ESX/EMX: Fast überall ausverkauft

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von klangsulfat, 10. März 2008.

  1. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Jedenfalls, was Neugeräte anbelangt. Und übermorgen ist Musikmesse. Wäre nett, wenn da was im Busch wäre. Denn die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Würd mich auch freuen, ich werds übermorgen berichten ;-) Bzw wir, die wir auf der Messe weilen..
     
  3. dstroy

    dstroy Tach

    da bin ich auch mal gespannt ob Korg aus den Fehlern der letzten Electribes gelernt hat.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ihr geht schon wieder davon aus, dass eine neue Tribe kommt?
     
  5. dstroy

    dstroy Tach

    mhm ja irgendwas muss die ESX/EMX wohl ablösen oder was denkst du wird kommen ?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    ist doch alles in den wind spekuliert,jetzt 2-3 taage vor der messe.

    noch zwei,dreimal schlafen.dann weihnachten.

    ich bin ja auch gespannt was alles so kommt.aber erwarten tuhe ich nix.
    aber das die esx/mx ausverkauft sind,könnte schon nen indiz sein....

    abwarten und bier trinken.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Korg ist immer sehr still bei sowas, aber ich will nur sagen: TEE ist besser und abwarten muss man auch.
     
  8. toxictobi

    toxictobi bin angekommen

    Klar kommt ne Neue!
    Hab schon von jeträumt, schwarz und geil war sie
    und vernünftige Decoder hatte sie auch :D

    Hab mir heut übrijens für die "Alten" n paar Ersatz-Decoder übern Händler bei Korg bestellt, 4,-€ das Stück...
    Wußte bis heut garnicht, dass in EMX & ESX unterschiedliche Decoder verbaut werden :shock:
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wir reden hier auch öfters über die große Schwarze™.
    Wenn etwas Gedanken ist und viele es denken, wird es Wirklichkeit.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    jup,tee ist auch super... :)

    will hier niemand betrunken machen.
    alternativ.

    milch ,molke,wasser,selbstgemachten holundersaft,usw


    mir pers würds schon reichen,mal die linndrum2 serienreif zu sehen,was dei so druafhat,bzw klingt...

    klar,die geistertribe. :)
     
  11. more house

    more house Tach

    wenn eine kommt koennt er meine haben :cool:

    aber wie schon angekuendigt meine ist geaget, dh. dancehammeralarm minimum nen 1000er ;-)
     
  12. electrify

    electrify Tach

    Kann ich bestätigen. Ich wollte mir Anfang Februar zum Spielen eine MX im Fachhandel holen - "Fragen sie Ende März nochmal".
    Mittlerweile hab ich sie über Ebay für 350 bekommen :lol:
    Aber ich hoffe auch auf die Schwarze Über-Electribe, die vernünftig samplen kann (über USB mit mind. 16 Gig Festspeicher) und nen netten Synth an Bord hat.
    Alternativ halt die MPC 5000 aber leider ohne Lauflicht...

    Aber wie Moogulator hier geheimniskrämt, weiss er sicher mehr, als er hier sagen darf!
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nee, ich weiss nichts. Wirklich. Es kann alles sein, ihr dürft hoffen und starke Wünsche machen.
     
  14. dstroy

    dstroy Tach

    na dann, Musikmesse ich komme. Bin schon sehr gespannt, immerhin ist es mein erster Besuch auf der Musikmesse in Frankfurt.

    Synthmag Stand ist natrürlich jetzt schon mein Favorit ;-)

    bis denne
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das wird ja noch definitiv bis Ende des Jahres dauern (laut DSI-Seite).
    Damit vermutlich eher Anfang nächstens Jahres.

    Vor allem die Kombi Lauflicht und Pads find ich geil, haben zwar eigentlich schon die E-Mu Command-Stations, aber Lauflicht ja leider nicht mit laufendem Sequencer.

    Ich hoffe nur, dass die Hardware-Quali ein bißchen besser als beim Evolver is. :?
    (An die E-MUs wird se wohl nicht ranreichen können, schade, dass die nur noch Software & Audiokarten machen, it's a shame)
     
  16. toxictobi

    toxictobi bin angekommen

    Yupp, das is echt traurig :cry:
    Ich hatte ma die gelbe Commandstation, die war echt top verarbeitet,
    hätt ich die lilane gehabt(die war aber noch teurer damals), hätt ich sie wohl auch behalten wegen den besseren Sounds, andererseits hätt man ja auch nur n MoPhatt-Board einbauen müssen.
    Die PADs waren der Knüller und vor allem der BNC-Lampen Anschluss, einfach genial.
    Vielleicht läuft mir ja ma ne Gebrauchte übern Weg. :roll:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    nun ist die messe schon seit 2 tagen und was gibts nun bei korg neues??
     
  18. electrify

    electrify Tach

    Leider nix, auch nach 5 Jahren... :sad: Ich glaube ich studiere noch Elektrotechnik und bau mir selber eine.

    Aber die MPC 5000 ist schon nah dran an meinen feuchten Träumen.
    Festplatte und brauchbarer Synth, sehr fein.
    Wenn sie doch nur auch Lauflichtprogrammierung hätte....
    Vielleicht bewegt sie die Korgnasen dazu die xX-2 endlich zu entwicklen.
    Die Tribes waren doch immer gute Cash Cows oder??
     
  19. more house

    more house Tach

    wenn man unbedingt lauflicht will, kann man doch locker einen seq fuer 1 - 2 midi kanaele an die mpc haengen, obwohl das bei dem tighten concept einer mpc etwas pervers waer :)
     
  20. stitch

    stitch Tach

    mhmm, nix neues, die electribes waren gar nicht mehr am korg-stand auf der messe. ich hab dann "knallhart nachgefragt" aber man sagte mir, man stelle nur aktuelle produkte aus. auf meine frage, ob da was neues in die richtung kommen würde, klang die antwort eher verneinend... :sad:
     
  21. dstroy

    dstroy Tach

    warum soll Korg auch Produkte ausstellen die total veraltet sind ? Die großen Electribes gibts seit 5 jahren !
     
  22. chrissel

    chrissel Tach

    un wenn denn bleibt der sound ner electribe eh der einer electribe...sonst brauchen se kein radias, triton un oasis verkaufen...det kann manchma janz einfach sein. jedenfalls is das die antwort die de im korgforum bekommst wenns um den sound geht!
     

Diese Seite empfehlen