FOTO: Technik, Systeme, Infos & co.

DF8FL
DF8FL
||||||||
ich habe nur FD/M/EF Mount alles vom Japaner Canon - kann da halt nicht "mithalten"
🤷‍♂️
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Ich habe kein Canon EF und auch so gut wie keine modernen Gläser. Mittelformatkameras (analog) verkneife ich mir auch. Olympus Pen F - nada. Aber sonst eine ganze Menge.
 
Stue
Stue
Maschinist
@monokit Gratulation zur X-T30 II - eine sehr gute und kleine kompakte Cam.

Das XF 18-55 hat eine wirklich tolle Qualität (Lichtstärke, Metall, Bildstabilisator, satt gerasteter Fokusring, Metallgehäuse bzw. generelle Verarbeitung) und wird daher in der Fuji-Community entsprechend gelobt. Echt Klasse, dass Fuji das Objektiv als Kit mit anbietet, gibt es in der Qualität i.d.R. bei anderen Herstellern nicht.

Berichte mal bei Gelegenheit zum XF 16 mm bzw. für was Du es einsetzt.
 
monokit
monokit
Moderator
Gern, wenn es denn mal endlich ankommt. ;-)
Der Plan ist es für Familie, Architektur und Landschaft einzusetzen.
Von den ersten Testfotos mit der XT30/35er Kombin bin ich schon mal sehr angetan.
 
Zuletzt bearbeitet:
monokit
monokit
Moderator
Mal eine ganz andere Frage. Wenn ihr von euren digitalen Fotos Papierbilder machen möchtet, wo laßt ihr das machen? Ich bin sehr unzufrieden mit den üblichen Anbietern (Google,DM, Rossmann, Budni und Co.). Habt ihr da Geheim Tips, wo man am besten hochwertige Ausdrucke von seinen Fotos bekommen kann? Von 10x15 bis Poster Größe...
 
Zuletzt bearbeitet:
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Ich habe sehr guter Erfahrungen mit den folgenden Dienstleistern machen können:

 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Zuletzt bearbeitet:
DF8FL
DF8FL
||||||||
Capture One Pro will auch Abo für die Nutzer erzwingen ?

( Ich bekam letzt ne Mail dazu die ich aber noch in Ruhe lesen muss )

... dann würde ich wohl noch einmal updaten - und danach die Füße stillhalten, wird nur ungünstig wenn dann das GAS einen zu ner neuen Cam. / Objektiv treiben sollte und diese Hardware nicht von der "alten" Version erkannt wird.

Abofallen mag ich ja gar nicht, Photomurks und Dunkelraum verfolgen diese Devise ja auch ?

Ich finde CR-1 für mich optimal, habe mich im Rahmen meiner Fähigkeiten eingearbeitet - mal schaun was die Zukunft bringt.

( Ich denke bei Unseren jetzigen Möglichkeiten sind das Nadelöhr eh nur wir selber )
 
robworld
robworld
AmbientRocker
...Abofallen mag ich ja gar nicht, Photomurks und Dunkelraum verfolgen diese Devise ja auch ?

Früher gabs PSD ab 900,-€ ...

Heute zahle ich 12,-€ pro Monat für PSD und Lightroom zusammen.

Bei Dingen, die ich regelmässig nutze hab ich kein Problem mit Abos,
sofern mir die entsprechende Leistung fürs Geld geboten wird.
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Früher gabs PSD ab 900,-€ ...

Heute zahle ich 12,-€ pro Monat für PSD und Lightroom zusammen.

Bei Dingen, die ich regelmässig nutze hab ich kein Problem mit Abos,
sofern mir die entsprechende Leistung fürs Geld geboten wird.
und: Die mobilen App-Versionen von Ps und Lr sind da auch enthalten.
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Ein neuer Hersteller versuchte sich mit der Kombination einer Messsucher-Kamera und moderner Technik. Klingt vielversprechend - obwohl es keine Leica M ist - aber immerhin M-Mount, gepaart mit 26MP BSI-Sensor (APS-C):
-> https://www.dxomark.com/pixii-a1571-sensor-test/
-> https://pixii.fr/remarkable-image-quality

Die erste Charge ist inzwischen komplett ausverkauft. Wer jetzt eine bestellt, bekommt diese frühestens Mitte Februar 2023..


Pixii Rangefinder - Pt.1:

https://youtu.be/hI9lspknmcM


Pt.2:

https://youtu.be/GLq1QFXE348
 
Zuletzt bearbeitet:
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Die, die jetzt lieferbar sein werden (also die aktuellen) verfügen bereits über 64bit
 
robworld
robworld
AmbientRocker
Ein neuer Hersteller versuchte sich mit der Kombination einer Messsucher-Kamera und moderner Technik. Klingt vielversprechend - obwohl es keine Leica M ist - aber immerhin M-Mount, gepaart mit 26MP BSI-Sensor (APS-C):
-> https://www.dxomark.com/pixii-a1571-sensor-test/
-> https://pixii.fr/remarkable-image-quality

Die erste Charge ist inzwischen komplett ausverkauft. Wer jetzt eine bestellt, bekommt diese frühestens Mitte Februar 2023..


Pixii Rangefinder - Pt.1:

https://youtu.be/hI9lspknmcM


Pt.2:

https://youtu.be/GLq1QFXE348


Cool, dass sich ein Newcomer auf dieses Terrain vorwagt.
Ich hoffe die bleiben am Ball und am Markt...

Aber trotz vermutlich tollem Sensor, optischem VF (sogar mit 40mm -Rahmen) und Sony Akkus
mir im Moment noch zu wenig praxistauglich und zu unausgegoren.

Ausserdem leider kein Fullframe.

Speicher nur intern...

Erweiterte Einstellungen nur über Handy, echt jetzt?!

Als moderne M-Variante hätte ich mir eher eine Art Weiterentwicklung von Fuji x100 vorgestellt, also nicht nur optischer VF, sondern auch digital,
ganz besonders dann, wenn auf ein Display verzichtet wird.


Mal kucken, wie die Geräte in einigen Jahren mal aussehen werden.
Beim MP Pro hab ich ja auch wieder völlig überraschend einen Kartenslot ;-)
 
studio-kiel
studio-kiel
|||||||||||
Ultraweitwinkel = auch kompakt ?

Für meine Architekturaufnahmen / Fotodokumentationen meiner eigenen Projekte (daher auch beruflich) nutze ich sehr oft das Olympus 7-14/2.8 Pro am µFT.
Es ist eine wirklich tolle Linse, doch urlaubsmäßig doch vergleichbar schwer und klobig. Hinzu lassen sich hier nur mit eintspr. passenden Halterung Filter vorsetzen. Die Gegenlichtblende ist (wie so oft bei UWW-Zooms dieser Art) fest verbaut und lässt sich nicht abnehmen.

Nach langem hin&her habe ich nun doch ein gebrauchtes jedoch neuwertiges Laowa 7.5/2 (C-Dreamer) für µFT erstanden (die Metallversion mit dem blauen Ring, wie hier unten abgebildet). Gerade für Reisen, Street/Architektur sowie Urlaub wollte ich eine interessante und vor Allem kompakte Alternative zu dem grossen/schweren Olympus 7-14/2.8 Pro. Die Linse ist inzwischen da und ich bin echt begeistert. Zwar MF aber das ist bei Landschaft und Architektur (und natürlich auch Astro) eh vom Vorteil, daher vermisse ich AF hier gar nicht.
Im Vergleich zu dem Olympus Zoom ist das ein Winzling! Genau bei sowas ist µFT bez. Optik/Dimension + Leistung echt geil.

Wohlgemerkt : es handelt sich hier um ein Ultraweitwinkel-Objektiv und eben kein Fisheye!
Die 7.5mm am µFT entspr. einem Bildwinkel (quasi Brennweite) von 15mm am Vollformat/KB. Bei dieser kompakten Dimension dann auch noch mit Anfangsblende von F2.0

maxresdefault.jpg


In kommender Zukunft werde ich auch hier einige Fotos vorstellen.
Bis dahin .. hier ein paar Fremd-Bsp.Aufnahmen, die mit dieser Winzling-Linse entstanden sind:

4556_陈雅-7520-20170208-1-12.jpg


4556_laowa-7.5-无人机航拍照片-(作者:ling)-11.jpg




Inzwischen wurde von Laowa eine mk.2 Version nachgereicht, welche kodiert ist = d.h.: die Daten für Blende, etc. werden an die Kamera übertragen und in den RAW/JPGs mitgespeichert.
Die neue Version ist optisch quasi 1:1 gleichwertig mit der v.1


https://www.youtube.com/watch?v=pyF4aCqWaK8

Auch die Videographen sind damit recht gut zufrieden. Auch die bewegten Bilder sprechen für sich:


https://youtu.be/1cC-j4_NtvE?t=7



https://youtu.be/Y1G9njXmh90?t=120


Uff... Das sind geile Aufnahmen. So ein Laowa 7.5 würde ich mir für meine A7III wünschen :sad: Jemand nen Tipp als Alternative?
 
VEB Synthesewerk
VEB Synthesewerk
Thomas B. aus SAW
Guten Morgen ihr Lieben.

Mal was Anderes...
Ein guter Freund von mir ist komplett auf das Canon R-System umgestiegen.
Jetzt will er sämtliches EF Zeug verkaufen.
Er hätte gerne 4000€ für folgendes Set:

5D Mark IV Body, mittlere Gebrauchsspuren, ca. 60000 Auslösungen
EF 24-70/2.8 USM ohne IS
EF 70-200/2.8 USM IS 1. Version
EF 24/1.4 USM IS 2. Version
Telekonverter 2x 3. Version

Wenn ich mir so beendete Auktionen bei Ebay ansehe, komme ich auf folgende ca. Preise.

5D Mark IV Body
ca. 1100€

EF 24-70/2.8 USM ohne IS
ca. 600€

EF 70-200/2.8 USM IS 1. Version
ca. 600€

EF 24/1.4 USM IS 2. Version
ca. 650€

Telekonverter 2x 3. Version
ca. 200€

Alle Objektive haben UV Filter vorne drauf und alle haben die originalen Gelis.
Macht dann ca. 3150€

Was meint ihr?

Grüße, Thomas.
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Ab 1 EUR in die Bucht stellen und schauen, was passiert. Grundsätzlich sollte Einzelverkauf höhere Preise ergeben. Als Los wird man nicht die Summe der Einzelpreise erzielen. Für Käufer ist dann immer was unpassendes dabei. Bei Sofortkauf kann man auf die Gier der Käufer hoffen, aber nur, wenn das Zeug eher rar ist.

Zubehör ist Beifang und preislich nicht relevant, vor allem die Filter.
 
VEB Synthesewerk
VEB Synthesewerk
Thomas B. aus SAW
@swissdoc

Ich überlege aber schon, ob ich das Set nicht selber kaufen sollte.
Meine Mark II könnte auch mal ein Upgrade gebrauchen.
Und die Kombination 24-70 / 70-200 ist so schlecht nicht.
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Guten Morgen ihr Lieben.

Mal was Anderes...
Ein guter Freund von mir ist komplett auf das Canon R-System umgestiegen.
Jetzt will er sämtliches EF Zeug verkaufen.
Er hätte gerne 4000€ für folgendes Set:

5D Mark IV Body, mittlere Gebrauchsspuren, ca. 60000 Auslösungen
EF 24-70/2.8 USM ohne IS
EF 70-200/2.8 USM IS 1. Version
EF 24/1.4 USM IS 2. Version
Telekonverter 2x 3. Version

Wenn ich mir so beendete Auktionen bei Ebay ansehe, komme ich auf folgende ca. Preise.

5D Mark IV Body
ca. 1100€

EF 24-70/2.8 USM ohne IS
ca. 600€

EF 70-200/2.8 USM IS 1. Version
ca. 600€

EF 24/1.4 USM IS 2. Version
ca. 650€

Telekonverter 2x 3. Version
ca. 200€

Alle Objektive haben UV Filter vorne drauf und alle haben die originalen Gelis.
Macht dann ca. 3150€

Was meint ihr?

Grüße, Thomas.
Da sind ja tolle Sachen dabei!
Die eBucht verlang inzwischen Provisionen jenseits von gut und böse, wirklich. Es lohnt sich kaum noch was über diese Plattform zu verkaufen, weil einem so viel vom Erlös abgezogen wird - ist echt zum weinen.
Ich schlage vor das über das DSLR-Forum zu veräußern. Ich kaufe und verkaufe dort auch mein Zeug und finde die Leute dort durch aus freundlich und fair (bis auf die Moderation dort, die gnadenlos alles in den Postings löscht, was nur ansatzweise nicht zum Thema gehört - ist aber an dieser Stelle jetzt irrelevant).

-> https://www.dslr-forum.de

Erst kürzlich habe ich dort ein Nikkor 85/1,8 AF-D (vollständig in OVP inkl. Geli) für € 150,- inkl. Versand erworben.
Und mir ist lieber mein Zeug dort den Leuten zu verkaufen als an irgendwelche fragwürdigen Individuen über eBucht, die sich dann über eine kleine Delle im Karton beschweren und die Transaktion deswegen rückgängig machen wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben