Gibt es Eurorack Sampler......

CO2
CO2
|||||||||
..... die (lange) Samples direkt (zb vom Computer) laden können, OHNE das man sie ausschalten muss??
Zb Rample und STS können das nicht (man soll die SD Karte nur ziehen, wenn das Modul aus ist..) , der One spielt nur 12 bit/mono, fällt leider daher raus...
Möglichst bezahlbar, muss nicht viel können.....
Klar, ich könnte auch direkt ins Modular gehen aus der DAW, aber Sampler wäre trotzdem fein....
Hat jemand einen Tipp?
 
CO2
CO2
|||||||||
Bitbox (Micro) scheint das zu können... ist leider etwas zu viel, bzw. müsste dann der STS gehen... hmm..
 
T
Tsanderakis
|||
Im Prinzip greift man mit 2 Rechnern auf ein Speichermedium zu. Ist halt wie 2 Computer und eine 1 Festplatte. Schwierig.
 
CO2
CO2
|||||||||
Naja, es geht ja eher darum, das ich im laufenden Betrieb bei einigen Modulen die SD-Karte nicht rausziehen/reinstecken soll, evtl. kann die Karte Schaden nehmen, keine Ahnung...
Bei der Bitbox Micro scheint das zu gehen, mit der Karte.

Am Rechner kann ich ja auch die Karte booten und auswerfen, ohne den Rechner runterzufahren ( die Zeiten sind zum Glück vorbei....:lol:)
 
T
Tsanderakis
|||
Ich mache z.B. mit dem Nutella Tsunami rum. Bin eigentlich sehr zufrieden. Allerdings ziehe ich da nicht im laufenden Betrieb die Karte raus. Nachteil ist halt nur, dass man immer erst mit den Ohren nach seinen Bänken suchen muss. Ein Display mit Banknummer wäre halt schön. Vielleicht bastelt ja mal jemand da was als Zusatzmodul. 256 Bänke a 14 Samples ist schon eine Menge Zeugs. Karten nehmen da weniger Schaden bis auf das man sie neu formatieren und am besten in einem Rutsch neu bespielen muss. Den VPME QD habe ich auch noch in Betrieb.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben