Gratis Moog CP-251 Control Processor

synthsucht

synthsucht

808
http://www.moogmusic.com/controllers/

Klingt sehr interessant und da ich schon immer mit dem Little Phatty geliebäugelt hatte, wäre das jetzt die passende Gelegenheit um zuzuschlagen.

Frage ist nur, ist diese Aktion nur dann gültig, wenn ich den Phatty von einem autorisierten Händler beziehe?
Das wäre hierzulande, laut der Liste die Moog auf ihrer Seite hat, EMC:
http://www.emc-de.com/

Da kostet der Phatty jedoch knapp 200 Steine mehr als bei allen anderen...

Oder meint ihr es ist egal woher ich den nehme? Der Musicstore wirbt ja auch mit der Aktion:
http://www.musicstore.de:80/de_DE/EUR/M ... 003309-000

Vielleicht weiß einer mehr?
 
A

Anonymous

Guest
EMC ist imo der Vertrieb für Deutschland, autorisierte Händler gibt es jedoch viel mehr. Dürfte kein Problem sein, das woanders zu beziehen (wie man ja auch an der Store-Werbung sieht).
 
synthsucht

synthsucht

808
Alles klar, danke Jungs!

Nimmt hier sonst irgendjemand an dieser Aktion teil?
Wäre interessant zu wissen, wie lange es dauert bis man den CP-251 dann tatsächlich zu hause hat.
Aber dafür ist es jetzt wahrscheinlich noch viel zu früh...
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Genau diese Frage nach den in DE authorisierten Händlern habe ich gestern Richtung Stefan Hund geschickt, nachdem ich von der CP-251 Aktion gelesen hatte. Sobald ich eine Antwort erhalte, kann ich die ja hier posten. Wenn man bei EMC direkt bestellt, spart man ja leider bei dem Deal nichts, da die ca. EUR 300 überm Straßenpreis der großen, bösen Anbieter liegen.

Das VX Teil wäre meiner Ansicht nach noch interessanter gewesen...
 
synthsucht

synthsucht

808
Einem geschenkten Gaul,... ;-)
Da ich mir einen Phatty zulegen möchte, kommt mir das CP-251 für lau ganz gut. 8)

Ja, gib auf jeden Fall bescheid wenn Du Infos dazu hast!
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Ja, stimmt.
Der VX ist ja für den Voyager Accessory Port bestimmt (sub-D Stecker) um an alle CV Outs ranzukommen. Für den Little Phatty nützt der wohl nicht so viel wie ein CP-251 bzw. eigentlich garnichts. Ich liebäugele ja mit einem OS, daher mein Wunsch.... ;-)
 
synthsucht

synthsucht

808
Möchte mir meinen Phatty aus dem Musicstore besorgen und laut Stefan Hund kann ich dann an der Aktion teilnehmen.
Supi! Bestellung geht gleich raus.
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Hallo. Habe die Antwort bekommen (Nekrobot war schneller ;-)):

"...Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir Ihnen leider keine Liste unserer Mooghändler schicken. Aber jedes größere Musikhaus wie z.B. Music Store in Köln etc sind autorisierte Mooghändler. Sie können Ihren Moog Voyager aber auch gerne über Ihren Stammhändler einkaufen. Wir beliefern auch kleiner Musikhäuser als Neukunden mit Moog Produkten...."

Ich interpretiere das mal so, dass quasi jeder Händler qualifiziert ist. Ich würde natürlich, wenn das Geld zusammen ist, am liebsten bei Schneiders bestellen, nur ist dort kein OS im Angebot. Muss mal fragen...
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
Lauflicht schrieb:
Ich würde natürlich, wenn das Geld zusammen ist, am liebsten bei Schneiders bestellen, nur ist dort kein OS im Angebot. Muss mal fragen...
Jo, Du beommst Moog ganz bestimmt auch bei Schneidersbüro.
 
M

Minutios

.
Expanding Possibilities sozusagen. Man kann ganz irre Sounds erzeugen, wenn man die Routing Möglichkeiten durch die VX und CP Schnittstellen benutzen kann. Da ist dann leider nicht mehr ganz so viel mit Total Recall, aber für meinen Geschmack ist das ausreichend, weil gewöhnt bin, dass meistens gleich aufzuzeichnen.
 
mira

mira

..
Minutios schrieb:
Expanding Possibilities sozusagen. Man kann ganz irre Sounds erzeugen, wenn man die Routing Möglichkeiten durch die VX und CP Schnittstellen benutzen kann. Da ist dann leider nicht mehr ganz so viel mit Total Recall, aber für meinen Geschmack ist das ausreichend, weil gewöhnt bin, dass meistens gleich aufzuzeichnen.

VX-351 hab ich ja bereits, ich hatte dich so verstanden, dass man den CP-251 unbedingt dazu verwenden sollte. War immer der Meinung, dass der CP-251 den Voyager nicht sonderlich aufwertet und eher zu den Moogerfoogern zählt, die man am wenigsten benötigt. :roll: Ich lasse mich aber gerne aufklären.

Zu was für irren Sounds kommst du denn? Kannst du mir mal ein (paar) Beispiel(e) deiner Verdrahtungen geben?
 
M

Minutios

.
Du hast schon recht, im wesentlichen reicht ein VX auch aus. Ich benutze, wie angesprochen aber auch einige Fooger und deshalb war der CP eine sinnvolle Ergänzung für mich. Der CV-Mixer am CP ist schon ganz super, da kann man nette Modulationen mit kreieren, invertiert abgreifen usw.. Ich halte es bewusst mal allgemein. Bin zu faul was aufzuschreiben. Ich bin immer zu blöde hier Fotos einzufügen, dann würde ich das mal machen.
 
synthsucht

synthsucht

808
Mein CP-251 wurde gestern früh losgeschickt und müsste heute eigentlich ausgeliefert werden, denn zw. E:M:C in Neu-Ulm und Tübingen sind es schließlich nur 120Km. Tjaha, is aber nicht, denn schließlich wird das Paket von der DPD geliefert!
Das Paket macht jetzt einen "kleinen" Umweg über Lehrte bei Hannover, was auch nur 550Km entfernt ist!!!

Irgendwie habe ich bei der Sache kein gutes Gefühl... Diese miesen Flicker!!11!EINS!!1!!!ELF!!
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
mira schrieb:
War immer der Meinung, dass der CP-251 den Voyager nicht sonderlich aufwertet und eher zu den Moogerfoogern zählt, die man am wenigsten benötigt. :roll: Ich lasse mich aber gerne aufklären.
Im CP-251 ist ja auch nicht allzu viel drin.
Ich finde es definitiv für die gebotenen Möglichkeiten viel zu teuer. Zumal ich das ganze Gerödel nebenan im Modularsystem doppelt und dreifach drin habe. Viele Sachen, wie Sample & Hold, Noise usw. sind im Voyager eh schon drin und wegen der beiden Attenuator...
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Da kann man auch von "irgendeinem Hersteller" ein kleines Logik und Hilfsprozessoren-System basteln, was billiger ist. Div. Doepfer Module können auch so schon mehr.

Keine Holzseitenteile (gibts für paar Euro im Baumarkt)
und Moog steht dran, wenn man nen Aufkleber drauf pappt. Fertig ;-)
 
F

francesco

||
Da kann man auch von "irgendeinem Hersteller" ein kleines Logik und Hilfsprozessoren-System basteln, was billiger ist. Div. Doepfer Module können auch so schon mehr.
Mach doch mal bitte einen Vorschlag mit z.B. Doepfer Modulen, basierend auf dem Mini-Case (90€), welches ähnliches Geld kostet wie der CP-251 (309€), also Module für ca. 220€. Voyager RME mit den beiden VX-Böxchen ist vorhanden, hab also erst mal genug Multiples (3) und Abschwächer (4).
Danke und Gruß, Frank
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Na, hier haben wir Mixer, LAG (slew limiter), LFO (simple fassung), S&H und Multiple (naja, ne Sammlung von Buchsen mit Kabel dazwischen also).

moog5cp251.l.jpg


Schau doch mal drauf auf das Ding. Man könnte sowas insbesondere als DIY Dings mit einem Modulgehäuse billiger machen.

Such mal die entsprechenden einfachsen Module bei Doepfer, idR sind die dann etwas komplexer. Das Ding ist ja nicht doof, es ist nur etwas unspektakulär. Auch Multiples sind das, aber sauwichtig. Wie man sie herrichtet und so bleibt dir ja unbenommen.
 
F

francesco

||
Ich hab ja so eine kleine Hoffnung, dass nächstes Jahr...

... der Gebrauchtmarkt mit günstigen CP-251 überschwemmt wird :D
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Mal jetzt ganz wichtig - Eigentlich find ich es schlicht super, wenn http://www.sequencer.de/syns/moog Moog so eine nette Aktion bringt. Die Negative Attitüde wollte ich auch nicht zu sehr beschleunigen. Es ist natürlich zu begrüßen wie es im Erstposting so steht. Nur, damit das nicht untergeht.

Finde das Ding durchaus sinnvoll als Add-On für V'ger und Co. Insbesondere, wenn man mit den Spannungen auch was anstellt - sowas geht mitm V'ger sicher am besten.
 
mira

mira

..
Moogulator schrieb:
Mal jetzt ganz wichtig - Eigentlich find ich es schlicht super, wenn <a href=https://www.sequencer.de/syns/moog>Moog</a> so eine nette Aktion bringt. Die Negative Attitüde wollte ich auch nicht zu sehr beschleunigen. Es ist natürlich zu begrüßen wie es im Erstposting so steht. Nur, damit das nicht untergeht.

Finde das Ding durchaus sinnvoll als Add-On für V'ger und Co. Insbesondere, wenn man mit den Spannungen auch was anstellt - sowas geht mitm V'ger sicher am besten.

war ja nicht ganz Ernst gemeint. Das Ding brauche ich nicht unbedingt, aber es kann durchaus nützlich sein. Für den V'ger besser geeignet als für den LP, das sehe ich auch so.
 
F

francesco

||
Selbstbau zählt nicht, damit stützen wir ja nicht wirklich die Wirtschaft.
Ich addiere mal mit Doepfer:

Mini-Case: 90€ Platz für 32TE
A-138 Mixer: 45€ (ohne invertierten Ausgang) 8TE
A-175 Inverter 45€ (2Stück) 4TE
A-170 Slew Limiter 55€ (2 Stück) 8TE
A-145 LFO 60€ (Hat mehr Wellenformen) 8TE
A-148 S/H 55€ (Auch 2 Stück) 4TE
Die Kiste ist voll, wir sind in der Summe jetzt bei 350€, fehlen aber noch der Noise-Generator, die Multiples und die beiden Abschwächer, ok das haben wir bei den VX-Kisten reichlich. Jetzt bleibt noch das Problem Miniklinke.

So schlecht schaut doch der CP-251 gar nicht aus, oder?

Was natürlich nicht ausschliesst, dass man das Geld nicht in sinnvollere Logik/Kontrollspannungsverbiegungsmodule anlegen kann, Vorschläge?
 
synthsucht

synthsucht

808
Mein CP-251 ist gestern doch eingetroffen. Habe vom Stefan Hund die falsche Trackingnummer erhalten.
Lag vor der Haustür.... etwas zu voreilig die DPD Menschen verflucht. :oops:

francesco schrieb:
Ich hab ja so eine kleine Hoffnung, dass nächstes Jahr...

... der Gebrauchtmarkt mit günstigen CP-251 überschwemmt wird :D

Ich gucke mir mal an wie das mit dem Gerät so ist.
Ein 2. LFO und Noise sind nicht zu verachten..
 
synthsucht

synthsucht

808
Hab das Ding schon reingestellt:
viewtopic.php?p=317382#317382

Brauche es nicht so dringend. Wenn ich mir mal eine Snare basteln möchte, dann nehme ich eben ein Sample oder den Audioausgang eines X-beliebigen Behringer Gerätes. :lol:
 
spookyman

spookyman

SynthCat
Ich sehe diese kleine Box als ideale Ergänzung zu einem Realistic, Rogue oder Prodigy. Ermöglicht einen zusätzlichen LFO zu haben, Noise, S/H, Lag, multiples, usw...die sind wirklich ziemlich begrenzt in den Möglichkeiten, die alten "kleinen" Moog.

Aber mit einem Voyager, weiss ich wirklich nicht. Mir scheint es schon recht gut ausgerüstet zu sein. Da ist ein CP-251 eher überflüssig. :roll:
 
M

Minutios

.
Ich sehe - Ich bin hier voll in der Minderheit. Ich habe ja sonst nix Modulares da und da fand' ich schon dass CP und VX für den Voyager die passende Ergänzung sind, gerade auch weil ich eben nicht auf die Doepfer-Ebene musste, um mir so ein System zusammenzubasteln.
Ich habe aber auch beides gebraucht gekauft, inklusive Vormontage und Rackhalterung. Der Neupreis ist in der Tat ein wenig hoch.
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben