Juno-106 HPF ohne Funktion

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von RetroSound, 12. Dezember 2011.

  1. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Komme nicht mehr weiter mit meinem Ju-106. Der 4-stufige HPF Fader ist ohne Funktion auf einmal. Er steht praktisch immer auf HPF Null und Bass Boost. Also habe ich den Fader ausgebaut und ordentlich gereinigt, das wars aber nicht und der scheint ok zu sein. Alle Steckverbindungen bereits auch gecheckt. Vielleicht weiß jemand einen Rat.
     
  2. stereoping

    stereoping aktiviert

    ich bin kein Profielektroniker (und freue mich über jede Korrektur) aber ich würde mit einem Oszilloskop oder Multimeter mal an den Pins 9 und 10 von IC3 (4052) messen ob die Pegel sich ändern wenn du am HP-Regler jockelst. Die beiden Pins (Bits) schalten (wenn ich das richtig deute) mithilfe von IC3 mehrere Bauteile am Highpassfilter um IC4 (durch den die Summe geht) "dazu" oder eben nicht und ändern so für das gesamte Signal den Highpass in 4 Stufen. Wenn die Pins sich bitmusterartig ändern (00, 01, 10 und 11) dann ist imho höchstwahrscheinlich der 4052 durch.

    [​IMG]

    Wenn sich das Bitmuster nicht ändert würde ich am anderen Ende anfangen zu messen, also vom Schalter in Richtung ADC und CPU bei D33-36.
     
  3. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Hi, vielen dank.
    na das ist doch schon mal was. :supi:
     
  4. microbug

    microbug |||

    Wenn sich die von Stereoping genannten Pins nicht regelmäßig ändern, ist nicht der 4052 durch, sondern seine Ansteuerung fehlt bzw ist hin. Halte ich aber erstmal für unwahrscheinlich.

    Mir fällt dazu was Anderes ein. Dieser Stufenschalter, den Du Fader nennst, wird über die Dioden D33-D36 in die Tastenmatrix ins Bedienpanel eingebunden. Check die mal (sitzen auf der Bedienpanelplatine), die gehen eher mal hinüber. Funktionieren denn alle der Taster oder geht da auch einer nicht? Durchgemessen, also ob die Kontakte des Stufenschalters auch Kontakt herstellen, hast Du ihn?
     
  5. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    ok,
    also sonst geht alles ja. ich meine mich dran erinnern zu können, dass bis vor kurzem sogar noch eine stufe funktionierte, dann aber endgültig sense war. eher ein zeichen dass etwas gestorben ist oder?
     
  6. microbug

    microbug |||

    Wenn die anderen Taster alle funktionieren, dann ist die Matrix ok und es ist entweder der Schalter selbst oder besagte Dioden. Den Schalter einfach per Durchgangsprüfer durchklingeln, damit würde ich anfangen. Ist laut Schaltung ein einpoliger 4fach-Umschalter, also ein gemeinsamer Anschluß. Er muß in jeder Schalterstellung zu einem anderen Pin Kontakt geben, sonst isser hin. Wenn der in Ordnung ist, gehe an die Dioden und miß die durch. Am Besten dazu vorsichtig einseitig auslöten, dann gibts auch keine Meßfehler. Dürfen halt nur in einer Richtung Durchgang haben.
     
  7. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    danke dietmar. ich werde mich dann demnächst mal ranmachen, wenn es die zeit zuläßt. :) hast mir auf jeden fall schon mal geholfen.
     

Diese Seite empfehlen