Frage zum Schulte Compact Phasing A

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von CO2, 8. September 2012.

  1. CO2

    CO2 bin angekommen

    ich habe seit kurzem diesen Phaser und habe das Gefühl, das der Effekt irgendwie "lasch" ist, also nicht so drastisch, wie zB beim Clone von ModeMachines.
    Ich habe die Kiste dann mal aufgeschraubt und gesehen, das die beiden Lämpchen offen sind. Es gibt ja von dem Phaser 2 Revisionen, kann es sein, das bei der einen Version die Lämpchen nicht verdeckt sind (ich meine da mal was gelesen zu haben......) oder hat da jemand rumgebastelt....
    hat mal jemand den Schulte und den Clone direkt verglichen?
     
  2. CO2

    CO2 bin angekommen

    Habe jetzt gerade noch mal hier im Forum gestöbert, ist wohl doch recht unwahrscheinlich, das es welche ohne Abdeckung gab......
    Wenn jemand den Ultimativen Tipp hat, womit ich das Ding Abdecken kann, würde ich mich freuen.
     
  3. CO2

    CO2 bin angekommen

    ...im Gehäuse fliegen (flogen) 2 Stückchen schwarzes Klebeband rum, habe jetzt im Web ein Bild gefunden, auf dem genau so Klebeband auf die Lämpchen geklebt ist. Das hat sich wohl gelöst!!
     
  4. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Die Abdeckungen gehören in jedem Fall drauf.

    Wenn Du irgendwo dieses schwarze Plastikzeug bekommen kannst, in welchem früher Photopapier aufbewahrt wurde, bist Du am besten raus. Dann brauchst Du auch nicht die Optokoppler direkt mit Klebeband in Kontakt kommen zu lassen. Das wird spätestens dann unangenehm, wenn irgendwann mal der Weichmacher im Klebeband ausfällt.

    Stephen
     
  5. CO2

    CO2 bin angekommen

    ja, die Teile und Lämpchen sind ziemlich klebrig von dem alten Klebeband... ich habe jetzt mal eine kleine Rolle aus schwarzer dünner Pappe drübergestülpt, ich denke, jetzt ist es ziemlich dicht. Klanglich hat sich aber dadurch nicht so richtig viel verändert....
     
  6. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Hast Du auch wirklich alle Beinchen erfaßt? Sind die optischen Bauteile auch noch in Ordnung? Hat schon jemand an dem internen Trimmer rumgefummelt bzw. irgendwas ausgetauscht? Sind die Schaltbuchsen noch in Ordnung?

    Stephen
     
  7. CO2

    CO2 bin angekommen

    puh, jetzt fragst du mich Sachen :lol:
    Die Beinchen sind alle unter der Papphülle.
    Ob die optischen Bauteile in Ordnung sind, weiß ich nicht, wie kann man dass denn testen?
    Zu den Trimmern kann ich auch nix sagen, muss mir mal den Schaltplan angucken bzw. was kann man denn da trimmen?
    Die Buchsen schalten bei meinem nix, zumindest muss ich immer in die Fußschalterbuchse was reinstecken. Habe das auch eigentlich so verstanden, als müsste man immer den Fußschalter einstöpseln...

    Was mir aber noch aufgefallen ist, das Signal wird durch den Phaser extrem leise, habe den mal in den Insert am Mixer geschleift, da muss ich locker 10db am Gain aufdrehen, um ein ähnlich lautes Signal zu bekommen, wie ohne Phaser.

    Ansonsten phast das Teil schon, aber zb Feedback ist viel leiser als beim Clone, evtl ist das auch normal?

    Edit: habe gerade gesehen (wenn ich das Schaltbild richtig deute) das man über den einen Trimmer am Feedback was drehen kann, richtig?
     
  8. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Der Klinken-Eingang vom Phasing muss mit einem Mono-Stecker beschickt werden, da der "Ring" Kontakt dort mit Masse verbunden werden muss um auf "Line Pegel" umzuschalten. (Wenn ich die Schaltung so auf die Schnelle da richtig interpretiere, der Plan ist ja etwas wirr gezeichnet... )

    Auch Edit: Der Feedback-Trimmer stellt das maximale Feedback ein, wenn das Ding bei maximaler Feedback-Einstellung an der Frontplatte schwingt, dann ändert der Trimmer nicht viel. Auf "Linksanschlag" (=unqualifiziert verdreht) kann der Trimmer das Signal allerdings abwürgen.
    (Anschlagrichtung bitte symbolisch sehen, ich hab keine Ahnung wie rum die auf der Platine sind. )
     
  9. CO2

    CO2 bin angekommen

    aha, ok, danke :supi: werde ich nachher mal testen, habe tatsächlich ein Stereo-Stecker drinstecken, bei dem ich den Ring abgezwickt habe. Habe vorhin im Schaltplan erst gesehen, dass die Buchse als Stereo-Buchse eingezeichnet ist, der Eingang ja aber eigentlich mono ist und mich kurz gewundert :selfhammer:
     
  10. CO2

    CO2 bin angekommen

    so, habe die Buchse hinten mal anders gebrückt ( wie in dem oben schon erwähnten Thread beschrieben, also pin 1/2 und 3/4) und auf einmal klingt das Teil richtig gut :D
    Hatte vorher so gebrückt, als wären der Schalter und das 100k Poti dran, das war wohl nix....

    Danke auch noch mal für den Tipp mit den Eingang.
     

Diese Seite empfehlen