Jupiter 4 dies und das

Dieses Thema im Forum "Polyphon" wurde erstellt von dza, 16. April 2018 um 19:00 Uhr.

  1. dza

    dza .

    Hallo zusammen.

    Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

    Ich habe seit ein paar Jahren einen Jupiter 4 ( mit Kovari Kit, welches ich echt gut finde ) und ich liebe ihn. Leider gibt es manchmal Spackungen. Ich habe den Eindruck im Winter funktioniert er besser als im Sommer.

    Vermutliche Sommer/Winter Spannungen:
    Env: Sustain btw. Release machen trotz Hold aus einen Unendlichen Ton
    Filter: Werte Bereich wird runtergesetzt, Ton ist quasi schon bei offenem Filter gecutet
    OSC: Ton hat leichte Tonhöhenschwankungen, ähnlich wie Pitch Mod,

    Macht vielleicht eine Art Kühlung Sinn?

    Generell:
    Selten Stürzt er ganz ab, Neustart hilft dann wieder
    Manchmal verliert er die Midi In Verbindung

    Danke
    LG Dirk
     
  2. micromoog

    micromoog |||||

    Ist das auch im Stillstand, also während er nicht gespielt/getriggert wird oder nur bei intensivem Midi-Beschuß?

    Bei letzterem kann das am Kovari-Kit liegen, da muss man mit etwas Disziplin den Datenbeschuß im Zaum halten.
     
  3. dza

    dza .

    Hallo Micromoog.

    Dass kann auch im Stillstand vorkommen, auch direkt wenn ich anfange und der sequenzer noch gar keine datenflut hat.