i9-Prozessoren mit 18 Kernen - iMac Pro / MP Träume?

P
Peter hates Jazz
Guest
Re: Prozessoren mit 18 Kernen und i9 - MP Träume?

spidermüm schrieb:
[klugscheiss] Der Frosch hat DingDing und BrummBrumm gesagt, aber BängBäng wäre mir neu. [/klugscheiss]
Wir alle lieben den Frosch..
wer das gemacht hat, gehört standesrechtlich erschossen...
 
P
Peter hates Jazz
Guest
Re: Prozessoren mit 18 Kernen und i9 - MP Träume?

Moogulator schrieb:
Tja, Apple hat einen iMac Pro mit genau diesen Prozessoren jetzt - bis 18 Kern. Somit ist die Kategorie Mac sehr richtig.
https://www.gearnews.de/apple-bringt-ne ... bssysteme/

yeah!

Teuer, aber es wird sie geben.

Moment mal.. du verlinkst i9.. Apfel findet Xeon... was jetzt genau ?
18 Core Xeon gibts es den...https://www.digitec.ch/de/s1/produc...ga-2011-v3-230ghz-prozessor-5330825?tagIds=76
läuft normalerweise aber zu Zweit... 9Core gibts es nicht...
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Re: Prozessoren mit 18 Kernen und i9 - MP Träume?

18Core, nicht 9 Core.
 
P
Peter hates Jazz
Guest
Re: Prozessoren mit 18 Kernen und i9 - MP Träume?

Moogulator schrieb:
18Core, nicht 9 Core.
ja schön.. aber du findest I9, warum ?... das mit 9 Cores ist nur zum veranschaulichen, das es keine 2 Cpu Lösung sein kann..
 
S
starling
Guest
Re: Prozessoren mit 18 Kernen und i9 - MP Träume?

Lautsprecher ist gut. Microphon triff es eher.
 
P
Peter hates Jazz
Guest
Re: Prozessoren mit 18 Kernen und i9 - MP Träume?

starling schrieb:
Lautsprecher ist gut. Microphon triff es eher.
Lauschangriff von Siri...damit kann man um die Ecke und durch Wände hören..
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Re: Prozessoren mit 18 Kernen und i9 - MP Träume?

Der HomePod könnte eine sehr gute Alternative für all die sein, die kein HiFi-Setup besitzen(wollen), und vorwiegend auf Streaming (auch local-stream) setzen. Mit 6 Mics und 7 Hochton-Speakers könnte das Teil durch aus angenehmen Klang erzeugen. Erinnert mich (vom Lautsprecherkonzept her) etwas an das Jarre Technologies Aero System One, wobei letzteres etwas mehr Möbeldesign her gibt.

-> https://www.apple.com/homepod

[Off-Topic OFF]
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Re: Prozessoren mit 18 Kernen und i9 - MP Träume?

Das ist ein Speaker, der den Raum misst und mit viel Voodoo und Cyber dann klingt und gleichzeitig wird es sehr spannend sein, wie gut englische und deutsche Titel in der Aussprache verstanden werden. Als reine Speaker wäre das eigentlich schon ausreichend als Idee, ist aber off - nennt sich HomePod - siehe Blog.

Ja, danke für den Staub.
Das hätte mich fast gewundert, wenn die da nicht aufspringen mit dem alten Klump.

Ich denke, dass diese Maschine für Audio und Co ziemlich super ist - allerdings wird sie kosten. Aber richtig.
Apple wird auf jeden Fall die Welt finanziell aufspalten im Gegensatz zu Apple 2007, wo ein Macbook mit halbwegs okayer Technik und Co mit 1.5k€ bepreist wurde. Heute jedoch sind 2 Kerne eher Gähntechnik.
Wie dem auch sei - die normalen neuen iMacs mit KabyLake sind für die meisten inkl mir absolut ausreichend. Aber wer mehr will, der kann jetzt.

Ich bin durchaus froh, dass die das gemacht haben, wenigstens gibt es das.
Die iPads sind ebenfalls spannend.
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Re: Prozessoren mit 18 Kernen und i9 - MP Träume?

Der Preis des HomePod's wird auf 349 US$ spekuliert, was bei uns wohl analog dazu in € ausfallen könnte.
Der Trend zu einem all-in-one-(smart)-Speaker ist jedenfalls vorhanden, vorwiegend bei der jüngeren Generation, welche keinen (mehr?)Wert auf klassische HiFi heute setzt. Streaming ist in .. Abspielen von Audio-Medien (CD, SACD, Vinyl, Band) ist out. Mehr als ein Mobiltelefon benötigen die meisten u30 zum Abspielen von Musik heute nicht. Das passt also.

Alexa kostet jedoch € 179,- .. Klang kenne ich nicht (nutze mobil sowie im Urlaub den kleinen Bose Soundlink Mini 2 = reicht aus und versteht auch meine Sprache, falls man dies möchte).

Starke iMac's finde ich sehr gut. Schade, dass diese nicht (semi-)modular aufgebaut sind/sein werden (RAM, GFX, ggf. sogar CPU) = dies hätte in Sache PRO (so auch der Beiname) mehr Zulauf und Akzeptanz bei den Usern finden können = wird wohl erst beim MP umgesetzt (hoffentlich).

Wie auch immer: selbst mit einem iMac 27" i5 late 2012 lässt sich heute durchaus gut/ausreichend innerhalb vieler Bereiche arbeiten. Ich nutze diesen u.a. im Büro sowie teils im Audiobereich. Der Bedarf diesen durch einen stärkeren zwingend zu tauschen empfinde ich derzeit keines Falls.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Re: Prozessoren mit 18 Kernen und i9 - MP Träume?

Der wird nicht spekuliert, wurde von Apfel so angegeben auf der Keynote.
diese neuen Speaker klingen oft gar nicht so schlecht - so macht man das halt heute wenn man Musik so neben allem anderen auch so laufen hat. Ghettoblaster 2017.

iMacs sind nicht gedacht für Modularität, der MP kommt ja erst noch. Pro ist das natürlich per se nicht - die Videoleute und 3D Modeler kaufen sich dann noch immer keinen Mac, weil sie selbst bestimmen wollen, was da als GraKa drin ist.
 
Strelokk
Strelokk
Bastelzombie
Re: Prozessoren mit 18 Kernen und i9 - MP Träume?

Moogulator schrieb:
gleichzeitig wird es sehr spannend sein, wie gut englische und deutsche Titel in der Aussprache verstanden werden.
Also bei Ryoji Ikeda wird es lustig. Teitel wie "_0_1_1_1_1_1_1_1_1_1" und "_5_39_55_quot"
Oder Grischa Lichtenberger "_001_0415_07_re1214_11_ns_ss_ms_Vc" und "_0811_11_re_0411_08_mas_"

Na gut, ist halt Randgruppenmusik. :floet:
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Haha, daran hatte ich nicht mal gedacht. Irgendwelche AE Tracks und überhaupt schon das Wort nennen und so weiter.
Klappt aktuell nicht so gut, Robyn hat geklappt. Aber frach nichts Spezielles.
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Eine Tastatur mit dem Touch-Dingens kommt dann wohl doch nicht?
Zumindest eine schnurlose inkl, Numblock. Die finde ich gut (sofern die auch diese Butterfly-Technik mit den grossen Tasten des Macbook 12" haben wird).
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Das war in der Gerüchte-Ecke, sie haben stattdessen den iMac Pro gemacht

Aktuell ist noch immer das hier:
https://www.apple.com/de/shop/product/M ... 941f74d6ae
MQ052D


sorry für diese Größe.
 
Strelokk
Strelokk
Bastelzombie
Die 2003er Tasta kenn ich noch. In meiner waren genug Krümel für 'ne Hochzeitstorte. Hab dann einen 2000Watt Vorwerk drauf angesetzt, danach waren die Buchstaben Geschichte.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Mich interessiert schon noch, was die iMac Pros kosten werden im Bereich ab 8 oder 10 Kernen. Ein Prozessor allein mit 18 Kernen kostet ja schon $2k - und Apple baut ja sogar jetzt noch drehende Platten in die kleineren iMacs - verstehe nicht, wieso sie das noch tun, sie könnten einfach einen modernen Ruf haben - die sind alle so teuer - da könnten auch die kleinen iMacs mind 1TB SSD haben.

Die iMacs mit Pro können 128GB haben, also ich sag mal ..
Da geht was.
Aber was im Dezember für Grafik cool ist, das wird sicher nicht diese angekündigte sein. Dafür kann man halt ne ext. GraKa anschließen und nativ rumbraten -> viewtopic.php?f=51&t=123320
Mal sehen, wer was nimmt. Die Dinger sind jedenfalls teurer als die Tonnen.
 
Strelokk
Strelokk
Bastelzombie
Moogulator schrieb:
Mich interessiert schon noch, was die iMac Pros kosten werden im Bereich ab 8 oder 10 Kernen.
Ich hab den Live-Blog bei Heise verfolgt. Da hies es, das Basismodell des Pro kostet $5000.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Ja, das war ja im Keynote-Video, aber was die großen Dinger kosten, da ist nichts zu sehen Die Prozessoren sind da so im Bereich $1.4-2k - das wird Apple wohl nicht so weitergeben.
Und sie sind ja nunmal Meister im Bereich hohe Preise.

Ganz nebenbei - ich weiss nicht, ob ich übrigens in der Lage wäre, einem 18Core genug Arbeit zu geben. ;-) Apfelmänner in 3D?
Aber Reaktor auf voller Stufe und mit 96kHz? Das müsste irrsinnig klingen dürfen. Weil da merkt man wirklich jeder Stufe. Auch interessant - was gibt es in 5 Jahren - wieder nur so Restekram oder total neue Dinger? Oder aber - die verramschen die Tonnen für kaum Geld, wenn die Pros kommen - ich weiss nicht mal, ob die davon nennenswerte Stückzahlen haben. Die meisten Stores haben die nicht rumstehen, glaub ich.
 
aintnopicnic
aintnopicnic
|||
Basismodell 8C/32GB/1TB/8GB ----> 5000€
Endstufe 18C/128GB/4TB/16GB -----> 12000€

würd ich mal schätzen.

Für Video+3D benutzt man immer mehr solche Kisten:
https://bizon-tech.com/us/bizonbox3-egpu.html/

Die GPUs kann man dann auch einfach von Zeit zu Zeit durch Performantere ersetzen.

Das ganze Thema GPU ist aber für Audio bisher (leider) völlig unerheblich.

Es scheint sehr schwierig zu sein, die GPU-mäßig brachliegende Power für
Audio-Anwendungen zugänglich zu machen.
Scheint u.a. latenz-mäßig schwierig zu sein.
Hat bis dato meines Wissens noch niemand geschafft.
Meinte auch neulich Urs in irgendeinem Interview.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
GPU wird doch offen unterstützt jetzt, ab High Sierra - dh - da geht schon auch was mit, das werden dann externe Firmen machen oder Apple in 2-3 Fällen, so schätze ich das ein, oder denen das komplett überlassen.
Das wäre sogar schlau. Kleiner spezieller Markt - und alle Videofreaks sind dann versorgt. Und müssen nicht auf Windows, wenn sie es nicht eh längst sind. Das ist ja alles schon vor Jahren passiert.

Audio braucht leider Echtzeit-Samplegenau-Kram, das lässt sich halt nicht beliebig auf Kerne aufteilen und GPUs - sind eigentlich gut dafür. Aber ich hatte mal Urs darüber nachdenken hören. Mal sehen, was da noch kommt.
Andere können derweil Bitcoins berechnen.
Man kann halt keinen Filterkram berechnen, ohne die OSCs vorher reinzuschieben.

Ha, lustig, dass auch du Urs erwähnst, aber - das ist eben anders bei Audio, deshalb sind die Maschinen dafür auch etwas anders gebaut.
Wenn etwas schnell rechnen kann ist das besser als zu viel parallel für Audio. Aber - mit vielen Jobs gleicht sich das etwas an.

Achja- die neue Tastatur hat natürlich die flachen Taster des MBP2016, und schwarz.
Ich finde, dass die sich gut nutzen lassen, klappern etwas mehr als die alten - aber es ist ein ähnlicher Schritt wie von der alten tiefhubigen zur jetztigen. Kommt man gut klar mit.
 
P
Peter hates Jazz
Guest
Strelokk schrieb:
http://www.macworld.co.uk/download/syst ... 1-3330413/

Wenne das animierst, kannste nebenbei Kaffee nicht nur kochen, sondern auch selber pflanzen und ernten.

Download Mandelbulb 3D 1.9.1 for Windows uahaha.... so nun ist gut... den faulen Apfel gibt es frühesten im Winter...noch ein langer Weg dorthin..
zum Thema GPU/ Cuda...
The original uad-1 used a modified GPU so you could use opencl or indeed nvidia cuda streaming to see to do that.
Eigentlich ein alter Hut..


Hier ein paar Plugins https://www.liquidsonics.com/software/

Fraktal bitte auch lieber so berechnen.. https://sourceforge.net/projects/cudafractal/
Das Problem an der Geschichte ist halt.. Cuda oder OpenGL...
 
aintnopicnic
aintnopicnic
|||
Ja, wo du das erwähnst - hab das auch mal gelesen, dass die
Sharc-DSPs bei der UAD vereinfacht gesagt optimierte GPU-Cores
einer eigentlich veralteten Architektur sind, die aber in einem
Audio-Kontext mit all seinen timingsensitiven Anforderungen funktionieren.

Hab da aber keine Expertise drin, ist nur nachgeplappert.

Jedenfalls ist echt zu hoffen, dass GPUs in naher Zukunft für Audio
genutzt werden (können).
Dann tun sich da bspw. Oversampling-mäßig ganz andere Möglichkeiten auf.
Und das ist ja im Momemt bei CPU-basierten Audio-Anwendungen u.a. das Problem.

Im Bildbereich war das die letzten Jahre der Quantensprung überhaupt.
Damit sind gerade im 3D-Rendering-Bereich krasse Sachen möglich geworden..
 
aintnopicnic
aintnopicnic
|||
Ja, vereinfacht gesagt ist seit dem MBP 2012 CPU-mäßig nicht viel passiert,
außer ein bißchen Hochgektakte und Energieeffizienz.
8-Core für Ultra-Portable-Laptop ist nicht in Sicht, so weit ich weiß.
Skylake X evtl. mit 6-8 Cores, ist aber auch unklar im Moment.
Dann gibts halt wieder das leidige Temperaturproblem.

SSD ist jetzt mit 3GB/s schon hammerschnell.

GPU-Unterstützung für Audio und überhaupt ist jetzt halt die
Stellschraube, an der gedreht werden kann.
 
P
Peter hates Jazz
Guest
Andere Frage, ist das überhaupt nötig.. mehr Leistung für Audio?
Solange man keine 200 Spuren Mixdown mit Hall in jeder Instanz macht, wohl eher nicht..und es gibt ja sonst immer noch UAD ..
 
 


News

Oben