Experimentierfeld

FOTOGRAF MARcX
FOTOGRAF MARcX
step by step sequencer
Ein ganz schönes gebiebe, nacher wirds ganz schön schrill.
ick weess ick weess... aber für kisten an und los gehts... komme nicht wirklich mit dem verstümmelten modulr klar, es kann zwar viel aber da is man nur am umstecken oder man hat zwei ... wie könnte man den crave nobel machen? also chic... hast ne idee? der bräuchte mal n eigenes effektgerät glaub ich...
 
Area88
Area88
|||||||||||
Nochmal das schöne "AusGeh" Geräusch meines Patches beim abschalten des SQ-64 :

Anhang anzeigen 144530
Ein optimales Ausgangsmaterial zur Verwurstung in meinen diversen FX2-Patches:

erste Bearbeitung:
Anhang anzeigen Ausgehgeräusch-drunken Glöckner-01.wav

zweite Bearbeitung (V1 erneut durch den FX2-Wolf gedreht):
Anhang anzeigen Ausgehgeräusch-drunken Glöckner-02.wav

dritte Bearbeitung (V2 erneut verwurstet):
Anhang anzeigen Ausgehgeräusch-drunken Glöckner-03.wav


oder mal was ganz anderes:

1657541145312.png

Hier das erzeugte Audiofile "CRAZY MELLOTRON":
Anhang anzeigen CRAZY MELLOTRON.WAV

Man kann in obiges Patch jedes beliebige WAV-File stopfen, z.B. auch einen Pfurz:
Anhang anzeigen FURZOMAT 2.0.WAV

Ich hör jetzt besser auf... (bevor es ausartet). ;-)
 
FOTOGRAF MARcX
FOTOGRAF MARcX
step by step sequencer
Ich hör jetzt besser auf... (bevor es ausartet). ;-)
...kann man bei den logikknoten die funktionen sehen und dran rummachen? das is chic!!!
hab zum wach werden eben das verselab angeschmissen.. die bearbeitung macht mich glaub glücklich und passt auf jeden track, hab ich ja 20 jahre geübt stile zu entwerfen für lightroom die auf ne ganze hochzeit passen und trotzdem immer das non plus ultra fürs bild darstellen... der trick ist dass man die im verbund wahrnimmt ... bei dem fehlen oben z.b. ca. 5% aber dafür is der bass gerade, sonst hattern bauch mit glanzlicht..
Anhang anzeigen wer weess was das soll rohbea122gekürz3033t_01.mp3
 
Area88
Area88
|||||||||||
...kann man bei den logikknoten die funktionen sehen und dran rummachen? das is chic!!!
Klar kann man das. Siehe auch hierzu meinen speziellen FX2-thread . Das ist eine unerschöpfliche Spielwiese und das Schöne gegenüber einem echten Modularsystem ist, dass man sich nicht irgendwelche Kabelverbindungen merken muss, sondern die ganze Verkabelung der Module mit dem Patch abspeichert. FX2 ist abandonware, wird also nicht mehr weiter entwickelt, kann man aber immer noch downloaden (läuft mindestens bis WIN10).

Gerade das "Rummachen" an den Modulparametern ist so ergiebig, dass es süchtig machen kann. Daher ist Vorsicht geboten! ;-)

Hier der download-Link für FX2: FX2
 
Zuletzt bearbeitet:
FOTOGRAF MARcX
FOTOGRAF MARcX
step by step sequencer
Hier der download-Link für FX2: FX2
coool! na mal kieken ob mich das geflecht mag ...


https://soundcloud.com/marc-weber-892691742/feinslieble-roh-01-the-datacenter-acid-or-not?utm_source=clipboard&utm_medium=text&utm_campaign=social_sharing
Anhang anzeigen rüdiger rohbea221_01.mp3
den hab ich 4u kreiert grad

Gerade das "Rummachen" an den Modulparametern ist so ergiebig, dass es süchtig machen kann. Daher ist Vorsicht geboten! ;-)

HAB MAL REINGEFÜHLT, fühlt sich echt toll und butterweich an was den empfang des users zeitlich betreffend optimiert wurde, also die haptik über die maus im vergleich zu allem anderen scheiss... heftig schöne softwaren sowelche...
 
Zuletzt bearbeitet:
Area88
Area88
|||||||||||
@FOTOGRAF MARcX : Falls Du nicht klarkommst mit FX2, hier ein Rat von mir: Die Sweetspots muss man sich manchmal mühsam erarbeiten. Oft kommt aus einem Patch auch nur Geknatter oder Stille raus. Letzteres sieht man ganz unten beim Generieren der WAV-Datei daran, dass sich da nix entwickelt. Die Onboard-Hilfe ist nur auf einem älteren WIN (z.B. XP) einsehbar. Microsoft hat die Möglichkeit HELP-Dateien zu benutzen irgendwann gecancelt. Mit entsprechenden Tools kann man die Hilfe-Datei aber auch in ein PDF umwandeln und dann da nachsehen, was welcher Parameter in welchem Modul zu bedeuten hat. Ansonsten bleibt nur trial & error, aber auch da kann ja Spaß machen. Bei Interesse könnte ich ein paar FX2-Patches zippen und hier zum download anbieten... ;-)
 
FOTOGRAF MARcX
FOTOGRAF MARcX
step by step sequencer
Zuletzt bearbeitet:
Strelokk
Strelokk
Spaghettifreund
Das kann jetzt etwas wehtun @Audiohead :sowhat:

Die erste Nummer mit dem MBA.


Anhang anzeigen kugel.mp3

Entstanden mit 'nem nackten Live 11. Ohne Maxe, ohne Mastering-Tools, ohne Plug-ins. Gefasel mit dem internen Mic aufgenommen. Leschs Kugel-Gelöbnis ebenso, also via QT-Player von YT. Dazu noch 'ne Akustikklampfe auch via Mac-Mic. Da ich nicht spielen kann, hab ich's in kleine Riffs zerlegt und Lives Amp-Simulation und Overdrive drauf losgelassen.

Zusammengeklatscht mit Kopfhörer, abgemischt mit den internen Speakern des Macbooks. :meise:
Ich weiß also nicht wirklich wie's klingt.
 
verstaerker
verstaerker
*****
Das kann jetzt etwas wehtun @Audiohead :sowhat:

Die erste Nummer mit dem MBA.


Anhang anzeigen 146087

Entstanden mit 'nem nackten Live 11. Ohne Maxe, ohne Mastering-Tools, ohne Plug-ins. Gefasel mit dem internen Mic aufgenommen. Leschs Kugel-Gelöbnis ebenso, also via QT-Player von YT. Dazu noch 'ne Akustikklampfe auch via Mac-Mic. Da ich nicht spielen kann, hab ich's in kleine Riffs zerlegt und Lives Amp-Simulation und Overdrive drauf losgelassen.

Zusammengeklatscht mit Kopfhörer, abgemischt mit den internen Speakern des Macbooks. :meise:
Ich weiß also nicht wirklich wie's klingt.
das klingt doch sehr solide! Da tut nix weh.
Hassu Mac gekauft?
 
Strelokk
Strelokk
Spaghettifreund
Hassu Mac gekauft?
Yo. Das war mehr oder weniger 'ne Spontanaktion.

Ich wollte inna Heia meine Kleingeräte aufnehmen (iPad, Blackbox, TikTok-Gefasel vom Handy), als wav abspeichern und bei Bedarf am PC verwerten.

Ich hab hier noch ein 14 Jahre altes 17" Acer. Das hatte ich damals gekauft als ich die Mac-Plattform verlies, weil ständig das WLAN beim MBP ausfiel. Das Acer stammt also aus Vista-Zeiten. Vor 7 Jahren hatte ich Vista mit Linux Mint ersetzt und es seitdem nur in Notfällen genutzt. Also Audacity installiert und juchei, ich konnte via Audio-in recorden. Allerdings nur anderthalb Minuten, dann brach Audacity die Aufnahme ab. Ohne Fehlermeldung, ohne Fehleinstellungen. Einfach aus Böswilligkeit, nehm ich an.

Mint auf den neuesten Stand gebracht. Mint 17.3. ist die letzte Version, die noch auf 32 Bit löpt. Da das Acer 2 physikalische Festplatten hat, hab ich die aktuelle 19.nochwas auch draufgeklatscht. Läuft sogar, also mit Abstrichen. Pro Distro via apt install 1 Audacity-Version installiert. Recording geht. Aber statt anderthalb Minuten gezz noch 12 Sekunden (mit gepimptem Audio-Buffer).

Isch fikk deine BIOS, du Scheißkrampe! :fockya: Brachte aber nix, weil der MBR so zerschossen ist, dass die Vista-Recovery irgendwann aufgibt. Da muss ich mal ernsthaft ran, wenn ich wirklich Bock drauf habe.

1-2 Wochen vorher hatte ich aus Spaß meinen OP-1 reingestellt. Für 'n Hunni mehr als ich gelatzt hatte. Und als ich mitten in der Alt-Lappi-Bespaßung langsam durchknisterte, meldet sich ein Referenzhipster (Bermudas und Wollmütze) und fragt nach dem OP. Anderthalb Stunden später steht er vor der Tür, nimmt den OP, zahlt die angepeilten 900 und zieht von dannen. Ohne Feilschversuch. Wer sagt eigentlich, dass Hipster kagge sind?

Das ist ein Zeichen!, dacht ich. Ich bin ja so abergläubisch. Ich werd gezz auch Hipster. Da ich Wollmützen im Hochsommer suboptimal lächerlich finde, hab ich statt des angepeilten 14" Thinkpads das MBA genommen. Um dann ernüchtert festzustellen, dass ich damit auch nicht via Audio-in recorden kann, weil sie die Headphone/Line-In-Kombi kastriert haben. Offenbar hab ich das Zeichen falsch gedeutet. Oder Apple findet Hipster auch kagge und will sie auf diese Weise strafen.

Bei ausgedehnter Recherche erfahren, dass Windows 11 das Recording via Headphone/Line-In-Kombi ebenfalls verhindert. Mit dem Thinkpad hätte ich vor demselben Problem gestanden, es wäre nur wesentlich teurer gewesen. Unnu hab ich umdisponiert. Ableton Live Suite installiert, sonst nix. Mach ich halt wieder Musik wie früher, zumindest im Batroom. Das MBA ist als Zweitschüssel gedacht.

Bis auf den Krampf mit dem Audio-in gefällt mir das Teil so gut, dass ich drüber nachdenke, den Großteil meines Hardware-Gerödels zu verscheuern und den Studio-PC mit 'nem Mac Studio zu ersetzen, wenn er mal verreckt. Ich hoffe, dass dauert noch 'ne Weile.



Anhang anzeigen Strelokk-Dunnemals.mp3

anno 2014
 
 


News

Oben