Gibts das: AnalogerSynth mit NICHTfreilaufende Oszillatoren?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Rastkovic, 6. Februar 2009.

  1. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Gibt es das? Z.B. das die Oszillatoren jedesmal bei Null getriggert werden (können)? Oder sind analoge Oszillatoren grundsätzlich freilaufend?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, das gibt es. Modulare VCOs haben oft einen Sync-Eingang, da kann man nen Trigger drauf legen, der die Schwingung dann zurücksetzt.
     
  3. Ilanode

    Ilanode Tach

    Vllt. verstehe ich Dich falsch, doch, wenn die Schwingung jedes Mal bei 0 "getriggert" wird, also eine neue Periode beginnt, dann hat man an sich eine "freilaufende" Schwingung nur mit einem Off set: die Schwingung wird nicht negativ.

    Ansonsten gibt es "hard sync." und "soft sync.", bei denen Schwingen eines VCOs (slave) an die eines anderen (master) angepasst wird. Geht wohl auch mit einem einzelnen Triggerimpuls, dass habe ich jedoch noch nie probiert.

    Aber mögl.weise habe ich Dich auch völlig falsch verstanden.
     
  4. fab

    fab Tach

    ich nehme an, der professor nimmt gate als trigger, danit die beiden oscs bei jeder note in derselben phasenlage starten.

    kann man bei manchen softsynths ja auch einstellen, zb zebra.
     
  5. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Okay die Phase nennt man das also. In nen festverdrahteten Synth ist so ne Funktion aber wahrscheinlich nicht zu finden oder?
     
  6. Ilanode

    Ilanode Tach

    Ein Sync. Input, der getriggert werden kann, ist mir unbekannt. Bei manchen Monosynths mit mehreren Osc. können diese "gesynct" werden.
     
  7. fab

    fab Tach

    im future retro xs - es sei denn der zählt schon minimodular. :)
     
  8. Booty

    Booty Tach

    Beim Jomox Sunsyn kann man die beiden Analogen Oszilatoren pro note frisch triggern...
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Gibts das: AnalogerSynth mit NICHTfreilaufende Oszillato

    Eigentlich nicht wirklich, es gibt aber den ZeroOSC (Modul) und ähnliche rel. aufwendige Systeme. Die meisten nennen ja den Sync auch Sync, obwohl es nur ein "Nullen" oder "Neustart" ist, also Vorsicht bei dem Thema. Das ist mit Phasenstarre schwer, einfacher ist es hier, einen Hybriden zu verwenden, die sind alle starr oder einstellbar. zB Microwave Serie, das ist also auch Blofeld - Aber der ist nun wieder nur digital, also nur die alten MWs und Wave wären da passend.
     

Diese Seite empfehlen