jupiter 4 RIP

Mr.Lobo

Mr.Lobo

.....
zweimal hats übel geknackt, dann gestunken und dann war es aus.

wahrscheinlich wieder das netzteil.

möge er in frieden ruhen.
 
A

Anonymous

Guest
das würde ja heissen du lässt ihn nicht reparieren, in diesem fall kannst ihn gerne mir zustellen lassen... adresse gibt es per pn :)

andernfalls, was soll das drama? ab in die werkstatt damit!
 
Mr.Lobo

Mr.Lobo

.....
ich find das schon dramatisch.

aber ich hab inzwischen schon zuuu viel an ihm rumgemurkst/rummurksen lassen. irgendwann ist auch der tollste synth einfach mal tot.

von pietätlosen "bevor du ihn wegschmeisst, schick ihn mir rüber"-anbetteleien bitte ich in anbetracht der situation abstand zu nehmen.
 
TROJAX

TROJAX

...
Erst mal mein herzliches Beileid für den Verlust. Aber bevor du das Teil ausschlachtest, solltest du nochmal überlegen ob das vieleicht ein Profi doch nicht wieder heile bekommt. Diese Geräte sind sehr einzigartig, und werden nie wieder hergestellt werden ! Ich finde als Vintagesynth Besitzer hat man doch auch ein stückweit die Verantwortung dafür zu sorgen das die Geräte erhalten bleiben, sie sind immerhin ein Stück Musikgeschichte. Im schlimmsten Fall kannst du es ja als defekt Gerät verkaufen an Bastler die sowas beheben können.
 
RetroSound

RetroSound

|||||||||||
Mr.Lobo schrieb:
ich find das schon dramatisch.

aber ich hab inzwischen schon zuuu viel an ihm rumgemurkst/rummurksen lassen. irgendwann ist auch der tollste synth einfach mal tot.

von pietätlosen "bevor du ihn wegschmeisst, schick ihn mir rüber"-anbetteleien bitte ich in anbetracht der situation abstand zu nehmen.
Du willst ihn so mit ins Grab nehmen oder wie?
Das ist nicht ok! Der JP-4 hat ein Recht auf professionelle Heilung!
;-)
 
S

synthfrau

.
Gebe ihn doch zum Martin Hollinger in die Schweiz. Er haucht den totesten Synth wieder Leben ein und dies zu einem optimalen Preis. Ich habe meine alten Synths auch bei ihm in "Behandlung". Wenn es dir zu mühsam ist weil du ihn nicht ins Ausland schicken willst bzw. kannst. Kontaktiere mich. Ich habe schon einige defekte Synthies rüber in die Schweiz geschafft und wieder nach Deutschland gebracht da ich öfters bei Holli bin.
 
Towel

Towel

.
Da geht er hin, und war gerade mal 30.....................
Das ist sehr traurig.
Wenn Du da substanziell nixmehr für Deinen JP4 machen, möchtest,
dann denk vielleicht mal hierdrüber nach:

http://www.strassederbesten.de/

Eine Rückführung in den Kreislauf des Synth-Lebens wäre aber noch
zu erwägen. Ob jetzt Verkauf oder Reparatur.
 
Ambrosia800

Ambrosia800

..
Es sind schon ganz andere Fälle wiederbelebt worden... also ran an den Speck!
 
A

Anonymous

Guest
genau!!!
aber wenn schon zuviel daran gepfuscht wurde oder das teil sonstwie zu viel durchgemacht hatte... wer weiss
 
sternrekorder

sternrekorder

||
Mr.Lobo schrieb:
zweimal hats übel geknackt, dann gestunken und dann war es aus.

wahrscheinlich wieder das netzteil.

möge er in frieden ruhen.
Das ist DER Alptraum für mich schlechthin.
Aber eines steht fest, ich geb mich mit sowas nicht zufrieden. Ich glaube an ein Leben nach dem Tod.
Ein guter Techniker (bei mir z.B. http://www.synthesizerarchiv.de) haucht Allem wieder Leben ein.

Trauerkloß!
 
G

gringo

..
-[TROjAX]- schrieb:
Erst mal mein herzliches Beileid für den Verlust. Aber bevor du das Teil ausschlachtest, solltest du nochmal überlegen ob das vieleicht ein Profi doch nicht wieder heile bekommt. Diese Geräte sind sehr einzigartig, und werden nie wieder hergestellt werden ! Ich finde als Vintagesynth Besitzer hat man doch auch ein stückweit die Verantwortung dafür zu sorgen das die Geräte erhalten bleiben, sie sind immerhin ein Stück Musikgeschichte. Im schlimmsten Fall kannst du es ja als defekt Gerät verkaufen an Bastler die sowas beheben können.
Definitiv. Nur nicht an die Organhandelmafia verticken.
Ich bin mir sicher, es gibt passende Profis, die Synths lieben und auch das noch
reparieren können.
 
C

C4P

....
Typisches Anzeichen von Burnout - die Geräte sind ziemlich charakterstark, also wenn er einfach nicht mehr will, dann sollte er auch nicht wiederbelebt werden!
Das muß man auch so akzeptieren - irgendwann mal ist Schluss......
 
Mr.Lobo

Mr.Lobo

.....
vielen dank für eure anteilnahme.

erstmal zur beruhigung:

nein, der jupp wird nicht ausgeschlachtet, nicht weggeschmissen und ich nehme ihn auch nicht mit ins grab. NOCH nicht.

er war ca. 15 jahre in einer frankfurter tanzkapelle im einsatz, bevor ich ihn bekam. hat quasi damals schon sein "gnadenbrot" von mir bekommen. dann der erste herzinf... quatsch, netzteilausfall mit totaloperation. dann ging letztes jahr ein voiceboard kaputt. alleine das hat 360 euro gekostet und ist hinterher gleich wieder kaputtgegangen. das ganze geld, das gerenne... irgendwann ists genug.

ich weiss noch nicht, was ich machen soll. erstmal bleibt er genau so da stehen wie immer. ob ich ihn nochmal für -zig euro reparieren lassen soll? keine ahnung. ich werde ihn aber ganz bestimmt nicht auf irgendwelchen schmugglerpfaden quer durch die alpen schicken... 8)
 
lilak

lilak

|||||
oder in die bucht damit mir folgender beschreibung:

"kulthammer roland jupiter 4! vermutlich schnäppchen, dachbodenfund! ich hab davon keine ahnung also kann ich das ordnunggemässe funktionieren nicht garantieren. der einschaltknopf lässt sich bewegen und etwas scheint zu brummen."

dann geht er so auf ca 1000 euro rauf schon allein weil weihnachten ist. damit kannst du dir dann einen anderen holen. allerdings besser nicht bei ebay.

das meine ich jetzt vollkomen ernst.
 
lilak

lilak

|||||
ja ... ist aber rechtlich einwandfrei und ab dem braunen ebay gürtel eine basistechnik. ich bin darauf auch schon mal reingefallen ... oft sind das dann die gurken die schon mehrmals auf diese weise durch ebay zirkulieren.
 
Jörg

Jörg

||||||||||
lilak schrieb:
ist aber rechtlich einwandfrei
Wohl kaum.
Da haben wir schon drei Lügen: "vermutlich schnäppchen", "dachbodenfund", "ich hab davon keine ahnung".

Mag sein dass man dies nicht nachweisen kann, aber wer beim Verkauf so agiert ist nicht nur ein Schwein, sondern gehört bestraft.
 
C

C4P

....
Ganz schön pietätlos von euch - in der Zeit der Trauer nur ans Geld denken.
Meiner wurde im Kellerstudio beerdigt und da bleibt er auch!!
 
fairplay

fairplay

||||
C4P schrieb:
Meiner wurde im Kellerstudio beerdigt und da bleibt er auch!!
...öh? - hmmm, mal ernsthaft: ich verstehe, wenn Ihr keine Lust mehr habt Zeit und Geld reinzustecken, einfach weil Ihr schon zuviel drin-stecken habt...

...was ich nicht verstehe ist, daß Ihr keinem anderen - z.B. hier aus dem Forum - die Chance geben wollt, sich da nochmal zu engagieren...

...'s gibt hier ein paar Leute - einige treiben sich bei DIY (oder wie immer es heute abend heißt) rum - die das sicher draufhätten, und wenn man ehrlich miteinander umgeht das sicher auch mit vernünftigem Output für beide Seiten (Win-Win?!) machen würden...ein Gedanke: es muß ja bei so einem Austausch nicht unbedingt (nur) um Geld gehen...

...alternativ: reißt Euch mal zusammen, und geht selbst nochmal daran! - einfach nur verschwinden lassen fände ich sehr schade...
 
Xpander-Kumpel

Xpander-Kumpel

||||||||||
Mr.Lobo schrieb:
vielen dank für eure anteilnahme.

... dann ging letztes jahr ein voiceboard kaputt. alleine das hat 360 euro gekostet und ist hinterher gleich wieder kaputtgegangen. das ganze geld, das gerenne... ... 8)

...soweit ich weiß ist das einzelne Voiceboard des Jupiter4 und der J4 als Ganzes sehr viel diskreter und mit weniger Roland IC's aufgebaut, als spätere Synthies, und somit auch in einzelnen Teilen reparierbar, das heißt mit einem kompletten Austausch des Voiceboards ist eher selten zu rechnen es sei denn jemand hat mit einem Schrotgewehr direkt auf die Stimme geschossen(;-)), oder wurden einzelne Parts der Stimme für 360 Euronen repariert?...
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
lilak schrieb:
oder in die bucht damit mir folgender beschreibung:

"kulthammer roland jupiter 4! vermutlich schnäppchen, dachbodenfund! ich hab davon keine ahnung also kann ich das ordnunggemässe funktionieren nicht garantieren. der einschaltknopf lässt sich bewegen und etwas scheint zu brummen."

dann geht er so auf ca 1000 euro rauf schon allein weil weihnachten ist. damit kannst du dir dann einen anderen holen. allerdings besser nicht bei ebay.

das meine ich jetzt vollkomen ernst.
ach, du warst das ;-)
 
 


News

Oben