Frage zwecks Odyssey

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Tino Boa, 29. Oktober 2009.

  1. Tino Boa

    Tino Boa Tach

    Ich arbeite seit geraumer zeit mit dem Oddity und da sich eine große Verbindung zwischen den Synt und mir aufgebaut hat bin ich am überlegen mir den Oddesey zuzulegen...

    Meine Frage zu dem Synth...

    Wie ist er klanglich.. kommt der Oddity dem Odessey wirlich sehr nah was den sound angeht?
    Auf was sollte man bei der anschaffung achten und bis zu welchem Preis sollte man gehen..

    Wir haben ein neues Project gegründet wo wir ausschließlich nur Elektro machen..
    Wer interesse hat kann ja mal auf: http://www.myspace.com/diskorebellion vorbeischauen und den track "work out" hören...

    Genau diese Sounds sollte der Synth auch machen können..
    Falls nicht gibt es auch andere Synths die einen schönen fetten analogen Klang haben und wo man solche Sounds drauf schrauben kann?

    Ich danke für jede antwort!
     
  2. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Re: Frage zwecks Oddesey

    Hmm,
    also wenn man sich auf das Abenteuer Odyssey einläßt sollte man beachten, dass es ziemlich lange Zeit dauern kann bis man ein akzeptables Angebot bekommt.
    Die Preise sind je nach Zustand von 1200-2000 Euro. Viele Geräte sind schon mit Kontaktspray mißhandelt worden, denn die Fader neigen zum Kratzen und lassen sich manchmal kaum noch bewegen. Die Geräte sind teilweise über 30 jahre alt und bauteilbedingte Mängel sind nicht selten. Folgekosten wegen evtl. anfallender Reparaturen und Wartungen sollten mit eingeplant werden.

    Wenn man allerdings die seltene Möglichkeit hat, ein gut erhaltenes Exemplar zu einem vernünftigen Preis zu bekommen , dann sollte man zuschlagen.
    Der Odyssey ist ein echtes Urviech mit ganz ausgezeichnetem Klang. Software (egal welche) kommt da nicht mit.


    src: https://youtu.be/-RdPftsBrLU
     
  3. Tino Boa

    Tino Boa Tach

    Re: Frage zwecks Oddesey

    Ja das klingt schonmal sehr gut...
    Ich hab dich ja schon seit ewigkeiten bei tube in meiner liste.... du hast auber auch fast jeden alten synth wa :D
     
  4. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    Re: Frage zwecks Oddesey

    vielleicht wäre auch der creamware /soniccore prodyssey was für dich. dort hast du (fast) die selbe haptik wie beim original + midi + speicher + polyfonie + brauchbaren chorus und delay effekt. der sound ist sicher nicht ganz so gut wie das original aber nochmal deutlich lebendiger als beim oddity. außerdem ist der prodyssey sowohl günstiger in der anschaffung als auch pflegeleichter als das original.
     
  5. Chromengel

    Chromengel Tach

    Re: Frage zwecks Oddesey

    Hallo,
    für meinen Creamware Prodyssey würde ich noch 555,00 EUR nehmen. Ist im sehr guten Zustand, allerdings habe ich die Software nur auf
    einer gebrannten CD voliegen (läuft aber), eine ausgedruckte nicht mehr so dolle Anleitung (original ist auf der CD) und eine Kopie der
    Original Anleitung vom ARP Odyssey.

    Interesse? Dann bitte eine PM schicken. Danke.

    Gruß
    Michael
     
  6. Tino Boa

    Tino Boa Tach

    Re: Frage zwecks Oddesey

    in den nächsten tagen sollte eigentlich der virus b gekauft werden..
    was ist denn besser?
    virus b oder creamware prodyssey?

    Wieviel soundpatche hat der prodyssey wieviel sounds kann man speicher...
    was für anschlussmöglichkeiten,
    outputs inputs..
    klänge..

    hatte bei youtube mal geschaut... an sich klingt er nicht schlecht aber es ist auch nichts was mich umhaut dabei..
    zumindest auf youtube...
     
  7. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    Re: Frage zwecks Oddesey

    ich hab nen virus b und den use audio plugiator, wo der prodyssey ein bestandteil von ist (nur ohne direkten parameterzugriff am gerät).
    die virus ist ein guter virtuell analoger der eine sehr breite palatte an sounds ermöglicht - vom bass über pads über typische trance leads bis zu abgefahrenem effekt gedöhns geht enorm viel. die soundqualität ist dabei stets okay aber nie außergewöhnlich. er ist ein perfektes arbeitstier und kommt bei mir trotz vieler alternativen häufig zum einsatz - meist aber für eher nicht so vordergründige sounds.
    der prodyssey ist eingeschränkter und spezieller. er liefert aber sehr gute highlight sounds. er will im vordergrund sein und gehört werden. er klingt wesentlich analoger als der virus.
    direkt am gerät können beim prodyssey 100 sound gespeichert werden (das reicht!!!). über die editor software unendlich viele.

    bei den technischen daten (anschlüsse, speicherplätze, polyfonie, multimbralität, etc.) hat überall der virus dicke die nase vorn. beim sound aber ganz klar der prodyssey.
    was brauchst du? einen synth der diesen speziellen sound gut erzeugen kann? oder ein universelles arbeitstier? für ersteres: nimm den prodyssey! für zweiteres: klar der virus (es gäbe auch alternativen...). ideal wären beide ;-)
     
  8. Tino Boa

    Tino Boa Tach

    Re: Frage zwecks Oddesey

    schau mal hier...
    www.myspace.com/diskorebellion

    hör dir mal den track work out an, die sounds darin sind alle mit dem oddity gemacht und genau diese sounds sollte der synth auch wiedergeben können.. das ist mir sehr wichtig da die produktionen einen wiedererkennungswert haben sollen...
    weist sicherlich was ich meine ;-)
     
  9. Dimi

    Dimi Tach

    Re: Frage zwecks Oddesey

    Ich habe früher auch mit dem Oddity gearbeitet.
    Der echte Ody ist meiner Meinung nach klanglich härter, schneidiger... schwer zu beschreiben.
    Man bekommt die gleichen Sounds hin, allerdings klingt es doch anders.

    Ich müßte einige kleine Aufnahmen da haben... wenn ich sie finde, poste ich sie.
     
  10. Dimi

    Dimi Tach

    Re: Frage zwecks Oddesey

    01
    play / link

    02
    play / link

    03
    play / link

    04
    play / link

    so, das wars
     
  11. Tino Boa

    Tino Boa Tach

    Re: Frage zwecks Oddesey

    mit nem distortion würde das noch dicker rüberkommen :mrgreen:
    bin dir fürs demo dankbar..
     
  12. Dimi

    Dimi Tach

    Re: Frage zwecks Oddesey

    gern geschehen :nihao:
     
  13. Tino Boa

    Tino Boa Tach

    Re: Frage zwecks Oddesey

    wer arbeitet denn alles mit dem creamware prodyssey?
    mir würden die erfahrungen mit dem synth mal sehr interessieren!!!
     
  14. Happy

    Happy Tach

    Re: Frage zwecks Oddesey

    Der Arnte hat imho die Unterschiede zwischen Virus und Prodyssey schon sehr gut auf den Punkt gebracht.

    Der Prodyssey ist eine Kiste zum Schrauben. Macht viel Spass. Der Klang erinnert wirklich sehr sehr an einen analogen Synth. Ich spiele ihn meist monophon. Da liegen imho seine Stärken. Kann schön "oldschool" klingen und auch richtig "krank". Solltest ihn mal ausgiebig testen. Lohnt sich.

    Der Virus ist gaaaanz anders, so wie Arnte ihn beschrieben hat.

    Bei deinem "work out" würde imho der Prodyssey besser reinpassen.
     
  15. Tino Boa

    Tino Boa Tach

    Re: Frage zwecks Oddesey

    Ich glaube ich konnte mich dann entscheiden.. ich werde wohl den virus noch etwas warten lassen und mir den prodyssey zulegen... was ich schade finde ist das es auf youtube jeden müll gibt und ne menge gute videos zu synths aber zu dem prodyssey so gut wie nichts... ich denke mal da ich gute erfahrungen mit oddity gemacht habe wird der auch sehr gut ins studio passen... ich möchte halt nur equipment was auch wirklich zu mir passt fehlkäufe sind nicht so mein ding :D
     
  16. gruengelb

    gruengelb Tach

  17. Tino Boa

    Tino Boa Tach

    Re: Frage zwecks Oddesey

    das macht nichts...
    wer lesen kann ist im vorteil ;-)

    ich hab ja einiges an bücher über synths auch viele alte.. da macht das eden scon spaß :D

    EIne spezielle frage hätte ich da aber noch... wo bekomm ich denn die kappen her die auf dem oddyssey sind... (die bunten)
    ich möchte schon das fehling des oddity behalten... ich finde die großen etws zu nah aneinander bei dem proyssey
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das ist kein Problem für nen Ody. Definitiv.
     
  19. Tino Boa

    Tino Boa Tach

    Wo bekommt man denn die bunten kappen her für den Odyssey?
    Oder gibt es da eine bessere lösung?
     
  20. Bluescreen

    Bluescreen bin angekommen

    Ein paar Audios vom Creamware Prodyssey:

    [mp3]www.trippler.net/files/mp3/Prody3b.mp3[/mp3]

    [mp3]www.trippler.net/files/mp3/cornyprody.mp3[/mp3]

    [mp3]www.trippler.net/files/mp3/oddproddy.mp3[/mp3]

    [mp3]www.trippler.net/files/mp3/Prody2.mp3[/mp3]

    [mp3]www.trippler.net/files/mp3/Prody1.mp3[/mp3]

    Drums in 1,2,4 von Spectrasonics Stylus RMX, 3 und 5 Prodyssey pur.
     
  21. Dimi

    Dimi Tach

    Hier nochmal der Odyssey-Ringmodulator :


    play / link
     
  22. monozelle

    monozelle Tach

    @Tino Boa:
    Falls die Entscheidung inzwischen nicht schon gefallen sein sollte...
    Ich habe beide: Einen Original Odyssey (Black/Gold mit Pitchbend-Knopf) und die Emulation von Creamware, den Prodyssey. Der letztere bietet gegenüber dem Original einige unschlagbare Vorteile: Den Preis, die unproblematische Einbindung in eine MIDI-Umgebung, die Polyphonie, Speicherplätze, 2 Filtertypen ("Moog-Filter" eingebaut) und die geringere Wartungsanfälligkeit (damit meine ich auch das Stimmen, und das ist nervig beim Ody).

    Letzten Endes hat der Original Odyssey ein paar Sounds auf dem Kasten, die man mit dem Prodyssey so nicht hinbekommen wird, aber ich denke, Du bist weniger auf der Suche nach Teufel-komm-raus-original-Odyssey-Sounds, als vielmehr nach einem Synth, den Du vom Bedienkonzept her kennst und den Du einsetzen kannst.

    Und wenn Du den Oddity, also die Software, bereits kennst, ist ein Virus zwar die mächtigere Waffe (16-fach Multimode und integrierte Effekte z.b.), aber sowohl klanglich als auch von der Bedienung her ein ganz anderer Synthesizer.
     
  23. Tino Boa

    Tino Boa Tach

    in wie weit ist der virus mächtiger ausser das mit den efekten und multimode? ich sag mal efekte kann man jauch nach der aufnahme nutze bzw. einsetzen im sequencer.

    bekommt denn der virus denn die gleichen sounds hin wie der prodyssey?
     
  24. Bluescreen

    Bluescreen bin angekommen

    Ich denke, dass man mit dem Virus durchaus ähnliche Sounds hinbekommt. Der Prodyssey ist aber die bessere Odyssey-Emulation. Klingt ein bisschen analoger und, vielleicht nicht unwichtig, das User-Interface ist auf die Soundengine abgestimmt. Der Virus ist eher der Allrounder, kann viel, aber man muss beim Sounderstellen recht viel in Menues rumwurschteln. Der Prodyssey ist eher Spezialist, kann etwas weniger, das aber gut und schnell. Wobei diese pauschale Charakterisierung in zwei Sätzen natürlich ziemlich unvollständig ist und mit Vorsicht zu geniessen ist ;-)
     
  25. Tino Boa

    Tino Boa Tach

    mir ist das sound design schon sehr wichtig da ich überwiegend selber schraube und kein freund von den orig presets bin...

    ich habe ja ne ganze weile mit dem clavia nord rack 2 geschraubt, war auch zufrieden mit einigen dingen aber was mich total geärgert hat, war das der kein midi time clock hat..
    hat der prodyssey midi timeclock???
    ich finde diese vorraussetzung mit am wichtigsten.

    die elementare anordnung finde ich bei dem prodyssey top auch wenn ich jahrelange erfahrung mit anderen synths sammeln konnte steht der odyssey und der minimoog bei mir an erster stelle..

    danke für den einblick, der 5. part hat mich sehr überzeugt...
     
  26. monozelle

    monozelle Tach

    Ja, hat er. MIDI Timeclock steht für LFO und Stereo-Delay zur Verfügung.
    Zu erreichen aber nur über die mitgelieferte Editor-Software, nicht über das Hardware-Bedienfeld.

    [​IMG]
     
  27. Neo

    Neo bin angekommen

    Keiner weiß das ? :?:
     
  28. Moogulator

    Moogulator Admin

  29. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

  30. monozelle

    monozelle Tach

    Bei Ebay gucken. Nikolaus Riehm (http://www.studiorepair.de) fragen. Mehr fällt mir auch nicht ein.
     

Diese Seite empfehlen