GRP R24 Analog Step Sequencer

Studiodragon

Studiodragon

|
Yupi, endlich für Herbst 2014 geplant ...

Endlich ist es so weit. Der bemerkenswerte Sequenzer des GRP A8 bzw. GRP A4 kommt als Stand-Alone Instrument auf den Markt. Genau genommen ist es (natürlich) “weit mehr” als der ursprüngliche Sequenzer: Der GRP R24 ist geradezu gespickt mit neuen, gelungenen Features und sieht definitiv nach einem Step-Sequenzer der Extraklasse aus.....
Théo Bloderer

http://greatsynthesizers.com/allgemein/2013/11/grp-in-vorbereitung-des-r24-sequenzers/

 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
Re: GRP Synthesizer A4

she ich das richtig, dass der Sequenzer anzeigt, auf welche Note der jeweilige Step gestellt ist ?
auf der Grafik steht bei den einzzelnen Steps leweils b und # , das bringt mch auf diese Vermutung.
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Re: GRP Synthesizer A4

Coole News. Die Webseite erwähnt noch nichts dazu. Vorbestellliste?
 
intercorni

intercorni

|||||||||||
Re: GRP Synthesizer A4

Habe gehört, den Sequencer gibt es bald einzeln.
 
Feinstrom

Feinstrom

||||||||||
Re: GRP Synthesizer A4

Stimmt, hab ich auch gehört.
Wo war das noch gleich?
Ach ja, dreißig Zentimeter weiter oben!
:supi:

Schöne Grüße,
Bert
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
Re: GRP Synthesizer A4

Kann jemand gut italienisch ?

Ich hab meine Frage von letzter Seite (ob die 'b' und '#' Stellen links und rechts unten von den CV Value Reglern der einzelnen Steps eine LCD o.ä. mit der Darstellung des aktuellen Notenwertes zeigen) mal auf englisch an GRP gemailt, aber die haben es nicht verstanden :/
Vielleicht war auch mein englisch zu schlecht.

Kam als Antwort nur, dass sie sich für den Ratschlag bedanken und die Firmware noch nicht fertig sei (???)

Wenn hier jemand gut italienisch kann, könnte der das dort mal für mich anfragen oder mir eine entsprechende ANfrage vom deutschen ins italienische übersetzen, damit ich sie selber schicken kann ?
 
VEB_soundengine

VEB_soundengine

||||||||
Re: GRP Synthesizer A4

..se la 'b' e '#' o posti simili destra a sinistra e in basso il valore CV controlla le singole fasi di un display LCD mostrare la rappresentazione del valore della nota corrente
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
Re: GRP Synthesizer A4

Studiodragon schrieb:
Auch wenn du auf italienisch die Frage stellst wird die Antwort wohl zurzeit immer noch mit Nein geantwortet.

Er hat eigentlich gar nicht die Frage beantwortet, auch nicht mit Nein. Er bedankt sich für einen ratschlag (welcher Ratschlag) und redet von der Firmware. Meine Frage wiederum bezog sich auf Sachen die auf den Bildern bei Greatsythesizers zu sehen sind. Naja, auch egal.
Wenn die Dinger mal raus sind, wird man es wissen. Hab nur keinen Bock, dann zu spät zu sein , weil alle verkauft sind.
Das Ding könnte sich mit meinem beiden Theis Sequenzern gut im verbund machen, wenn die Features stimmen.
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
Re: GRP Synthesizer A4

VEB_soundengine schrieb:
..se la 'b' e '#' o posti simili destra a sinistra e in basso il valore CV controlla le singole fasi di un display LCD mostrare la rappresentazione del valore della nota corrente

Danke !
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
Re: GRP Synthesizer A4

Antwort:

I hope I have understood your question.
Yes, the display will show the notes.
We have not yet decided on the type of display.
Much will depend on the model of the display.

gekauft, gekauft 1111!1111!!!!
 
Studiodragon

Studiodragon

|
Re: GRP Synthesizer A4

... :supi: darsho, " Yes, the display will show the notes...in italien"... :mrgreen:

Die Features gehen wirklich weit über die Grundversion aus ...
 
Studiodragon

Studiodragon

|
Re: GRP Synthesizer A4

Lauflicht schrieb:
Coole News. Die Webseite erwähnt noch nichts dazu...

Doch jetzt auch ...

News 16/11/2013 - Grp R24 Analog Step Sequencer


Not only synthesizers! Here at Grp headquarters, we are creating the new R24 Analog Step Sequencer. Based on the same visionary sequencer engine previously tested on the great Grp A8 and on the mighty Grp A4 synthesizers, the new R24 expands programming and interaction capabilities between man and machine. R24 can be used in CV/Gate, MIDI and USB environment, in 8x2, 16+8 o 24 step configuration, with steps freely programmable, permutable and repeatable from front panel - independently on each row. All that was previously achievable on the old A8 and A4 Step Sequencer(s) is now available on the brand new R24, with a wealth of new - terrific - functions. Below, you'll find a first list of functions.


Grp R24 Analog Step Sequencer - preliminary info
The Grp R24 is a 8x3 analog step sequencer firmly based on the mighty step sequencer previously developed in Grp A8 and A4 Analog Synthesizers. The new R24 is full of control capability with CV/Gate, MIDI and USB connections. Hardware-wise, is stand-alone self powered, with hardware compatibility for mount on 5U module format; you can use in stand alone with its internal power, or you can install in your Dot.com/Cotk/Moon Modular system. R24 respects electrical and mechanical standards for the above manifacturers. Still, you can use R24’s own cabinet as a “presto-cabinet” for powering and using your spare 5U modules.
R24 has 128 internal memories for store and retrieve separate sequences; each sequence can be set in 8x2, 16+8 or 24 mode, with any step lenght user’s selectable.
R24 can act as CV/Gate sequencer or as MIDI sequencer, with separate rows for MIDI Note selection and for Key Velocity step adjust.
Is it possible to stack together several R24 units for long sequences in series o for more simultaneous parameter control over parallel rows.

Step Parameters. Each step has
CV Value freely programmable and adjustable in real time;
can be routed to Gate 1 bus, Gate 2 bus, Off (non Gate output);
can be rythmically repeated in “Ratchet Mode” selecting X2 (simple bounce), X3 (triple bounce) or Off (no bounce); every bounce/ratchet mode works at double or triple speed - instant TaDream...
can be used in Normal Mode, Skip Mode (step skipped for sequence length shortened) or End Step Mode (for define the final length of sequence)

Row Parameter. Each horizontal row has indipendent settings for
Glide time;
CV Range X2, X4, X8 octave;
Sample & Hold value On/Off (for prolonging values between contigous steps);
Quantize On/Off (in V 1.0 you have standard semitone quantization; next firmware revision will have several quantizing masks user’s selectable);
Six different permutation Orders selectable; for choose the playing/advance order of steps (the combinations previously available only in the Grp A4 or A8 Step Sequencer, plus several other fun modes…);
(global) selectable Step Repetition; X2, X3, X4 repetitions before advance to the next step;
Indipendent (full) Row Repetition (useful in chain 16+8 or 24 step mode); X2, X3, X4, infinite repeat;
Each Row has indipendent Clock Divider; /2, /3, /4, /6, /8; divider works on Internal, TTL Ext Analog and External MIDI Clock; each row can advance at different rhythmic speed;
Row B and C can be used with their own set of parameters in full indipendence (e.g., three different sequences in 8x3 A,B,C mode); or but you can decide to use Row A parameters over rows A and B (useful for quick program in 16+8, A+B,C mode); still, you can use Row A parameters over A, B and C (useful for quick program in 24 mode, A+B+C); buttons ON on B and C sets indipendence for Row B and C.

Row Connections on front panel. Each row has dedicated analog connection for:
Gate Out 1 bus (internally normalled for cascading rows on single hardware connection)
Gate Out 2 bus (internally normalled for cascading rows on single hardware connection)
First available/active step Gate out (useful for start/stop several sequencers network connected);
End available/active step Gate out (as above, for serial connection of several sequencers),
CV Out (internally normalled for cascading rows on single hardware connection)
CV Control In for Order select (a specified CV received from external unit wil select the desidered Order for corresponding row);
CV Control In for Row Repeat select (as above);
CV Control In for Step Repeat select (as above);
CV Control In for Clock Dividing factor select (as above);
CV Control In for Transpose (internally normalled for simultaneusly transpose of several rows with a single connection from exterrnal analog equipment).

Sequencer Parameter
Four-digit display for general menu parameter/value;
Dedicated display control increase, decrease, Program and Store;
Clock selectable Internal (with its own panel control), External Analog TTL and MIDI;
Internal Clock PW front panel control; for adjust percentage of legato/staccato;
Advance mode Forward, Backward, FW/BW, Pendulum, Alternate, Random;
Sequence Mode A,B,C (8x3), A+B,C (16+8), A+B+C (24);
Global Loop always disposable with dedicated control panel (for unconditioned sequence looping);
Shift control on front panel;
Row B can be assigned to Internal Clock PW Mod or Internal Clock Speed Mod;
Row C can be assigned to Internal Clock PW Mod or Internal Clock Speed Mod;
Dedicated front panel controls for Run/Stop, Reset at first step and individual Step Advance.

Sequencer Connections on front panel
Remote Run/Stop;
Remote Loop On/Off;
Remote Reset;
Remote Glide On/Off;
Analog TTL Internal Clock Out (0/+5V);
Analog TTL External Clock Out (0/+5V);
Remote CV Control In for Advance Mode select;
Remote CV Control In for Sequencer Clock Modulation;
Remote CV Control In for Sequence Mode Select;
Remote CV Control In for Sequencer Clock PW Modulation;
MIDI In & Out for sequences bulk/dump transfer, for Note On/Off & Key Vel & Clock transmit;
USB Connection for sequences bulk/dump transfer, for Note On/Off & Key Vel & Clock transmit.
Estimated time for availability: Autumn 2014
Price: To Be Announced.
Stay Tuned

http://www.grpsynthesizer.it
 
Tom

Tom

...
Re: GRP Synthesizer A4

Grundsätzlich prima Nachricht!
Da bin ich mal auf den Preis gespannt, ob ich das noch irgendwie unterbringen kann.
Schön wäre es, wenn er auch unterschiedlich Trigger/Gate Spannungen unterstützen würde. Dann könnte man auch ein System 100 damit ansteuern.
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
Re: GRP Synthesizer A4

@ Mod : Könnte man die Infos zum Sequenzer evtl. in einen eigenen Thread auslagern ?
Wäre wohl übersichtlicher, über kurz oder lang macht eh jemand einen solchen Thread auf, denke ich.
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
Hab Paolo angschrieben, dass ich einen kaufen will und er solle sofort einen für mich reservieren, aber er meinte das wäre zu früh und verwies auf die Mailing Liste.
Hab mich dort mal eingetragen (kam immer Fehlermeldung aber hat geklappt, heute kamen Infos zu den Features des Sequenzers per Mail.)
Jetzt harre ich mal der Dinge.

Kenne GRP bisher nicht wirklich, die sind preislich eher Boutique, oder ?
 
Studiodragon

Studiodragon

|
Ich hatte meinen GRP A4 inklusive Versand 4460,00€ bezahlt. Das ist schon eine Stange Geld aber von den Features, Qualität und dem Sound echt jeden €uro Wert.

Ich nehme mal an der R24 wird sich ungefähr in der Preisregion eines M569 aufhalten (+/-) ...
 
Tom

Tom

...
<Hoffentlich> Wird sich das Musikhaus Hieber & Lindberg wieder beim Vertrieb en­ga­gie­ren? </Hoffentlich>
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
Studiodragon schrieb:
Ich nehme mal an der R24 wird sich ungefähr in der Preisregion eines M569 aufhalten (+/-) ...

Das wäre ja echt ok, hatte eher mehr befürchtet. Aber mal abwarten, ist ja noch was hin.
 
Tom

Tom

...
Hat jemand Insider Informationen, ob das dies Jahr 2014 noch was wird :?:
Sonst fahr ich von dem Geld in den Urlaub :selfhammer:
 
Studiodragon

Studiodragon

|
darsho schrieb:
Das wäre ja echt ok, hatte eher mehr befürchtet. Aber mal abwarten, ist ja noch was hin.

Ich befüchte auch mehr, will mir aber lieber das gute Einreden... :mrgreen:

Tom schrieb:
Hat jemand Insider Informationen, ob das dies Jahr 2014 noch was wird :?:

Naja, die müssen ja zuerst wieder die A4's auf die Laufbahn bringen, schätze mal vor Oktober kommt dann bestimmt nichts mit Bestellung und so. Irrtum ist aber vorbehalten ...

Sonst fahr ich von dem Geld in den Urlaub :selfhammer:

Gute idée ...
 
C

clipnotic

..
Also von den Features her, von denen man so lesen kann, sieht das ja wirklich dick aus, man hat ja sogar die Vorzeichen mit abgebildet usw. ... :supi: :mrgreen:

Aber auch das ist jetzt wieder "nur" so die "typisch" analoge Melovariante oder? Also einen Song Mode und mehrere Songspuren oder sowas hat man da auch wieder nicht, oder? Also da hängt man sozusagen einen dicken Hardware Synth dran, um den eben zu sequenzen, oder?

Ich frag deshalb so doof, weil mir der Sinn von solchen Konzepten heute noch immer noch nicht so klar ist. Klar, um einen Hardware Synth zum Leben zu erwecken ist so ein analoger Sequenzer mit so ner fetten Ausstattung bestimmt sehr geil aber wie geht man da vor beim Musik machen? Mal ganz naiv gefragt, holt man sich da dann 5 oder 10 solcher analogen Sequenzer um sein Song Setup laufen zu lassen, weil man hat doch viele Spuren in so einem Track? In meiner DAW z. B. da brauch ich im Schnitt 20-30 Sequenzer Spuren!? :mrgreen:

EDIT:
Ach ja, aber da sich die 3 x 8 Steps Spuren völlig unabhängig voneinander schalten lassen, kann man die zumindest so dann auch polyphon einsetzen oder? Also 8 Step polyphon wäre zumindest möglich oder?
 
j[b++]

j[b++]

Blub
Ästhetisch passen die Holzseiten so gar nicht zur restlichen Produkpalette GRPs.
 
ossi-lator

ossi-lator

|||||
Moogulator schrieb:
https://www.sequencer.de/blog/grp-sequencer-r24-final-version/19194

Bildchen vom finalen Gerät.

falsche Info da - den A6 gab es nur als Proto und der hatte keinen Sequencer. Gemeint ist wohl der A8, sollte man ändern.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben