Expression Pedal

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von CR, 30. September 2013.

  1. CR

    CR aktiviert

    Habe gar keine Ahnung von der Materie (und dem elektronischen Background), daher einfach mal ins Blaue hinein gefragt: Kann man eigentlich Geräte (Synths, Rack-Effekte, …), die einen Eingang für ein Expression Pedal haben, mit nem Modularsynth steuern? Wenn ja: Was für Voltages bräuchte ich bzw. mit was für Modulen ließe sich das bewerkstelligen?
     
  2. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Vlt. hilft dir meine Erkenntnis weiter, guck mal hier: *klick*


    Gruss
     
  3. CR

    CR aktiviert

    Vielen Dank für den Link … der Thread lässt aber auch noch einige Fragen offen.

    Also was ich noch nicht ganz verstehe: Ein Expression Pedal ist doch passiv, dh. keine Batterie drin? "Verträgt" ein Expression Input dann überhaupt eine Steuerspannung? Habe noch ein wenig Angst, was kaputtzumachen.
     
  4. Pepe

    Pepe aktiviert

    Das ist etwas, was ich für meinen 800dv auch gerne hätte. Geht wohl nur über ein Poti oder einen Fader. Wenn aktiv und mit einem LFO, ist das dann möglicherweise mittels einer Oktokoppler-Schaltung realisierbar? Das Wichtigste ist ja, dass nur ein Widerstand größer oder kleiner gemacht werden soll. Bei solchen passiven Inputs sollte man Spannungen besser aus dem Spiel lassen, denke ich.

    Gibt es denn auf dem Markt etwas in der Art? Wie gerne würde ich automatische Filtersweeps an meinem 800dv realisieren können - möglicherweise noch S&H fürs Filter! Das wär der Knaller! :D
     
  5. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Bei meinem damaligen "Testobjekt" war das eine Stereobuchse(!), über die dann auch die
    Spannung (vom "Testobjekt") geliefert wurde, dass du mit dem im (passiven) Expression Pedal
    verbauten Poti regelst/spielst. Mir war anfangs auch etwas mulmig, aber ich hab's dann einfach
    mal gemacht :cool: Du musst zuvor nur messen, auf welchem Abgriff (Ring, Tip) die Spannung anliegt
    und dann gib mal über einen ENV oder LFO, mit einem vorgeschalteten Attenuator, vorsichtig etwas
    Spannung auf den Abgriff, wo keine(!) Spannung anliegt.


    Gruss
     
  6. Heinz Schnackensiel

    Heinz Schnackensiel ACCOUNT INAKTIV

    Hinter dem Eingang für das Expression Pedal können sich (über den groben Daumen) zwei *völlig* unterschiedliche Schaltungen verbergen.
    Bei der einen ist das Einspeisen einer externen Steuerspannung (meist) kein Problem.
    Bei der anderen ist das ohne aktive Elektronik nicht möglich.



    Eine allgemein funktionierende, spannungsgesteuerte Nachbildung eines Potis ist, um es vorsichtig auszudrücken, schwierig. ("Elektronische Potis", wie sie von einigen Herstellern angeboten werden, sind digital und arbeiten mit CMOS-Schaltern, die echte Widerstände umschalten. )

    LDRs im Optokoppler bilden kein Poti nach, sondern nur einen variablen Widerstand. Das ergibt eine ziemlich andere Kennlinie, das funktioniert also auch nicht für den allgemeinen Fall.
     
  7. Pepe

    Pepe aktiviert

    Wär das schön gewesen. :cry: Ich bin nun mal kein Elektrofachmann.
     
  8. Heinz Schnackensiel

    Heinz Schnackensiel ACCOUNT INAKTIV

    Am 800DV müsstest du an den Buchsen eine Steuerspannung anlegen können.
     
  9. Pepe

    Pepe aktiviert

    Ganz sicher? Laut Schaltplan kommt an der Stelle ein passives Expressionpedal dran (KORG FK-1) dran. Ich habe einen 800DV aus späterer Produktion, dem zwei 5-Pol-Anschlüsse für Fußpedale spendiert wurden. Wenn man eine Steuerspannung anschließen kann, was wäre dann im Rahmen dessen, was der Synthesizer verträgt? Ich habe da einen tierischen Respekt vor und möchte meinen ältesten Synthesizer hier nicht seinen letzten Atemzug machen sehen. :?
     
  10. CR

    CR aktiviert

    Ich verstehe zwar das ganze Fachliche nicht, aber was ich verstehe: Es ist wesentlich komplzierter als gehofft. :cry:

    Ich hatte gedacht, es gebe einen Expression-Pedal Standard, aber es scheint wirklich je nach Hersteller verschieden zu sein.
    Hab im Netz folgendes zu dem Gerät gefunden, was ich steuern will:
    Q: What type of pedal should I use for the external expression pedal?
    A: The Line 6 EX-1 is the pedal recommended for use with all Line 6 gear. You should be able to use any expression pedal with a 10K potentiometer if you do not have an EX-1 available.

    Kann mir vielleicht jemand deppensicher erklären, was genau das 10k potentiometer macht und ob das was ähnliches / komplett anderes ist, wenn ich da jetzt nen LFO-Signal reinschicke?
     

Diese Seite empfehlen