Forum-DJ - Playlist 1

Regeln und Idee ist in dem Thread und eigentlich auch alle Inhalte, aber lässt sich nicht aufspalten etc.
viewtopic.php?f=31&t=1049&start=2925#p1241326

Ur-Thread ist kaputt, daher hier neu.

Die Regel:

was "aufgelegt", dh geposted wird, muss zum Post davor passen.

In ner guten Radioshow / DJ-Set kann es natürlich auch voll im Gegensatz dazu liegen,
aber dann trotzdem so daß es passt. Was immer das heißt.

Noch eine Regel: nicht mehr als 3 Stücke hintereinander vom selben Poster
Bitte ineinander passende Stücke wählen, viel Spaß. Stil ist egal.
Wenn dir das zu verrannt erscheint - neue Playlist aufmachen und durchnummerieren!
 
A

Anonymous

Guest
Re: Forumsradio

*hust* was ist denn daß für ein quatsch?
wer Miles Davis hört mag keine musik :lollo: :invader2:

vielleicht sollte man anstatt jazz als Gedudel abzutun einfach sagen man möchte nur elektronisches Gedudel :lol:
get your facts str8 und mal über den tellerrand gucken :roll:
wurde aber so nicht angesagt, darum eat this



und weil's so schön war gleich noch n bissl Django Reinhardt, für die Banausen :kaffee:


mehr swing baby


:fawk:
 
Re: Forumsradio

Es ist damit gemeint, dass der Starter wünscht, dass das wie ein DJ gemacht wird - passende Stücke von euch als "DJ" aufgelegt werden die aufeinanderfolgend passen. Vielleicht etwas schwer erklärt. Aber eigentlich sollen die Sachen nur zusammen passen. Man hätte auch schreiben können, dass auf Miles David (irgendein Stück) nicht First Aid von Skinny Puppy folgen wird, sondern ein paar andere, bis dann First Aid passen würde. Das ist nicht gegen die Musik sondern eine Idee. Fand ich leicht zu verstehen. Eben nicht zufällig posten, sondern auf das hören was der Vorgänger postete und darauf angemessen reagieren. Er sagt eben "nicht 2 total verschiedene Dinge sondern fließend". Mit anderen Worten - für ihn eben Nirvana und Davis. Für mich dann mal Skinny Puppy und Davis, um das noch zu spannen. Verständlich jetzt? Dann also auf das was du jetzt postest etwas, was dem sich gut anschmiegt .. like a DJ.
 
A

Anonymous

Guest
Re: Forumsradio

ah so, aber

Miles Davis (und vielleicht auch Nirvana) ist eh verboten in dem Thread,
hier geht es um Musik für Leute die Musik mögen, nicht solche denen Musik egal ist.


ist genau das Gegenteil davon. :kaffee:



ich hab jetzt mit jazz & swing angefangen, mal sehen wie ihr da wieder rauskommt :lol:
 
Re: Forumsradio

Nicht albern sein, das ist damit nicht gemeint. Es soll eine Erklärung sein passende Sachen folgen zu lassen inkl Nirvana und Davis. Und weiter Musik.
 
A

Anonymous

Guest
Re: Forumsradio

hör mal in die namlook platte rein so ab 23.00 min
wenn sich die Nachbarn beschweren ist es laut genug :phat:

ich brauch da auch keine Erklärung zu,
solang das ding das selbe Gefühl rüberbringt hab ich auch überhaupt nix gegen Stilart Wechsel
muss halt passen sein
ausserdem dacht ich ich lenk mal in Richtung ambient danach kann man alles spielen und muss nicht auf jazz eingehen :lol:
ich will deep shit hören
los los
 

ladyshave

カーカー
over the Fragmented Bridge, where the Fractal Person meets the Nowhere Point
JB: Probably, we got it off Spiral Tribe (an early '90s travelling
'rave' community), who called it DOET. It's a very strange compound, we
took it several times in Thailand. Once we were in Shang Mai, a town in
North Thailand, originally a walled city with a moat around it, though
it's spread further out now, we were standing by the moat, alongside
these old ramparts, probably 14th century.


JB: Yeah, it was like that. We're tempted to do a five CD Time Machines
box set, with a whole CD dedicated to each tone. The whole thing would
be dedicated to psilocybin. That's a very benign substance. I'm an
admirer of mushrooms.





benign {adj}harmlos
gutartigmed.
freundlich
ungefährlich
gütig
liebevoll
mild
benigne [gutartig]med.
huldvoll
 

ladyshave

カーカー
Man darf ja laut Regel immer nur 3 am Stück.
Hoffe ich werde jetzt nicht gesperrt oder so... Kann ja auch mal einer was dazwischen legen ;-)
Aus gegebenem Anlass heute mal von meiner Lieblingsplatte von Bauhaus "The sky's gone out" von 1982:



 


Sequencer-News

Oben