gibts slew-limiter als standalone-gerät?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von dbra, 12. August 2018 um 20:30 Uhr.

  1. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    nehm meinen nanozwerg desöfteren als lfo für andere synths. da hätte ich gern einen slewlimiter für. hab aber kein modulargehäuse und hier soll auch keines hin. gibt's sowas standalone als desktop?

    sg und danke...
     
  2. hairmetal_81

    hairmetal_81 Musterschüler unter den Fittichen von Cpt. Obvious

    Du könntest was semi-modulares mit entsprechenden Ein-/Ausgängen zweckentfremden;
    z.B. Behringers Neuron.
     
  3. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    das ist mir zu groß und zu teuer. obwohl ich auch schon darüber nachgedacht hab, mir den zu holen.
     
  4. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Klein, billig, kein modular und dann auch noch top-Qualität gibt es nicht.
    Nimm' Dir ein Doepfer Beauty Case und einen Doepfer Slew Limiter. Ist klein billig, aber leider modular. Und noch ein wenig Platz für die nächste fixe Idee...
    Und garantiert brummfrei...
     
  5. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    hier hat alles hand und fuss. und nach der rackisolation ist alles brummfrei. das spüre ich.

    tja, ich hab Platz 1 beim letzten technobattle gemacht.
     
    khz gefällt das.
  6. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    stimmt. an das beautycase hab ich garnicht mehr gedacht. das könnte ich in der tat noch irgendwo hinquetschen...
     
  7. Moog CP-251, der Slew Limiter heißt dort Lag Processor, allerdings mit großen Klinkenbuchsen und relativ teuer. Man bekommt aber auch einiges fürs Geld: LFO, Noise, SH, Multiple, Attenuator und CV Mixer.
     
    dbra gefällt das.
  8. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    der wäre perfekt, wenn es eine längere slewzeit gäbe...

    idealerweise wäre auch noch die zeit cv-steuerbar. zusätzlich zum poti.
     
  9. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    das ist mir teuer und zu groß..
    trotzdem danke.
     
  10. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    ist das ganze zeug da kompatibel mit eurorack-cvs? werd mir die Seite mal merken. finde die Kisten super...

    edit: steht da ja... also wegen eurorack und so.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2018 um 21:44 Uhr
    patilon gefällt das.
  11. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

  12. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    da ich mir irgendwann mal nen federhall holen will und ich an die 19“-vintagedinger wohl eh nicht rankommen werde, werd ich mich wohl für das beauty case entscheiden.

    aber erstmal muss ich den laden hier brummfrei kriegen...
     
  13. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

    Nur weil ich ES verpeilt habe meinen Thrakattak zu verschicken!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2018 um 08:48 Uhr
  14. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Nein
     
    khz gefällt das.
  15. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

  16. hairmetal_81

    hairmetal_81 Musterschüler unter den Fittichen von Cpt. Obvious


    ...gut für sowas brauchste Eurorack nicht zwingend... :arrow: https://www.sequencer.de/synthesizer/threads/warmer-dichter-hall-gesucht.141555/#post-1611432





    Ohh...!



    Ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=w4aLThuU008


    ^^
     
    khz gefällt das.
  17. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Europa macht im Prinzip ein französischer Vertrieb:
    https://www.theeffectfactory.com/en/
    Aber die haben zumindest in ihrem aktuellen Shop-Content das Modularzeugs noch nicht drin (nur Gitarreneffekte)
     
  18. Zuletzt bearbeitet: 13. August 2018 um 13:40 Uhr