Im letzten Jahrtausend Debian installiert

_wolle_

....
Und glücklich mit linux...
Japp - versuche mich kurz zu fassen;-)

Würde hier gern nerdige, jedoch für uns und andere lustige Bilder posten, da die Shell sehr trocken ist!

Nutze:
Debian XFCE aktuell für .web in 64 Bit
Immer noch wheezy für den Transfer...der immer noch auf 32 Bit ist!

Bin analog Freund und nehme den Hörraum auf - habe 12V für die Amp's und bin audiophil geboren...
Mein digitaler Standard ist dieses Siemens SL45 mit 320 Kb/s ohne VBR.
Lossles - das gab es nicht;-)

Für's analoge feier ich die MiniLux - ja die kennt ihr von Ohrenarzt! Die Waffe für die Übertagungsfunktion an der Nadel;-)

Das war so OFF topic - aber ich habe wirklich dieses Siemens SL42/45 gern am Ohr nur mit 256 MB - leider muss ich mit fdisk die Karten schreddern...
Darum die disques vogue NR.11 am Arm, die ist so alt das diese kein Veröffenlichunsdatum hat!
Bin halt analog Freund und

Starte:
nerdige aber für uns lustige Bilder
IMG_0368.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

khz

D@AU ~/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run
Debian ist langweilig. Es läuft einfach. Wann öffnet man da mal eine Konsole um zu basteln? ;-)
 

_wolle_

....
Debian ist langweilig. Es läuft einfach. Wann öffnet man da mal eine Konsole um zu basteln? ;-)
Ubuntu Studio gibt Fehlermeldungen - das ist anstrengend...

Bitte im Thema bleiben... das funny und OFF topic ist;-)
Weil der Apfel bitter und Windows für mich Wi X hoch zehn ist...
daft ist punkisch.JPG
Debian wheezy läuft unterm Arm so;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

_wolle_

....
Pfhhh... HP-UX auf einer 712er (64MB RAM!!!), CDE runterwerfen und fvwm installiert. DAS sind Heldengeschichten!
Respekt - Japp - versuchte mich kurz zu fassen;-)

Würde hier gern nerdige, jedoch für uns und andere lustige Bilder posten, da die Shell sehr trocken ist!

Leg hier noch die nächste Waffe für die Übertagungsfunktion an der Nadel vor...
Schon schlimm wenn man älter wird und einen Plasma HT von Otto Braun zündet. Also die Teslaspule macht dem digitalen Transfer der von Debian aus über Wlan reindrückt nix aus;-)
IMG_0372.JPG
 

fanwander

*****
Das Gitter hinter den Platten hat das gleiche Muster, wie das Schutzgitter der Ersa Lötstation oben auf dem Tisch (das bei Dir aber fehlt - Mut zum Risiko!)
Und Sicherungen am Trafo sind was für Backupmacher ...
 
Ich habe 2001 mit SuSE Linux 7.2 angefangen: Für 90 Mark gekauft- und kurz danach erfahren, dass man schon die 7.3 kostenlos bekam!

Mein Pentium-1 Rechner musste bis 2004 durchhalten - zum Schluss mit SuSE 9.0, drastisch reduzierter Oberfläche und 3 Minuten Bootzeit. Aua.

Und hier das Nerd-Bild. Ich versuche immer wieder mal, in Pure Data Dinge nachzubauen, die in der Musikwelt schon seit 20-30 Jahren Standard sind. Eigentlich Spielerei, aber man lernt was dabei. Vor allem: wo die eigenen Grenzen liegen!

Bildschirmfoto von »2018-12-06 16-49-57«.png
 

_wolle_

....
Ein Ausnahmetalent wie Carl Cox und unser Sven,
bisher ein Set des Jahres;-)
View: https://youtu.be/veLRDlhtgi4

DJ Anna is one of Brazil’s finest exports, exploding onto the electronic music scene as one of the most exciting female DJs & producers of this new era.


With an intense love of music from an early age, she has been rocking clubs in her home country since she was 15 years old, and it shows! DJ Anna’s presence and ability behind the decks is simply stunning, igniting the dance floor and creating pure energy that captivates everywhere she plays.


After temporarily moving to Europe in 2008 to start pursuing an international career, things started to progress quickly, taking in tours across Spain, Portugal, Hungary, Czech Republic and more. Having always been interested in music production, it was at this time that Anna got a taste for the studio and developed her unique sound of deep, yet energetic Tech-House & Techno.


Since then she has been releasing her music on some of the scene’s finest labels, including Christian Smith’s Tronic, Kraftek, Witty Tunes, Bla Bla and Toolroom Records. DJ Anna has also been creating a fine catalogue of remixes, giving her distinctive treatment to Pleasurekraft, Baher & Fulltone, Victor Ruiz & Alex Stein, D-Nox & Beckers, The Scumfrog, Oliver Klein & Ramon Tapia, Anderson Noise, Filthy Rich and more.


DJ Anna’s flirtatious sound of deep & driving tech house is a testament to her passion & exceptional technical ability. With an ever growing, adoring army of fans in Brazil and around the world, a high profile tour at the start of 2014, and hot new releases coming on Kraftek (including “Unique” with a Green Velvet remix) and Tronic, the scene is set for this future superstar to shine.


eine schöne Zeit wünscht,

wolle
 

khz

D@AU ~/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run
Ich: "!"

KANNST DU BITTE EINZELNE BILDER DRANHÄNGEN, SO VIELE WIE IN DEM FIDEO SCHAFFT MEIN LIMURKS NICHT!!!! D A N K E ! ! !
Code:
#########\                                                      #########\
#(=====)# |                           ///                       #(=====)# |
######### |                         _(oo)_                      ######### |
#-------# |                        // \/ //                     #-------# |
#|  -  |# |          -- __________//____//__________--          #|  -  |# |
#|( O )|# |    --  --  /-/\-  -+/ -+- -+- /-/\-  -+/| --  --    #|( O )|# |
#|  -  |# |  --  --   / /( o ) / ^^^ /// / /( o ) / /   --  --  #|  -  |# |
#|-----|# |--        / &   - o/ ^^^ /// / &   - o/ /          --#|-----|# |
#########/          |#########|#########|########|/             #########/
 

_wolle_

....
...als das Video anfing, wußte ich auch spontan, was dieses (mir bis Dato unbekannte) Wort bedeutet
8o

Die Location is aber auch recht yuppiehaft und IMHO nicht richtig ravetauglich....
Ach - ich kanns mir einfach nicht verkneifen - zwei Technicse hätten noch deutlich mehr Sexappeal!

MEIN LIMURKS schafft auch keinen 1210'er
Schöne Zeit wünscht,
wolle
 
Anbei zwei Screenshots von SuSE 7.2. - in einer Virtuellen Maschine ausgeführt läuft es parallel zu dem Debian auf dem ich das hier schreibe. Man beachte auch die Software-Auswahl- Das Beste aus drei Welten: XEyes (Linux) Minesweeper (Windows) und Papierkorb (MacOS)!

SuSE7.2-a.png
SuSE7.2-b.png
 
P.S: Damals hat mir ein Freund ein 6-Megapixel-Foto per E-Mail geschickt. Das hat meinen Pentium-1 unter SuSE 9.0 maßlos überfordert. Das Subject meiner Antwort lautete also: "Grenzen der Datenverarbeitung."
 

_wolle_

....
(Hatte GemA geschrieben und mein post ist kapput!)
Glücklicherweise
sind
wir
OFF TOPIC;-)


Passend zum Gründonnerstag feier ich mit euch das schönste Musikinstrument Europas das nicht vollkommen verbrannt ist!

Die Orgel von Notre-Dame de Paris
ca. 1 GB

https://arteptweb-a.akamaihd.n…_AMM-PTWEB_18NiSSAAu9.mp4



Weiterhin sind die besten Sachen im Leben frei wie diese Aufnahme:


Hector Berlioz: Requiem - Aus der Kathedrale Notre-Dame de Paris
ca. 2 GB

https://arteconcert-a.akamaihd…NCERT-NEXT_18MvqS9v10.mp4


Es bleibt mir nur eine schöne Zeit zu wünschen,


wolle
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben