günstiger guter multieffekt

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von drop it, 16. Oktober 2012.

  1. drop it

    drop it Tach

    hi, ich würd mir gern zusätzlich zum eingebauten lexicon effekt des soundcraft mixers einen multieffekt dazustellen. hab mal die aktuelle lage bei thomann gecheckt und in meiner anvisierten preisklasse gibts nicht viel interessantes, und noch ein lexicon 200mx will ich mir nicht kaufen. in erster linie möchte ich es für drums einsetzen..
    vielleicht gibts ja empfehlungen von gebrauchten effekten im preisbereich bis zu 200 euro.. dürfen ruhig schon ein paar jahre aufm buckel haben.
     
  2. dann empfehle ich dir die Ibanez UE-reihe. mit glück und je nach modell für unter 200 zu kriegen, recht eigenständig und charaktervoll.
     
  3. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Boss SE-50
    Boss SE-70
    Sony HR-MP5
    Zoom 9000er
    Korg A1

    Es kommt ein wenig drauf an, was genau Du suchst, das sind nun alles digitale Multi-FX mit Stereo In und Out, die Zooms haben z.T. 4 In 4 Out.
    Das Sony z.B. hat spezielles Zeug dabei, i.e. Subharmonic Generator oder Step Phaser, Ducking Delay/Reverb.

    Die Ibanez UE400 Serie ist auch cool, aber mono, ohne Speicher, analog und eher für die Saitenzunft.
     
  4. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Alesis Quadraverb GT fällt mir da ein.

    Was genau ist denn der Anwendungszweck, tatsächlich Gitarre oder eher ein Rackteil für die Synths im Studio ?
     
  5. drop it

    drop it Tach

    ja, ich such eben eins hauptsächlich für meine drummies (707, 606, 727).. und gegebenfalls auch für meine synthies (x0x, alpha juno, 202). würd schon ein 19" rackgerät bevorzugen.. und cool wärs, wenns 2 unterschiedliche effekte gleichzeitig können würde (am mixer dann zB aux1 hall, aux2 delay).. wichtig is mir vor allem der hall, delay wär auch noch ganz gut wenns können würde.. alle andren effekte würd ich dann als draufgabe sehen..

    wie isn alesis so? war jetzt schon ein paar mal kurz davor mir ein midiverb oder eben quadraverb für ein paar zehner zu kaufen, aber hab mir dann immer gedacht "die 80 euro spar ich lieber und kauf mir dann ein besseres"...
     
  6. darsho

    darsho verkanntes Genie

    kauf doch mal, kriegste ja bei Nichtgefallen für den gleichen Preis wieder los :)
     
  7. drop it

    drop it Tach

    is eh gerade einer in der bucht.. wie viel sollt man denn für einen gt zahlen?
     
  8. Jörg

    Jörg |

    Ich habe ein Quadraverb GT. Ich finde das nach wie vor gut, leider rauscht es mehr als teurere Geräte.
    Ich glaube nicht, dass das noch viel wert ist.
     
  9. darsho

    darsho verkanntes Genie

    erweiterte Suche auf ebay :

    http://www.ebay.de/sch/ebayadvsearch/?rt=nc

    Haken machen bei 'In Suche einschließen : beendete Angebote einblenden'

    Quadarverb teilweise klar unter 50
    GT teilweise klar unter 100,, Quadraverb 2 unter 200 gelaufen...
    kein großes Riskiko. Ich könnte doch auch mal wieder...hmm....ich hatte ein GT für die Gitarre in den 90ern, das war schon fett.
     
  10. macurious

    macurious Tach

    Wie wärs denn mit nem Lexicon MPX100/200? Guter Hall und das Delay kann man über Midi syncen. Ausserdem haben die diesen Dual Mono Mode mit dem man zwei Effekte gleichzeitig unabhängig voneinander verwenden kann.
    Das MPX100 gibts eigentlich immer unter 100€.
     
  11. krahz

    krahz Guest

    Hab hier ein Digitech Studio quad V2
    Könnte evtl was sein
    Würde das gerne für 80 Eu loswerden
     
  12. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Kaoss Pad Quad is wahrscheinlich nicht das Richtige fürs Rack.
     
  13. dns370

    dns370 Tach

    digitech studio quad v2 , tolle routing möglichkeiten flexibler als ein mx400, unter 100 euro, gibt es zur zeit sehr viele

    habe mir eines in der bucht geschossen für meinen ot (wech von daw - hw pur)
     
  14. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Ensoniq DP/2 sollte einen Volltreffer geben :cool:


    Gruss
     
  15. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    das t.c. electronics M300 hab ich inzwischen doppelt. finde das wirklich richtig klasse. klingt gut und funktioniert genau für die von dir genannte anwendung am einfachsten/unkompliziertesten.

    hatte auch schon ein studioquad V4, lex MX200, zoom 1201 (oder so ähnlich) und habe noch ein MPX110, Boss SE70 und noch ein bisserl anderes gedöhns.
    das t.c. ist von allen genannten das mit abstand beste für hall. das ping pong delay habe ich auch bei jedem (!) song im einsatz. den flanger finde ich vor allem in recht heftigen einstellungen total geil (verträgt sich z.b. prima mit meinem mopho keyb.). midi clock sync funktioniert übrigens auch total super und unkompliziert.
    achso, das ding gibts neu auch noch als M350. da gibts dann auch nen USB anschluss. braucht man imo aber nicht.
     
  16. Jörg

    Jörg |

    das klingt gut!
     
  17. drop it

    drop it Tach

    danke für eure empfehlungen, da is ja jetzt doch eine menge zusammengekommen :) werd mal schaun, was es zu den genannten geräten an info gibt und ein auge auf den gebrauchtmarkt werfen :floet:

    meine favoriten sind zur zeit das alesis quadraverb, tc m300 (hatte ein hall of fame, fand ich vom klang recht gut, aber doch zu eingeschränkt) und das ensoniq dp2 (hab mal einen thread auf gearsluts durchgelesen und was zu lesen war, klingt interessant)..
     
  18. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Im wahrsten Sinne :mrgreen:


    Gruss
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    echt ein cooles Statemant, den hatte ich auch schon mal aufm Zettel, weil recht Preiswert.
     
  20. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Um welche Summe werden die denn gerade gehandelt? Hatte beim Vorschlagen das DP/4 nicht erwähnt, weil es wohl nicht unter 200 EUR zu bekommen ist.
     
  21. 7f_ff

    7f_ff Tach

    So zw. 100-200€, meine ich die gesehen zu haben...


    Gruss
     
  22. kl~ak

    kl~ak Tach

    mal na nachfrage zum tc m300 _ kann man die engines einzeln benutzen = also zwei getrennte channel die sich nciht beeinflussen ???


    so das man auf die FXsends die engines einzeln routen kann und links IN/OUT der eine channel ist und rechts ebenso ... ?



    edit: JA = heißt DUALINPUT
     
  23. drop it

    drop it Tach

    wieviel sollte man denn für ein dp4 maximal zahlen? :D
     
  24. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Ich meine die mal eine Zeit lang für +/-300€ gesehen zu haben...


    Gruss
     
  25. drop it

    drop it Tach

    ich bin nach wie vor auf effektjagd :mrgreen:

    die ensoniq teile sind ja wies scheint nur noch schwer zu bekommen und die preise werden auch nach oben gedrückt. in den letzten wochen gerade mal 1 dp2 in der bucht für nette 290 euro..

    hab das netz durchsucht, welche alternativen es noch geben könnte und bin auf folgende geräte gestoßen:

    dynaccord drp 10/15/20
    yamaha spx 90/900/990
    yamaha rev 5/7
    roland srv 2000/330
    korg drv 2000/3000

    wie gesagt, preisliga wären zur zeit um die 200 euro, weniger wäre besser.. die dynacords (vor allem das drp 20) fallen da wahrscheinlich raus, was ich so gesehen habe.. welches von den genannten wäre denn einen kauf wert? ich möchte meinen lexicon effekt des soundcraft mixers und ein roland dep 5 (is erst auf dem weg) ergänzen..
    verwendung soll er für drums und synthies (x0xb0x, 202, alpha juno) finden..

    wär super, wenn sich jemand zu den geräten äußern könnte und vielleicht auch die preisliche obergrenze nennen könnte, wie viel man dafür ausgeben sollte :)
     
  26. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Na das ist aber ein Querschläger! Die DP/4's bekommst du ja für etwa diesen Preis.
    Es ist dazu auch ein Angebot im Maschinenhandel, so zwecks real. Preis.


    Das SRV2000 kannst du eig. rausstreichen, wenn du das DEP5 schon "hast",
    ausser dir gefällt's so vom Klang, dass du "den Hall" mehrmals haben möchtest...


    Ich hoffe, du kennst die Yammi's vom Klang, dass ist nicht jedermanns Sache, meine z.B. ist es nicht!
    Schau dir die doch mal hier an, die swissdoc aufgeführte hatte...


    Gruss
     
  27. drop it

    drop it Tach

    hab im maschinenhandel nix gefunden :agent:
    ja, das problem is eben, dass ich keines von den ganzen geräten kenne... kann mich da nur auf erfahrungsberichte im internet verlassen.
    ich schau mal obs zu den geräten von swissdoc infos gibt :)
     
  28. Reiman

    Reiman Tach

    Hey Drop It,

    sorry aber ich MUSS Dir da noch ein in die engere Wahl geben !!!

    Roland DEP 5 (7 kenn ich nicht)
    Den hab ich mit meiner 808 laufen lassen und beide hatten sooo ein Eigenleben.
    Das war echt genial !!!
    Schnell mit den Poties was gefrickelt .....

    Weiß jetzt nicht ob ich da mal was mit aufgenommen habe. Schaue mal nach und würde Dir
    'ne PN schicken.
    Preis musste gucken, weiß ich grad nicht

    Bis denne
    Fred
     
  29. drop it

    drop it Tach

    haha super, der is nämlich schon auf dem weg zu mir :D
    ich glaube ich werd mir, sofern mir in den nächsten tagen nicht noch ein dp2 über den weg läuft, das preislich im rahmen ist, ein quadraverb dazustellen..
     
  30. Reiman

    Reiman Tach

    Na dann viel Spaß damit !!!
    Und besorg Dir Faltencreme !!!

    Das Grinsen hinterlässt Spuren !!!!

    Viele Grüße
    Fredi
     

Diese Seite empfehlen