eurorack mit solarzelle modulieren?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Rupertt, 20. November 2011.

  1. Rupertt

    Rupertt Tach

    Hallo,

    ich würde gerne eine Photovoltaikzelle als modulationsquelle nutzen,
    was benötige ich alles dafür?

    Ich meine hier mal eine Beitrag dazu gesehen zu haben, find ihn aber nich :sad:

    danke
     
  2. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Letzlich so gut wie nix.
    Die Solarzelle liefert direkt eine Spannung, die du als CV verwenden kannst. Damit das nicht zu knapp ist, sollten in der Zelle schon ein paar Elemente in Reihe geschaltet sein.
    Z.B. sowas: http://www.conrad.de/ce/de/product/191308/
     
  3. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Hallo
    egal, was Du für Quellen benutzt um Steuerspannungen zu erhalten, sie dürfen nur nicht mit dem Strom- oder dem Telefonnetz in Verbindung stehen und die Spannungen dürfen nicht höher als ca 10 Volt sein. In unseren Synthesizerkursen führten wir u.A. Solarzellen, Photowiderstände, Thermoelemente, Fahrad mit Dynamo, aufgesägte Leistungstransistoren usw. vor. Ziel der Aktion: Den Leuten Anregungen zum Experimentieren zu geben. Vielleicht bastelst Du Dir ein kleines Interface mit dem Du externe Quellen per Dämpfung oder verstärkung gut anpassen kannst?
    Es gab mal eine Veranstaltung bei der eine Frau, die mit Fotowiderständen "gepflastert" war, Synthesizer steuerte indem sie sich im Scheinwerferlicht entsprechend bewegte. Denkbar wäre auch, dass das Publikum mit Hilfe von Taschenlampen aufgestellte Sensoren beleuchtet und dadurch aktiv an der Musik mitwirkt... es gibt viel zu tun.... ;
     

Diese Seite empfehlen