolle Kiste... :!:
 
Ermac

Ermac

..
mOnOphOniC schrieb:
Ach leute ich bin so glücklich !! :D Jetzt hätte ich noch gern einen MKS 80 oder vieleicht ein PEK, dann ist schluß mit Kohle in Geräte stecken !
Du hast da etwas grundlegendes nicht verstanden. :)

Viel Spaß mit der Kiste!
 
Herr Schulz

Herr Schulz

.
mOnOphOniC schrieb:
Hab lange geschaut, jetzt habe ich wieder einen. Hab damals blöderweise meinen alten Juno verkauft. Es war mein erster Synthesizer.
Glückwunsch zum Kauf.
Die gleiche Situation hatte ich auch, mein allererster erster Synthesizer und dann leider musste ich ihn wg. finanzlieller Schwiedrigkeiten verkaufen...
 
TROJAX

TROJAX

...
Ja das ist irgendwie völlig anders für mich. Es ist nicht so wie bei anderen Geräten wo man teilweise nach ´ner Weile den Sound satt hat, Beim Juno kann ich mich nicht einfach satt hören !! Ein echtes Musikinstrument, und nicht dieser VA Kram. Ein Arpeggio, Kopfhörer auf, und stundenlang hinhören. Ich hab jetzt schon Verlustängste das dass Teil mir irgendwann mal abschmiert ! Ich hoffe ich werde noch lange dran Freude haben !
 
Jörg

Jörg

||||||||||
mOnOphOniC schrieb:
Ich hab jetzt schon Verlustängste das dass Teil mir irgendwann mal abschmiert ! Ich hoffe ich werde noch lange dran Freude haben !
Junos gibt´s zum Glück noch ein paar.
 
G

Golfi77

..
mOnOphOniC schrieb:
Ja das ist irgendwie völlig anders für mich. Es ist nicht so wie bei anderen Geräten wo man teilweise nach ´ner Weile den Sound satt hat, Beim Juno kann ich mich nicht einfach satt hören !! Ein echtes Musikinstrument, und nicht dieser VA Kram. Ein Arpeggio, Kopfhörer auf, und stundenlang hinhören. Ich hab jetzt schon Verlustängste das dass Teil mir irgendwann mal abschmiert ! Ich hoffe ich werde noch lange dran Freude haben !
Ich glaub' ich nehme meinen Juno auch mit ins Grab... Ich liebe diese Kiste einfach nur... :bussi:
 
RetroSound

RetroSound

|||||||||||
mOnOphOniC schrieb:
Ja das ist irgendwie völlig anders für mich. Es ist nicht so wie bei anderen Geräten wo man teilweise nach ´ner Weile den Sound satt hat, Beim Juno kann ich mich nicht einfach satt hören !!
Geht mir auch so. Vieles ist bei mir wieder rausgeflogen aber der Juno bleibt.
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
sogar der verstaerker hat einen - einfach nur schön das teil - kann aber auch böse wenn man will 8)
 
VEB_soundengine

VEB_soundengine

|||||
voll endgeil ! also frei übersetzt sagt der : " voll scheissendreck die kiste, kann nur ein sound, und die geschwindigkeit von dem triller lässt sich auch nicht ändern. "
 
Herr Schulz

Herr Schulz

.
Oh Mann, da werden Erinnerungen wach. Klingt schon toll, das Junolein... die Flächen, der verrauschte Chorus.

Ein Arpeggio, Kopfhörer auf, und stundenlang hinhören.
Genau so wars bei mir auch. Licht aus und stundenlang spielen
 
martyn

martyn

.
naja, das war eine längere geschichte... und eigentlich habe ich damit abgeschlossen. die preise liegen (aus meiner sicht) auch ziemlich hoch, gerade wenn noch ein interface dazukommt (nur in der schweiz gibts/ gabs (?) gerade einen für 250,- euro, sensationell!)
und ehrlich gesagt mache ich mir auch ein bisschen sorgen wegen der "haltbarkeit" (siehe zahlreiche posts zu defekten juno 60/106), das kommt auch noch dazu.

ich suche mir jetzt nen netten kleinen mks-50. so!
 
 


News

Oben