Gemeinsame Stromversorgung ?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von The_Unknown, 30. Juni 2007.

  1. Wir hatten schonmal irgendwann so einen ähnlichen Thread, aber den finde ich leider nicht mehr.

    Kurz gefragt, habe einige von den Behringer Bodentretern und es kommen wohl auch noch der ein oder andere dazu, laut Beschreibung benötigt man ein 9V-100mA-stabilisiertes Netzteil, kann man das irgendwie bündeln, so dass ich im günstigsten Fall nur ein Netzteil benötige ? Wie berechnet man sowas bzw. geht das überhaupt ?
     
  2. C0r€

    C0r€ Tach

    für 5 Stück 9V,100mA Netzteile bräuchtest du mindestens ein 9V 500mA (5*100mA=500mA) Netzteil.

    Frage ist dann, wie man das Kabel dafür baut, da muss man auf die Polung achten, also alle so gepolt wie es auf dem Bodentreter aufgedruckt ist,
    meist ist ja innen plus und aussen masse.

    Also Spannung des Netzteils muss übereinstimmen und (maximal-) Strom des Netzteils darf weitaus größer sein, dann wird es auch nicht so warm.
    Wenn man mit zu viel Spannung in die Bodentreter reingeht (also >9V oder was auch immer aufgedruckt ist) könnte was kaputtgehen.

    Und ein gutes (etwas überdimensioniertes) netzteil kann bei den dingern durchaus dafür sorgen, dass es sauberer klingt und weniger brummt.
    Man könnte da auch noch einen 470uF 25V (oder ähnlichen) Elko in die Leitung reinhängen und selber für ne ordentliche Ausgangsspannung sorgen, wenn man schonmal beim basteln ist..
     
  3. ...naja, was das technische Hintergrundwissen bzgl. "Basteln" betrifft ist mein Horizont relativ schnell ausgeschöpft ;-)

    Aber die erste Rechnung verstehe ich und mir eine einfache "Stromversorugnsleiste" zu bauen traue ich mir zu, hab hier noch ein stabilisiertes 1000mA Netzeile rumliegen und derzeit 4 von den Behringer Tretern, maximal kommen auch nur noch 2-3 dazu, sollte dann rein rechnerisch also eigentlich passen...
     
  4. klingt sehr gut soweit!

    vor allem das "stabilisiert". das sind einige gerätchen schonmal empfindlich!
    vereinfacht: ohne last (verbraucher) lägen bei unstabilisiert gerne mal statt
    9 sagen wir mal 14,2 volt an. sobald der verbraucher dann saft zieht, "pendelt"
    sich die spannung dann auf irgendwas um 9 volt ein.

    reserve ist immer wichtig, nie 5x 100mAh verbraucher an 500mAh netzteil,
    nur weils doch eigentlich rechnerisch passen müsste.... ;-)

    alsodann, hohlraumstecker, leitungen und schrumfschlauch sortieren,
    polungen checken, lötkolben vorheizen und looooos! ;-)
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Pearl bietet fuer PCs ein Slotblech mit Platine zum Anschluss von unterschiedlichen Geraeten an, das wird an's PC-Netzeil angeschlossen und erzeugt Spannungen zwischen 3-12V. Ich koennte mir vorstellen dass ein paar dieser Slotbleche bzw.der dahinterliegenden Platinen und ein entsprechend leistungfaehiges PC-Netzteil zum Betrieb mehrerer Bodentreter reichen...

    [​IMG]

    http://www.pearl.de/product.jsp?pdid=PE ... 6&curr=DEM
     

Diese Seite empfehlen