Karma 3.0 in Yamaha Motif

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Moogulator, 26. Januar 2011.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wurde ja schon im NAMM Thread und Kronos, aber denke das ist mal wert hier extra bevideot zu werden..
     
  2. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    Wow, da geht den Korgs gerade ihr Alleinstellungsmerkmal flöten.
     
  3. Tischhupe

    Tischhupe Tach

    Hmm, war immer der Meinung die Motif braucht sowas gar nicht, weil es doch diese vielseitigen Arpeggiator-Muster gibt. Find ich irgendwie overkill.
     
  4. :shock:

    macht die maschine jetzt entgültig den musiker

    :supi:
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nun, irgendwo verbindet Karma die Konzepte von Workstations und sowas wie Tyros, jedoch etwas weniger nur für reines "Alleinunterhalting" mit entsprechendem "Stil". Algo-Komposition klingt auch besser als Begleitautomat. Mal ehrlich - damit könnte die Keyboardindustrie ggf. die beiden Konzepte verknoten und vermutlich abrüsten, macht alles billiger - Gefahr dabei ist natürlich, dass die Synthese dabei weiter leidet und die Bedienung.

    Aber Karma ist nicht gebunden an Stile. Nur mal einer der möglichen Ansichtsweisen.
     
  6. Ich fand das Video für mich insofern nützlich, als dass ich KARMA immer für
    was cooles gehalten habe ( habs nie live erlebt ) aber die Begleitautomatendudelei
    aus dem Video hat mein Interesse komplett ausgelöscht.


    So kann's gehen...
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das kann auch cool, aber man kann halt auch Tischhupe. Das ist das Problem. Man kann das ja auch selbst programmieren. Lohnt schon einen Blick auf die Tutorials von Herrn Kay.
     
  8. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Nein, tut es nicht. Denn bei Korg ist Karma eingebaut, beim Motif ist es lediglich eine optionale Software, die auf PC oder Mac läuft, und auf den Motif maßgeschneidert wurde.
     
  9. huber

    huber Tach

    Wo bekommt man diese Software ?
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Yamaha in diesem Falle bzw. Karma Labs, USA, S.Kay. hat sicher ggf- einen Vertrieb.
    Karma ist auch in M3, Oasys und Kronos enthalten und natürlich im Karma - alle natürlich mit sehr unterschiedlichen Klangengines.
     
  11. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    http://www.karma-lab.com/main.html

    Die Software gibts auch für die M50 und für die Triton-Serie. Karma läuft dann auf dem Rechner und die Workstation fungiert sozusagen als Dongle.
     
  12. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    Gut, das mit der Software ist sicherlich erst einmal umständlicher, Controler zuweisen usw. Aber es dürfte kaum noch ein Studio ohne Rechner geben und auch bei den meisten Liveacts steht ja mittlerweile ein Laptop auf der Bühne.
     
  13. huber

    huber Tach

    Vielen Dank für die Informationen.

    Wäre jemand so nett und würde KARMA erklären ?
     
  14. gruengelb

    gruengelb Tach

Diese Seite empfehlen