(future_former) - Substantiation

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von future_former, 30. September 2008.

  1. holla !

    dank erhöhter schaffenskraft habe ich für euch den zweiten track dieser woche hochgeladen, und zwar wieder auf http://www.myspace.com/future_former

    das stück heisst: (future_former) - Substantiation

    und ist diesmal eher was für die "trance"-fraktion unter den hörern. :)

    enjoy !


    future_former
     
  2. Schade! Als ich den Track hören wollte, kam folgende Meldung:

    "Oops! In order to listen to this, you will need to enable JavaScript and install Adobe Flash 9 or greater. Get Flash now!"

    Ist Erpressung, was die machen! Updaten oder keine Mucke hören.

    Hast du noch woanders deine Songs upgeloadet?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Oldskool! Gefällt! Ich sach nur EI KUH! ;-)
     
  4. klanglich irgendwie unterste Liga!? ich hoer da kein Hoehen - liegt das nur am Mei-Speiß?
     
  5. Hist

    Hist Tach

    Schön entspannt aber für meine Geschmack zu lang für den Inhalt.
    Aber kann ja auch von dir beabsichtigt sein(Trance halt :)
     
  6. ionman

    ionman Tach

    Teilweise geile Oldskool Synthsounds drin...Geil!!! Erinnert mich an früher. ;-)
    Ganz großes Thumbs up und weiter so...deine Tracks gefallen mir sehr...besonders der Neue.

    gruß

    ion
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schöner Track future_former, gefällt mir sehr gut. Ich höre momentan deine Tracks die du dort hast öfter mal so nebenbei beim surfen. :D

    Sowas in die Richtung ist mir bei Myspace auch schon aufgefallen. Ich habe das erst so richtig gemerkt als ich einen alten Track von mir (keine Drone) diesbezüglich testeshalber mal hochgeladen habe (MP3 320 kbps). Bei den HiHats wurde aus einem seidigen "tsss" ein geräuschhaftes "tsch". Ich gehe davon aus das wenn man dort etwas hoch lädt es von denen nochmal codiert wird, eine andere Erklärung habe ich dafür erst einmal nicht.
     
  8. Wesyndiv

    Wesyndiv Tach

    Definitiv nochmal codiert. was bei meinen mp3s bei mydingens angekommen ist....tsssst. naja. werden sie halt nicht mehr als 192er hochgeladen.

    Schönen Gruß
    Wes
     
  9. Nicht übel! Am besten hat mir die Stelle zwischen 1:47 und 2:15 gefallen. Ab ca. 2.30 wurde mir das Stück zu gleichförmig (obwohl zum Ende hin wieder ein wenig Bewegung hereinkam). Die Sounds sind prima, gerade auch - was man am Anfang besonders deutlich heraushört der Lead- bzw. Bass-Synth-Sound. Bei den Drums würde ich mir mehr Struktur wünschen, auch ausgeprägtere Wechsel und Akzentuierungen.

    Aber, wie gesagt: Nicht übel!
     
  10. Nö, bei myspace kann man bis 256kps aufgelöste Files hochladen.
    Von Codierung ist mir nichts bekannt, es wird höchstens der Dateiname geändert.

    Allerdings sind viele Tracks auf myspace eq-ed und totkomprimiert, um maximale Lautheit zu erzeieln.
    Daher hört sich ein normal editiertes Stück oft etwas lasch an.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Bitrate ist keine Auflösung - und auch keine Qualitätsaussage. Ein guter Encoder kann mit niedrigerer Bitrate eine bessere Qualität liefern als ein schlechter mit einer hohen Bitrate.

    Für einen aktuellen Lame ist 256k eine fragwürdige Bitrate, bezogen auf Qualität vs. Dateigrösse wäre -V2 besser. Das ist etwa gleich groß, nur eben variable Datenrate. Das ist dann für fast alle Hörer und fast alle Signale transparent (d.h. es gibt nur noch wenige Stellen, an denen wenige Hörer einen Unterschied hören können).

    Du hast deine Dateien allerdings (vermutlich) mit einem betagten Xing-Encoder kodiert. Die Qualität schafft Lame mit (etwas mehr als) der halben Datenrate!

    Das was der Player wiedergibt ist auf jeden Fall umkodiert (von Myspace) und zwar mit Lame auf 96k CBR - und 22kHz Samplerate! Demzufolge sind die Qualitätseinbußen nicht zu überhören. (Lame braucht etwa 130k VBR damit es nicht mehr dumm auffällt.)

    Da Myspace umkodiert, ist auf jeden Fall maximale Bitrate beim hochladen gefragt, denn mp3 umkodieren ist GANZ BÖSE.
    (Anschaulich wird beim ersten Kodiervorgang schon der gesamte Verdeckungsbereich mit Artefakte zugerümpelt, beim zweitkodieren kommt da noch mehr zu, das klingt dann schlecht)


    @future_former: nicht nur als 128k Hochladen. (Und auch mal auf 'nen aktuellen Lame upgraden ...)
    Ansonsten hab ich mir deine Tracks gerne angehört.
     

Diese Seite empfehlen