Grendel Drone Commander mit Eurorack nachbauen

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von R-U-Nuts, 17. April 2013.

  1. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    Für die, die noch nie was von der Kiste gehört haben:



    Ich finde das Teil klingt absolut fantastisch :phat: . Das problem ist, dass es ja nicht gerade vielseitig ist. Deshalb dachte ich mir, mit den richtigen Modulen könnte man sowas vielleicht nachahmen. Dabei geht es jetzt nicht unbedingt darum, jede Funktion originalgetreu nachzubilden. Im vordergrund sollte der Sound stehen. Der sollte dem Original so nahe, wie möglich kommen. Dazu noch ein Audio in. Modulationsmöglichkeiten stehen einem dann ja praktisch alle offen, im Modular-Format.

    Ich denke entscheidend wird vor allem die Wahl des Filters und des VCAs sein. Das ganze klingt so, als ob filter und/oder Verstärker tüchtig übersteuert werden. Das würde auch erklären, warum der Drone Commander keine einstellbare Filter Reso hat, denn wenn der Filter konstant am Gain Maximum arbeitet hat die Reso keinen effekt.

    Als Basis, denke ich, eignet sich der Doepfer A 143-3 recht gut. Das wären schonmal 4 VCOs bzw. 2 Oszillatoren und zwei LFOs wie beim Vorbild (oder eben jede andere Kombination aus den 4 VCO/LFOs) Dazu noch ein A 119 als Audio Input.

    So jetzt (viel wichtiger, nehme ich an) der Filter und der Amp (oder vielleicht noch was waveshaper-/distortionmässiges?). Da hab ich keinen Plan und bitte um Vorschläge.


    P.S.: In oben verlinktem Video wird der DroneCommander mit einem Gitarren Amp verstärkt. Man könnte jetzt annehmen, dass dieser den Sound kräftig gefärbt hat, aber wer mal recherchiert -es gibt auch Sounddemos, bei denen der DC direkt aufgenommen wurde- wird feststellen, dass die kiste einen ziemlich eigenen charakter hat.
     
  2. Nicht lieber gleich ein A-143-4 und ein A-127? Evtl. wäre auch ein 143-1 hilfreich...

    Siehe auch:
    http://www.muffwiggler.com/forum/viewtopic.php?t=82772
     
  3. nullpunkt

    nullpunkt aktiviert

    ...wie der Zufall so will, hab ich gerade nen A-143-4 unter "Biete" drinnenstehen. Falls also Interesse besteht: PN.
     
  4. Hm, als Filter vielleicht den koma? Der übersteuert wunderschön. Und vielleicht ein stg .mix davor...
     
  5. moondust

    moondust aktiviert

  6. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Es kommt immer darauf an, was Du erreichen willst. Der Grendel klingt schon sehr speziell und der Sound ist so nicht wirklich nachzubauen, schon gar nicht zu dem Preis.

    Ich hatte ja mal einen und Bernie hat wohl immer noch einen. Und das Teil ist schon sehr fett!

    Allerdings kann man im Eurorack wesentlich flexiblere Dronemaschinen bauen und vor allem die Hauptschwäche, den nicht wirklich langsamen LFO, umgehen. Daher musste meiner gehen, was ich immer noch bereue! Aber meine Erfahrungen beim Abholen des Teils vom Zoll kann mir keiner nehmen :selfhammer: :lollo: :phat:
     
  7. moondust

    moondust aktiviert

    :lollo:
    ne munitionskiste am zoll abholen. das war sicher speziell , genau so als wir ans erste HK fuhren und am zoll ,den zettel der mitgebrachten waren ausfüllten.
    aca hatte tommy's synth dabei.
    was stand auf dem zette semtex und wir haben dazu geschrieben synthesizer. tommy haben wir dann gehörig was dazu gesagt.


    aber warum war der langsame lfo ein problem?????
     
  8. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Oh ja, Semtex. Der ist auch gut für beschleunigten Puls!!!

    Der Lfo war mir zu schnell für schön langsame Soundveränderungen, wie es sich fürs Dronen meiner Ansicht nach gehört. Langsamste Einstellung war meiner Erinnerung nach eher so 10-20 Sekunden je Durchlauf. Vielleicht sollte ich Eric mal wegen einer Mod für mich mailen und mir nochmal einen bestellen...
     
  9. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    Hui, doch noch Antworten in diesem Thread. Hatte die Hoffnung schon aufgegeben :P . Was den Filter betrifft, wie schaut's denn mit dem Wasp Filter von Doepfer aus? Hab mir mal Demos im Netz angehört und der klang auch schön dreggisch :phat: .

    Ach ja und danke für den kompletten Aufbauvorschlag. Werde bei Gelegenheit mal nach den betreffenden Modulen recherchieren.

    Den Thread über die Zollgeschichten mit dem DC hab ich auch schon gelesen :shock: . Aber ich spiele dennoch immer noch mit dem Gedanken, mir evtl. das Original zu kaufen.
     
  10. Feldrauschen

    Feldrauschen aktiviert

    diese boutique drone kisten sind teils aimpelste konstruktionen und dafür ziemlich teuer,
    ich bin eher für die mehrfach oszi lösung, mit ggenseitigen modulationen, ist dann doch variabler,
    dann gibts ja auch schöne delay feedback drones :mrgreen: in allen variationen,
    der wasp a124 klingt sehr eigen, muss man mögen.
     
  11. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    da haste recht feldrauschen. ich hab mir das demo vom commander wie von vielen anderen noiseboxen auch einfach mal angehört, weil ich wissen wollte, warum leute so doof sind und sich für einen haufen asche solche one trick ponys zulegen und tja, jetzt hab ich den salat: ich find den sound vom drone commander einfach völlig genial und einzigartig und will unbedingt sowas haben :selfhammer:

    dank des wechselkurses wäre die kiste nichtmal sooo teuer, wenn da porto und zoll nicht dazu kämen. kann mir mal einer, der einen DC hat / hatte sagen, was er am ende brutto dafür hingeblättert hat?
     
  12. Kann ich Dir in ein paar Wochen sagen :)

    Und sonst: Bei Spielsachen halte ich Hinweise auf Kosten/"Nutzen" für nicht angebracht... ;-)
     
  13. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    Kann ich Dir in ein paar Wochen sagen :)[/quote]

    (neid) wie lange ist denn die lieferzeit? -einen bericht über die erlebnisse beim zoll dann bitte gleich noch mit :mrgreen:

    stimmt auch wieder, allerdings muss man die kohle auch immer erst mal haben. und bei den preisen und lieferzeiten von so manch einer der kisten muss man so ein ding auch wirklich richtig haben wollen.
     
  14. Re: AW: Grendel Drone Commander mit Eurorack nachbauen

    Zwei Wochen bis zum Versand und dann nochmal ein bis zwei Wochen bis es über den Teich ist. Auf den Zoll freu ich mich auch schon ;-)
     
  15. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Re: AW: Grendel Drone Commander mit Eurorack nachbauen

    na da bin ich aber mal gespannt: alles aus den USA, was nicht so günstig war, dass kein Zoll draufkam, hat 5-6 Wochen gedauert
     
  16. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Im Gegensdatz zu den meisten Droneboxen ist das mal kein Rechtecksound. Klingt nicht so aggresiv, eher sanft und harmonisch. Daher wird es wohl nicht (zumindest nicht nur) die xte Auflage irgendeines aufgebohrten NAND-Chips sein, ich vermute das ist mehr drin, was für den Schönklang verantwortlich ist. Eric Archer finde ich vom Preis-/Leistungsverhältnis ok. Ich habe den Tune-in-Tokyo (als Bausatz für 55$, das ist für die gut gemachte Platine plus Teile ok, + 25$ für's Löten schon fast ein Geschenk).
    Mit 'nem Modular bekommt man das alles natürlich auch hin, allerdings nicht zu diesem Preis, dafür vielseitiger.
    Da würde ich klassich mit VCO, VCF, VCA, LFO und einem guten EG (PEG oder WMD) anfangen. Mit 'nem Echophon bis Du dann schon gleich in ganz anderen Preislagen, aber auch viel variabler unterwegs. Und, wie man heute so schön sagt, nachhaltiger :nihao: Ich finde alle diese Boxen irgendwann langweilig, das Modular nie
     
  17. Feldrauschen

    Feldrauschen aktiviert

    geht mir sehr ähnlich.
     
  18. Re: AW: Grendel Drone Commander mit Eurorack nachbauen

    Scheint sich so zu entwickeln, das Paket liegt laut Tracking schon eine Woche beim deutschen Zoll... :sad:
     
  19. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    Re: AW: Grendel Drone Commander mit Eurorack nachbauen


    Aaah, verdammt... ich glaub mich zu erinnern, dass das mit einem Fahrradrahmen, den ich in den USA bestellt hatte, auch ewig gedauert hat, bis der durch den Zoll durch war.
     
  20. Re: AW: Grendel Drone Commander mit Eurorack nachbauen

    Kaum sind zweieinhalb Wochen um, schon macht sich das Paket auf den Weg vom Zoll zu seinem Empfänger :D
     
  21. Inzwischen habe ich sogar meinen Drone Commander :)

    Aber zum eigentlichen Thema des Threads:

    Ich habe inzwischen auch sehr schöne Grendel-ähnliche Drones mit einem E350 und einem A-127 im Eurorack (nach)gebaut.
     

Diese Seite empfehlen