Ensoniq EPS Classic - bootet nicht mehr

D

delrom

.
Kennt sich da jemand aus ??? Wenn ich meine Ensoniq anschalte, versucht er die Boot Disc zu lesen, aber kann sie anscheinend nicht erkennen, oder so. Nur etwa alle 50 - 100 Versuche klappts dann mal. Hatte das Problem mal jemand von euch ? Würde ihn zur Not auch mal aufschrauben, wenn ich wüßte wonach ich suchen muß... danke schonmal.

Gruß an alle
 
Centurion

Centurion

|
Nun, wahrscheinlich verabschiedet sich das Diskettenlaufwerk, eventuell auch noch 'ne defekte Diskette, mal 'ne andere probiert ? Nicht unbedingt empfehlenswert und keine Gewähr, aber du könntest versuchen das Laufwerk mal mit 'nem Wattestäbchen und Isoprop- Alkohol sauberzumachen - VORSICHT den 'Kopf' bestenfalls streicheln.

Hier jibs notfalls Ersatz:

http://www.synthpedia.com/2.html
 
nihil

nihil

..
alternativ kannst du nach diesen laufwerken suchen:

Sony MP-F 420-2
Sony MP-F 520-2
Panasonic JU-257A - 303P

das kommt billiger als 79 $
 
D

delrom

.
aber wenn das OS mal geladen ist, läd es die instrumente und so auf jeden fall zuverlässig. Nur beim anschalten scheint irgend was nicht so ganz zu klappen....andere disketten habe ich auch probiert. habe das OS auf 3 verschiedenen disketten gespeichert..
 
Moogulator

Moogulator

Admin
1) Disk kopieren und Kopie verwenden
2) Laufwerk austauschen durch SD oder CF, gibt es beides.
3) wie 2 aber mit normalem Disklaufwerk
 
D

delrom

.
habt ihr ne ahnung wie man das disketten laufwerk ausbaut. hab grad die platte oben abgeschraubt, komme aber nicht ans floppy ran....???? Jemand ein plan ???
 
 


Oben