Foto :: Technik, Systeme, Infos & co.

rauschwerk

pure energy noise
Am gestrigen Tag wurden die Canon R6 (Nachfolger der 6D) und Canon R5 (Nachfolger der 5D) vorgestellt.
Etwas verwirrend bei der R6 ist die Sensorauflösung von "nur" 20MP, die viele irritierte. Der Sensor soll von der 1Dx kommen (also eigentlich gut). Vermutlich wurde die Auflösung ggü. der EOS-R (30MP) kastriert, damit irgendwer die R (übrigens ohne IBIS) noch kauft. Die R und RP werden nach wie vor von Canon beworben und als aktuelle Produkte verkauft.

UVP / Preise:
R5 = 4.385,-
R6 = 2.630,-
R = ehem. 2.5K -> Preis inzwischen gefallen auf 1.845,- (gem. Foto-Erhard + 100,- Sofortrabatt)

-> https://www.photoscala.de/2020/07/09/canon-eos-r5-und-eos-r6-offiziell-vorgestellt

https://www.youtube.com/watch?v=gbp-DDgYucE

https://www.youtube.com/watch?v=PvU4WNb6-J4&feature=youtu.be&t=98

https://www.youtube.com/watch?v=EtE8SYNzU_k


Produktinfos zur: EOS R5 <- R6 <- R <- RP
 
Zuletzt bearbeitet:

aljen

...
Wenn ich die Wahl hätte, würde ich mich sowieso glatt für einen RS6 ( aus Ingolstadt) entscheiden. Kameras hat er auch, gleich mehrere. :P Preislich ist er auch nicht mehr so weit von den Canonen entfernt. Die Göttin der Erbarmung stößt pekuniär langsam in die Regionen, die bis vor kurzem noch Wetzlar vorbehalten waren. Irre.

Mal ehrlich: wer kauft noch, nicht nur zu diesen Brothel-Preisen, eine digitale Spiegelreflex – also eine wirklich in jeder Hinsicht überholte, den aktuellen Lösungen unterlegene, den Marktbedürfnissen der frühen Nullerjahre unterworfene Bauart?

Vor 60 Jahren war eine SLR genial, vor 30 Jahren auch noch. Vor 20 Jahren in Digitalform war es noch einigermaßen legitim, vor 10 Jahren kaum noch – seitdem hat diese mechanisch komplizierte, einschränkende Konstruktion zunehmend mehr Nachteile als Vorteile.

Das Geilste ist das Titelbild des dritten Videos: da steht eine SLR aufm Stativ und hat was…? Ja, genau, das Display aufgeschwenkt. Sprich: da ist der Umlenkspiegel sowieso hochgeklappt, der Sensor übernimmt den Job des 80-jährigen Senioren und er macht es würdig. (Mal davon abgesehen, dass eine tausende Euros teure Kamera auf einem Billigheimer-China-Stativ irgendwie peinlich wirkt… Sachtler oder wenigstens Gitzo wären angemessen.)
 
Zuletzt bearbeitet:

rauschwerk

pure energy noise
Gute Frage. Kurze Antwort: keine Ahnung.

Woran ist die erste von der zweiten Version zu unterscheiden?

Dann schau ich gern mal nach.
K.A. .. aktuell finde ich nur die Version 2 in den Läden, daher die Frage (nach dem Unterschied ggf.)

Übrigens:
Die oben vorgestellten R5/6 sind DSLMs und keine DSLRs.
 
Zuletzt bearbeitet:
Welche Kamera eignet sich gut für Videos (und hat einen Anschluss für ein externes Mikrofon)? Es kann auch gerne ein etwas älteres Modell sein.
 

Shunt

||||||||||
Von der neuen Canon EOS R5 scheinen erste Tester sehr beeindruckt zu sein..
Abwarten...
was ich jetzt so mitbekommen habe ist...

3 Wochen vor Auslieferung an Endkunden wurde die R5 an gerade mal 5 "Tester" verschickt und diese waren alle Canon Markenbotschafter.
Dass diese nicht ganz frei berichten, dürfte klar sein.

das kommt bei den freien Youtubern gar nicht gut an...

 

rauschwerk

pure energy noise
Ich bin so oder so kein Canon Fan, obgleich ich die 6D mk1 ziemlich gut finde (Farben, Darstellung, Hauttöne).
Die R5 ist IMHO völlig überteuert. Schaut man sich dann noch die Preise für die R-Mount Objektive an, vergeht einem noch schneller die Lust. Das ist ggf. etwas für die, die viele (auch ältere) Canon Gläser besitzen und eine 1Dx mk3 gg. eine moderne DSLM tauschen wollen, wobei die 1Dx mk3 mit dem gleichen Sensor arbeitet, wie die neuvorgestellte R6.

Bez. der Videofunktionen der R5:
8K mit Kinderkrankheiten braucht kein Mensch (hinzu beachte man die Dateigröße und den Rechenaufwand für den Cut!). 4K kann die zwar (oder sogar) mit 120fps, doch auch hier sind die max. Aufnahmzeiten (am Stück) limitiert.

Wer so hohe Sensorsuflösung braucht, greift ggf. lieber zur A7R mk4 (oder mk3) oder Z7 .. oder wartet auf die Z7s.

https://youtu.be/M9JP8yK2T1c
 
Zuletzt bearbeitet:


News

Oben