Gamers - Oh nein, ein neuer Hobbythread.

JanTenner

JanTenner

||
Fallout 4 hatte ich komplett mit einem Controller gespielt. Die Assassins Creed Sachen sind auch kein Problem. Im Prinzip solltest du mit allen Konsolen-Titeln kein Problem haben.
 
Thomasch

Thomasch

MIDISynthianer
Ich hatte ja letztens schon mal gefragt, muss aber noch mal präzisieren - ich suche games die sich auf dem pc perfekt mit dem controller spielen lassen. irgendwas mit bisschen ballern, fahren, sachen finden, aufträge erledigen etc, so in die richtung. Nur auf jeden fall komplett mit controller spielbar, nix mit zusäliche menüs und befehle die man nur über die tastatur oder so erreichen kann, das ganze spiel sollte mot nem controller/gamepad spielbar sein.

Weiss da jemand was?
Sollte das nicht grundsätzlich für die meisten Games gelten, die auf Konsole und als PC Port rauskommen?
 
laux

laux

_laux
@freidimensional, fand die Ubisoft Sachen ganz ok, Far Cry 5, Whatch Dogs 1.
Assassins Creed ist auch was mit dem man sich lange beschäftigen kann.
Aktuell spiel ich cyberpunk, find ich auch großartig am PC.
 
ollo

ollo

||||||||||
Viel Zeit hab ich in Hunters Call of the Wild verbracht. Für Aktionfans is das aber nix ;-)
Kann passieren dass ich mich zwischen zwei Bedürfnisgebieten auf die Lauer lege. Kopfhörer an und ein Schläfchen im Stuhl mache bis ich Tiergetrampel höre;-)
Ja, für Leute ohne Ausdauer ist das nichts. Die Grafik ist wirklich grandios, vorallem wenn man bedenkt, das die Engine relativ genügsam ist.

Aber mit der Grafik könnte man bestimmt auch andere tolle Sachen machen, ein Dinosaurer- oder Predator-Mod wäre eigentlich Pflicht finde ich und Player gegen Player wäre auch was. Oder das einer den Jäger spielt und jemand anderes zB einen Puma. Da ginge noch einiges als "nur" eine wirklich schöne und gut umgesetzte Jagdsimulation.
 
Wesyndiv

Wesyndiv

|||||
Ja, so ein Hide and Seek .......den Gegner Finden ;-). Die Tarnung dann noch einbinden und die eigenen Spuren haben eine "Halbwertzeit"
 
studio-kiel

studio-kiel

|||||
Blicks nicht. Was ist da tolles passiert?

echt nicht? 😪

Wahrscheinlich muss man es selbst spielen und die Techniken und Besonderheiten des Spiels kennen um es zu verstehen. Eigentlich ging es darum, dass ich in einer eher aussichtslosen Situation war, so ohne Munition. Das Finden des Sniper-Gewehrs in der Garage war an sich auch keine große Hilfe, weil sie im Nahkampf eher unbrauchbar ist. Daher habe ich genau das als Lockmittel genutzt, so dass der Feind denkt: "Mit der Sniper trifft er mich eh nicht auf die Distanz!" und mich dann pushen bzw. "jagen" kommt. Und da kommt dann die "Claymore" ins Spiel (Sprengsatz mit Richtungs- und Bewegungssensor), die ich vorher meinem Schuss gezielt auf seine Laufrichtung und in der Hoffnung, dass er mir in die Garage folgt platziert habe. Ich locke ihn also in die Falle - mit mir selbst als Beute...
Weiterhin ist der zeitliche Ablauf von meinem Schuß bis zur Explosion extrem kurz, so dass es im Video nicht ganz klar ersichtlich ist, woran der Feind stirbt. Zudem liegt er recht weit weg vom Platz der Claymore. Ich denke, dass er zum einen schon durch die rote, giftige Zone, der man entkommen muss (sieht man oben links im Radar) und meinen Schuss in den Arm geschwächt war und dann von der Wucht der Explosion zurückgeworfen wurde und diese ihm den Rest gegeben hat. Vielleicht hatte er auch eine schlechte Internetverbindung, so dass es einen Desync gab und er auf einmal wie im Zeitraffer so schnell bei mir war - da die Claymore super schnell hochgeht, obwohl der Feind noch weiter weg zu sein "scheint" und ich noch gar nicht in Deckung war 🤔 Am Ende wars aber einfach ein toller Moment für mich und das Team 🥳
 
Zuletzt bearbeitet:
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Bei Unreal Tournament 3 hätte ich auch eher 'nen Durchblick gehabt, hab' ich viel mit 'nem Kumpel im Netzwerk gespielt. Online Spiele vermeide ich.
 
Shunt

Shunt

||||||||||
echt nicht? 😪

keine munition mehr, claymore in der garage gefunden und als falle gesetzt (sprengsatz mit bewegungsmelder), mich als hilflosen sniper im nahkampf getarnt und ihn mit dem schuss angelockt und in die falle laufen lassen. ist immer schön, wenn einem sowas in all der hektik gelingt ;-)

Ok, das die Claymore irgendwie platziert wurde (außer übers Knie brechen), ist irgendwie nicht so richtig ersichtlich, schon gar nicht draußen wo der Typ gestorben ist.. Dann sehe ich ein Blitz, der eher so aussieht, als ob der direkt neben dir hochgegangen ist. Na ja ist ein Spiel ;-)
 
Randerscheinung

Randerscheinung

|||||||
Ich überbrücke gerade die schlaflosen Abende mit Larry - Wet Dreams DryTwice...

war eher Zufall ich mag Fickhumor jetzt nicht unbedingt und habe deswegen bis die Tage niemals einen Teil der Serie angefasst... nun aber gabs das Demo umsonst und ich hab mal reingeklickt.

Was mir gut gefällt sind die Stereotypen vom aufgeputschten Portier, der Influencierin mit ihrem Neusprech, der Aussteigerin... dem kleinen Nordkoreachef bei einem großen schnüffelnden IT-Unternehmen und die vielen kleinen Anspielungen auf MonkeyIsland, Verschwörungstheorien, Nerds und Filmen wie Bladerunner generell der KI.


tja und an den sexualisierten Humor habe ich mich nebenbei gewöhnt
und nun 2 Nächte bis in die Frühe geknobelt...

Ich weis bis heute nicht ob es 3 Angestellte Zwillinge gab die alle ne andere Droge genommen haben oder der eine oder aber wirklich 3 Angestellte die Chefin verarschen die nur einen eingestellt hat?!
 
Zuletzt bearbeitet:
JanTenner

JanTenner

||
Ich hatte mir Mafia - Definite Edition im Sale zugelegt. Ich bin nicht der größte Fan dieser Mafia-Geschichten und die Dreißiger sind auch nicht so wirklich meine Zeit. Aber ich habe es jetzt durchgespielt und bin begeistert. ich hatte das Original nie gespielt, war also alles Neuland.
Das Spiel an sich (Shooter-Teil, Fahr-Passagen) fand ich okay. Ich hatte es auf Normal gespielt. Da gab es jetzt kaum schwere Passagen (und ich bin wirklich kein Progamer).
Die Inszenierung der Dialoge, die Atmosphäre in der Stadt, eigentlich der komplette Flair sind großartig. Die Charaktere empfand ich als glaubwürdig, ich habe es auch nicht als klischee-überladen empfunden. Kurzum, das war für mich eine sehr gute Mafia-Mini-Serie. Ich habe 12 Stunden gebraucht, aber ich habe auch nur die Story gespielt. Da bin ich nicht durchgeeilt, sondern habe auch mal irgendwo das Ambiente genossen. Aber ich habe keine Sammelgegenstände gesucht oder so.
Kurzum, schöne Unterhaltung, weniger ein Spiel als eine interaktive Serie. Aber das war Zeit und Geld absolut wert.
 
lowcust

lowcust

||||
Spielt keiner Cyberpunk?
Doch, aber es triggert mich weniger als mein PC bei Autosaves abstürzt. Leider so unfertig und buggy wie damals der Witcher1. Verdammtes Management, das Spiel hätte so gut werden können.
Deus Ex Mankind ist momentan das besser Cyberpunk für mich.
 
Shunt

Shunt

||||||||||
Doch, aber es triggert mich weniger als mein PC bei Autosaves abstürzt. Leider so unfertig und buggy wie damals der Witcher1. Verdammtes Management, das Spiel hätte so gut werden können.
Deus Ex Mankind ist momentan das besser Cyberpunk für mich.

Spiele auch auf PC und habe nach ca 40 Stunden noch keinen einzigen Crash gehabt.

Grafik ist echt bombastisch aber die Story eher durchschnittlich.
 
laux

laux

_laux
piele auch auf PC und habe nach ca 40 Stunden noch keinen einzigen Crash gehabt.

Grafik ist echt bombastisch aber die Story eher durchschnittlich.
Dito bei mir.
Grafik und Stadt sind fantastisch. Gameplay ist fürchterlich unausgegoren und die Story ist bischen langweilig.
Werd wohl in einem Jahr nochmal nen Versuch damit wagen. Hat ja schon potential...
 
utopia3000

utopia3000

||||
Bin auf Level 45, Ruflevel 50. Hab noch ein paar Nebenmissionen offen und laut Freund, der schon alle 8 Enden gesehen hat, kurz vor dem Finale.
 
lowcust

lowcust

||||
Spiele auch auf PC und habe nach ca 40 Stunden noch keinen einzigen Crash gehabt.

Grafik ist echt bombastisch aber die Story eher durchschnittlich.
Ich weis bis dato nicht was der Hauptgrund dafür ist, laut Berichten von anderen Gamern mit gleicher Konfig ist es die Autosave Funktion die sich nicht deaktivieren lässt.
Mein Setup ist Potent genug für dieses game, 3900x, x570, 32gb cl16 3600Mhz ram, Asus RTX3070 OC, und 750 Watt PSU es kann daran nicht liegen.
 
Shunt

Shunt

||||||||||
Ich weis bis dato nicht was der Hauptgrund dafür ist, laut Berichten von anderen Gamern mit gleicher Konfig ist es die Autosave Funktion die sich nicht deaktivieren lässt.
Mein Setup ist Potent genug für dieses game, 3900x, x570, 32gb cl16 3600Mhz ram, Asus RTX3070 OC, und 750 Watt PSU es kann daran nicht liegen.

Hardware ist echt top, kann man nichts sagen. Vielleicht mag das Game AMD nicht, hab n i9.
Absturz bei jedem Autosave ist natürlich ein absoluter Abtörner.
 
Randerscheinung

Randerscheinung

|||||||
Ich weis bis dato nicht was der Hauptgrund dafür ist, laut Berichten von anderen Gamern mit gleicher Konfig ist es die Autosave Funktion die sich nicht deaktivieren lässt.
Mein Setup ist Potent genug für dieses game, 3900x, x570, 32gb cl16 3600Mhz ram, Asus RTX3070 OC, und 750 Watt PSU es kann daran nicht liegen.

Mal als Admin für alle .exe die mit dem Spiel zu tun haben versucht?

Klingt vom Fehler her nicht nach Hardwareproblemen eher nach Schreibrechten...vll. auch Firewall sollte er in die Cloud speichern...?
 
lowcust

lowcust

||||
Hardware ist echt top, kann man nichts sagen. Vielleicht mag das Game AMD nicht, hab n i9.
Absturz bei jedem Autosave ist natürlich ein absoluter Abtörner.
Hab die GoG.com Version die mit deren Cloud synced, vermute das es damit zusammen hängt, Kollegen mit der Steam Version haben nicht diese Bug.
 
Thomasch

Thomasch

MIDISynthianer
Ich hatte mir Mafia - Definite Edition im Sale zugelegt. Ich bin nicht der größte Fan dieser Mafia-Geschichten und die Dreißiger sind auch nicht so wirklich meine Zeit. Aber ich habe es jetzt durchgespielt und bin begeistert. ich hatte das Original nie gespielt, war also alles Neuland.
Das Spiel an sich (Shooter-Teil, Fahr-Passagen) fand ich okay. Ich hatte es auf Normal gespielt. Da gab es jetzt kaum schwere Passagen (und ich bin wirklich kein Progamer).
Die Inszenierung der Dialoge, die Atmosphäre in der Stadt, eigentlich der komplette Flair sind großartig. Die Charaktere empfand ich als glaubwürdig, ich habe es auch nicht als klischee-überladen empfunden. Kurzum, das war für mich eine sehr gute Mafia-Mini-Serie. Ich habe 12 Stunden gebraucht, aber ich habe auch nur die Story gespielt. Da bin ich nicht durchgeeilt, sondern habe auch mal irgendwo das Ambiente genossen. Aber ich habe keine Sammelgegenstände gesucht oder so.
Kurzum, schöne Unterhaltung, weniger ein Spiel als eine interaktive Serie. Aber das war Zeit und Geld absolut wert.
Ich hab mir letztens auf Youtube ein lets play des Remake von Mafia 1 angeguckt.
Ich muss allerdings sagen, daß das Original mehr Charme hat.
Die Grafikengine ist beim Original freilich nicht so gut, da punktet das neue Remake logischerweise.
Was das Original aber hat, ist das Feeling, mitten in einem Hollywood Film zu sein.
Die deutschen Synchron Stimmen waren damals perfekt gecastet.
Besonders Pauli mochte ich irgendwie, der war dem Schauspieler Joe Pesci nachempfunden und mit seiner deutschen Synchronstimme Mogens von Gadow perfekt besetzt.
Diese immer leicht verpeilte Figur mit der schnodderigen Sprache aus der alten Version, wurde in der neuen Version durch einen grob aussehenden Psychopaten mit geringer charakterlicher Tiefe ersetzt.
Den alten Pauli mochte ich irgendwie, den neuen irgendwie nicht.
Oder Don Salieri der mit der deutschen Synchronstimme von Marlon Brando (Helmut Krauss) glänzt.
Der Titelheld Tommy Angelo hatte die deutsche Syncronstimme von Andy Garcia sah aber meiner Meinung nach eher wie Mel Gibson aus.

Ich zitiere mal aus einem Artikel auf PCGH:
Deutsche Fans müssen bei der Mafia: Definitive Edition leider in den sauren Apfel beißen, dabei hatte man sich bei der Besetzung seinerzeit sehr ins Zeug gelegt. So waren Don Salieri Marlon Brando, der Hauptcharakter Tommy Angelo Andy García und sein Kumpel Paulie Joe Pesci nachempfunden. Diesem Umstand trug die deutsche Version von Mafia mit den Synchronsprechern der Schauspieler Rechnung. Statt Stephan Schwartz wird in der deutschen Version nun allerdings Marcus Just den Tommy Angelo geben. Dass Mogens von Gadow noch mal als Paulie besetzt wird, erscheint zumindest unwahrscheinlich: Der Mime ist inzwischen 90 Jahre alt und dürfte kaum mehr auf eine Figur, die in ihren Zwanzigern zu sein scheint, passen. Helmut Krauss, der damals Don Salieri seine Stimme lieh und durch seine Darstellung des bärbeißigen Nachbarn Paschulke einem größeren Publikum bekannt wurde, weilt leider nicht mehr unter den Lebenden.
Viele bemängeln ja auch, daß die Story von Mafia 1 zu linear ist.
Für mich ist genau das aber die eigentlich Stärke des Spiels, weil man hier einen dramaturgisch durchdachten Weg durch die Story nimmt.
Es ist halt wie in einem Kinofilm inszeniert, zuviel open World Charakter würde hier nur die Story verwässern.
 
gerwin

gerwin

||||||||||
Agar.io auf dem iPad spiele ich ganz gerne. Man spielt online gegen andere. Die Großen fressen die Kleinen. Jeder fängt mal klein an und wird größer bis man gefressen wird. Je nachdem, wie gut man ist, kann man sehr groß werden und im Spiel verbleiben. Man kann mit Mitspielern Allianzen eingehen, muss aber aufpassen, dass man nicht betrogen wird und einen der Mitspieler zur gegebenen Zeit auffrisst.
 
JanTenner

JanTenner

||
...
Viele bemängeln ja auch, daß die Story von Mafia 1 zu linear ist.
Für mich ist genau das aber die eigentlich Stärke des Spiels, weil man hier einen dramaturgisch durchdachten Weg durch die Story nimmt.
Es ist halt wie in einem Kinofilm inszeniert, zuviel open World Charakter würde hier nur die Story verwässern.
Ich hatte mir das Original wie gesagt nie angeschaut. Kann ich mir gut vorstellen, dass es im Original noch besser besetzt war.
Aber die Linearität empfand ich da auch als angenehm aus dem von dir genannten Grund. Wäre es mehr Open World, hätte es nie so inszeniert werden können.
Und auch die Unterteilung in recht kurze Kapitel (unter eine Stunde) fande ich super. So kann man sich das Spiel relativ fein dosieren. Das hat ein wenig Serien-Charakter reingebracht. Nach ca. 40 Minuten (mal mehr, mal etwas weniger) hat man einen Abschluss.
 
Randerscheinung

Randerscheinung

|||||||
Agar.io auf dem iPad spiele ich ganz gerne. Man spielt online gegen andere. Die Großen fressen die Kleinen. Jeder fängt mal klein an und wird größer bis man gefressen wird. Je nachdem, wie gut man ist, kann man sehr groß werden und im Spiel verbleiben. Man kann mit Mitspielern Allianzen eingehen, muss aber aufpassen, dass man nicht betrogen wird und einen der Mitspieler zur gegebenen Zeit auffrisst.

Gerade das agmestar Video dazu angeschaut undsieht spaßig aus... ABER dabei kam mir DIE IDEE.

In dem Video ist die Sprache leise aber wenn die beiden Soundeffekte ausstoßen wirds zu extrem laut...

ALSO DIE IDEE: Wieso hat Win10 eigentlich immer noch keine FX im Audiotreiber zB Limiter oder Compressor?

Wir leben in 2021...
 
lowcust

lowcust

||||
Hmm.. Indiana Jones ? Von Bethesda ? Das wäre ja cool...Fate of Atlantis werde ich ja wohl nie vergessen...
Ja Richtig erkannt, es kommt ein Indiana Jones von Bethesda. Ist aber momentan nur ein Teaser, mehr hat man noch nicht erfahren.
By the way, es wird/ist auch ein neuer Film am Start mit Harrison Ford Ü70, ich bin gespannt.
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: 0x1
 


News

Oben