GEM S2 Turbo

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von virtualant, 5. März 2012.

  1. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    ich hab mir gestern einen bei ebay geschossen ;-) Ich hoffe er ist ok, es werden auch Sounddisks mitgeliefert.

    Ein paar Fragen habe ich nachdem ich sehr viel im Netz und einer alten Keyboards aus dem Jahre 92 (damals noch ohne Turbo) gelesen habe:
    - Tastatur hat ja den polyphonen Aftertouch, welche Softwaresynths fallen euch auf anhieb ein die das unterstützen? irgendwas von Arturia oder Native Instruments? Omnisphere?
    - ich verstehe das so daß alles was ich mache vor dem Ausschalten auf Diskette gespeichert werden muss? Es sei denn er hat ne RAM Disk, was man wohl im Nachhinein einbauen kann?
    - was heisst nun alles was ich mache? Die Kiste hat Presets drin; aber die eigenen Sounds, sozusagen die Userbank muss immer gespeichert werden?
    - Sample RAM ist auf jeden Fall weg nach dem Ausschalten, korrekt?

    - was gibts so an Basteleien um Speicher oder Datentransfer auf die heutige Zeit upzudaten? z.B. sowas wie SD Card Reader? Ich frage mich natürlich wie zum Kuckuck ich von meinem MacPro OS X 10.6.8 Samples in die Kiste übermitteln kann. Die Kiste hat nur ein Diskettenlaufwerk und kein SCSI. Mein Rechner hat kein Diskettenlaufwerk. Jemand ne Idee?

    - was gibts so an netten Seiten im Netz? ich hab schon gefunden: GEM Club oder so ähnlich, ich habs grad nicht vorliegen hier.

    Freu mich über Tipps etc.
     
  2. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    ach ja, ich such noch das Manual, weiss jemand wo es das gibt? ich hab bis jetzt nichts finden können.
    @ microbug: hast Du das was? ich hab im Forum verfolgt daß Du schon einiges zur GEM S2/S3 Turbo geschrieben hast.
     
  3. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

  4. tompisa

    tompisa bin angekommen

    Jemand schreibt, fragt und antwortet sich selbst. Die Perfektion der Vereinsamung . ;-)
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also den Sample-RAM kann man speichern indem man den oder die RAM-Chips über Batterien am Laufen hält.
    Gruß
    Jarrator
     
  6. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    Re: GEM S2 Turbo- ein Taste geht nicht

    so, die Kiste steht seit Freitag Abend hier, bin schwer begeistert, aber es gibt einen kleinen Wermutstropfen, der Funktionstaster G reagiert leider nicht. Ich vermute der hat Kontaktprobleme.
    Damit komme ich immer dann nicht an Funktionen rechts im Menü ran wenn diese ganz unten in der letzten Zeile stehen.
    Ich komme also auch nicht an "Sample Transformer" ran unter Sound Edit, oder nicht an "directory" unter Disk Save/Load. :sad:
    Leider kommt man an diese Funktionen sonst nicht ran, was für ein blödes System :mad: Auch über Alpha Dial-> Cursor komm ich da nicht ran.

    Jemand ne Idee was ich nun machen kann? Das ist doch bestimmt nur ein Kontaktproblem und lässt sich beim Fachhändler reparieren, oder?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Drück mal den Taster leicht und wackle hin und her
     
  8. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    danke, gute Idee, bringt aber leider auch nichts, die Taste reagiert einfach nicht.
     
  9. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    Re: GEM S2 Turbo - Kontaktspray?

    soll ich's mal mit Kontaktspray versuchen? ich glaub wohl eher nicht... habe hier so viel Schlechtes schon dazu gelesen.
    Oder was meint ihr?
    Und wenn Kontaktspray, gibt es da verschiedene und was wäre zu empfehlen?
    Mein Gefühl sagt mir allerdings daß ich die Kiste lieber mal zum Fachhändler bringe, der wird das besser machen als ich.
     
  10. Stadler

    Stadler Tach

    Re: GEM S2 Turbo- ein Taste geht nicht

    Was du machen kannst: Du kannst über eBay den Verkäufer zur Rücknahme auffordern, wenn er in der Artikelbeschreibung das Funktionstaster-G-Problem nicht erwähnt hat. Alles andere ist Nonsens: Diese Leute müssen lernen, dass sie nicht defektes Zeug per ebay vertickern können, nach dem Motto: Jeden Tag steht ein Dummer auf, der meinen Schrott kauft.

    Sich selbst um die Probleme zu kümmern, die andere unfairer Weise verursachen, ist blöd.
     

Diese Seite empfehlen