keyboard?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Stecker, 4. Juli 2005.

  1. so, beim basteln mit

    so, beim basteln mit´m ca 3080 is doch was sehr interessantes,monophones, herausgekommen. mein plan is es, das ding mit tastatur zu versehen.
    die ganze kiste soll ungefähr so groß wie´n microkorg werden.
    was die tasten angeht habe ich gedacht, ich kauf mir sonen mini keyboard bei ebay und schlachte die tasten raus,aber was haben diese normalen tastaturen für ausgänge?
    gate/cv wirds ja nich sein und midi wahrscheinlich auch nicht (wenn die kiste kein midi in/out hat). ich hab mal irgendwas von ttl-spannungen gehört? kann man das dann nach gate/cv umsetzen?

    thx im vorraus

    felix
     
  2. Also, wenn Du was ausschlachten willst, wirst Du, gerade bei

    Also, wenn Du was ausschlachten willst, wirst Du, gerade bei so Mini-Geräten, die Tastaturelektronik nicht vom Rest abkoppeln können.
    Es kommt also stark auf das Teil an, welche Art von Elektronik es benutzt.

    CV/Gate haste eigentlich nur bei den alten monophon, analogen.
    DIE WIRST DU JA WOHL NICHT SCHLACHTEN !!!

    Alles andere arbeitet meist mit einer Matrix, d.h. die Tasten sind kreuzweise angeordnet und werden von einem Dekoder oder µP zyklisch abgefragt und ausgewertet.
    Was dann da am Ende bei rauskommt, kannst Du nur mit Schaltplan und Oszilloskop oder so herausfinden.

    Einfacher wird's sein, wenn Du an die einzelnen Kontakte herankommst (die nicht inner Matrix angeordnet sind), diese mit einer einfachen CV/Gate-Schaltung zu versehen (z.B. Formant, abgespeckt).


    Aber was haste denn da interessantes, und was brauchst Du dafür :?: :?:
     
  3. also, ich hab wie gesagt mit ca 3080 rumbegastelt.
    hab scha


    also, ich hab wie gesagt mit ca 3080 rumbegastelt.
    hab schaltungen aus alten elrad heften genommen etc...
    und heraus is ein monophoner gekommen, mit hp/lp vcf, lfo (triangle,sav,square), ein vco (saw,square,triangle) und ein vca mit adsr.
    am ende is noch ne distortion drin. is billig, ich weiß, aber ich find das ding lustig.

    ich brauch halt sonen keyboard , wie eins im microkorg drin is (von der größe und menge der tasten). wo kriegt man sowas denn her, wenn man nich sonen hässliches casio kinder mini billigungs keyboard ausschlachten will?
    irgend ne page?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Flohmarkt?
    Gibt ja auch aus der Heimorgel-


    Flohmarkt?
    Gibt ja auch aus der Heimorgel-Ära was.
    Nagut ... häßlich wird das auch sein (ich hab da gerade so ein Viscount-Teil in 'Nußbaumimitiat'mit integrierten Lautsprechern vor Augen)... aber mithilfe von Spraydose und ein paar geschmackvoll applizierten rostigen Stahl(front)platten lässt sich da sicher was zaubern.
    Muß ja nicht immer amerikanischen Holzseitenteilbarock versus japanisches Edelgrauplastik sein ;-)

    Ansonsten natürlich Midi-Keyboard und Midi->CV Umsetzung (gibts bei midibox.org zum selberbasteln). Ich fände die 2.5Oktaven eines Roland PCR-M30 ganz nett, aber im Prinzip geht dann ja jedes Teil was die Sommerbrise am Elektrostrand anspült.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vielleicht, aber eher schwierig:
    Es wird alles eine Platine


    Vielleicht, aber eher schwierig:
    Es wird alles eine Platine sein auf der die Tastenkontakte und die Tonerzeugung sitzen. Dann ist das bestimmt so eine Gummischaltmattentastatur in Matrixandordnung. Die ist 'in sich' relativ hochohmig, dass muß man bei der CV-Schaltung berücksichtigen.
    Im Gehäuse wirst du kaum Platz haben. (Da wo der Lautsprecher saß...)

    An die Tastenkontakte kommst du einzeln nur mit Fräser und Fädeldraht. Das ist ziemlich bastelig, eventuell gehts auch gar nicht.

    Das mit den grossen Tasten hatte ich irgendwie übersehen, kleine Tastaturen wären mir ein graus (ich treff auf den grossen ja schon die Töne nicht...).
     
  6. ne, sry hast mich falsch verstanden.
    das geh


    ne, sry hast mich falsch verstanden.
    das gehäuse bau ich selber, ich will NUR die tastatur+elektronik für cv/gate
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ups... das wirste vermutlich vergessen k

    Ups... das wirste vermutlich vergessen können, da das 'Keyboard' ohne das Gehäuse auseinanderfallen wird.
    Ausserdem hat das Teil ganz sicher kein CV sondern irgendeine µProz Matrixabfrage, den CV Teil wirst du dir IMHO auf jeden Fall selber bauen müssen.
    ...hm... warten bis dir ein kaputter µKorg übern Weg läuft?
     
  8. ... mal ein bischen mit OTAs rumgespielt ...

    da ist ja ri


    ... mal ein bischen mit OTAs rumgespielt ...

    da ist ja richtig was bei rumgekommen, klasse.

    Das mit dem ibäh-Teil seh ich genauso wie Fetz, nur wenn Du Glück hast, kommst Du an die Kontakte ran, und dann musst du die Leiterbahnen auf der Platine wegfräsen oder so.

    Da würde ich das Geld sparen, die Zeit sinnvoller einsetzen.
    Wenn Du so ein Teil sehr, sehr billig bekommst, kannst Du ja mal reinschauen. Das kann kein Fehler sein. Aber ich würde mich nicht darauf verlassen.

    Das Problem ist, es gibt imho keine Mini-Tastaturen für DIY.

    Was bleibt ?
    Ich würde das Teil als "Expander" mit CV/Gate bauen, dann einen MIDI-Konverter, eine MIDI-Tastatur hast Du ja bestimmt.
    Kostet zwar den Konverter, aber du sparst ja auch die Keyboardelektronik und hast am Ende eine wesentlich flexiblere Lösung.

    Vielleicht willst Du ja auch mal einen kleinen Analog-Sequenzer daran anschließen.
     
  9. also just dieses keyboard kannst du nicht nehmen, weil das s

    also just dieses keyboard kannst du nicht nehmen, weil das selber monophon ist, und ergo die tastatur nicht matrixartig angeordnet ist, sondern mit widerständen nen spannungsteiler darstellt.

    ein bekannter hat ein casio sa35 ausgeschlachtet, und eine oktave der tastatur in einem selbstgebauten midi controller eingesetzt - also dort sollte es offenbar möglich sein, an die tastaturkontakte zu kommen.

    ansonsten mal bei doepfer schauen: die haben oft (dann normalgroße tasten) tastaturen nur mit tastenkontakten ohne alles im angebot.
     
  10. die tastaturen dies bei doepfer gibt, wei

    die tastaturen dies bei doepfer gibt, weiß da einer was drüber?
    wie groß sind die?is da elektonik dabei, sodass gate/cv rauskommt?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe ja jetzt wieder einen SH 101. Der l

    Ich habe ja jetzt wieder einen SH 101. Der läßt sich auch wunderbar als CV-Tastatur incl. Sequencer und Arpeggiator verwenden und ist dabei auch noch schön klein.
     
  12. [quote:eade451908=*meic*]Ich habe ja jetzt wieder einen SH 1

    klar,aber sonen ding darf man nicht schlachten
     
  13. schau mal hier http://www.doepfer.de/home_d.htm


    schau mal hier http://www.doepfer.de/home_d.htm
    das sind tastaturen für einen tastaturmidiinterface von doepfer. die tastaturen haben offenbar schaltkontakte. steht da ein bisschen beschrieben. das sind evtl. nur die tastaturen, ohne gehäuse o.ä.! steht dann wie gesagt im text, falls das so ist.
    das ist auf jeden fall was zum basteln ;-)
     
  14. Wens wirklich so n Spielzeug-Kram sein soll, dann k

    Wens wirklich so n Spielzeug-Kram sein soll, dann könntest Du ne Art Wasp-Tastatur mit Mikroschaltern unter ner Folie konstruieren. Sonst fällt mir auch nix ein (zumal die Tasten bei ner Mini-Casio-Tastatur auch recht leicht abbrechen, zusätzlich zu den oben erwähnten Komplikationen)
     
  15. ne, folie is dann doch zu beschissen.
    sooo spielzeugm


    ne, folie is dann doch zu beschissen.
    sooo spielzeugmäßig is das ding auch nich, es soll halt nur klein werden.
    also die doepfer dinger geben cv/gate raus, oder sind das einfach nur tasten+kontakte?
     
  16. SIEHE OBEN: link! :)
    das sind tastenkontakte.
    das sind pur


    SIEHE OBEN: link! :)
    das sind tastenkontakte.
    das sind pure normaltasten-tastaturen ohne gehäuse und nix. also dir vermutlich auch zu groß.
     
  17. Gut, aber damit ich cv/gate bekomme muss ich das ganz ja noc

    Gut, aber damit ich cv/gate bekomme muss ich das ganz ja noch mit irgend ner schaltung versehen. Weiß einer wo´s sowas gibt?

    was is eigentlich mit dem etwas älteren bontempi schrott? geht das damit?
     
  18. die meisten keyboards und billigorgeln haben auch keine cv/g

    die meisten keyboards und billigorgeln haben auch keine cv/gate, sondern auch tastaturkontakte, die durch eine steuermatrix laufen, wodurch dann sozusagen der teiler für die dcos weiß, welche tasten gedrückt sind.
    also wenn du wirklich cv/gate brauchst, sehe ich da schwarz.
     
  19. Also die ersten beiden links verweisen auf Matrix-Keyboards.

    Also die ersten beiden links verweisen auf Matrix-Keyboards.
    Die Schaltungen sind ziemlich aufwendig, zumindest das Platinenlayout, da es sich um digitale Schaltungen handelt.
    Aber gut, das Layout ist ja abgebildet.

    Wenn Du eine vorhandene Tastatur verwenden willst, muß die Größe der Matrix beachtet werden, weil die Scanner-elektronik darauf abgestimmt ist.
    Im ersten Link ist es eine 5x8 Matrix.
    Von einem Yamaha-Keyboard weiß ich, daß es eine 6x8 Matrix benutzt.
    Es gibt auch welche mit 8x8.
    Wenn die Tastenkontakte einzeln erreichbar sind, kannst Du Dir die Matrix natürlich aufbauen, wie Du willst.
    Aber Du willst ja ein Minikeyboard ausschlachten.

    Im ersten link ist außerdem eine Holztastatur mit Reedkontakten und Magneten nachgerüstet worden. -> Bastelstube.

    Der 2. link ist, wie ich das so auf die Schnelle sehe, die selbe Schaltung, ohne die mechanischen Sachen, d.h. wenn Du elektrische Kontakte hast.

    Der 3. link ist ein rein analoges Teil, welches mit einer Widerstandskette zwischen den Kontakten arbeitet. Ist vom Schaltungsaufwand viel geringer, da der ganze Scanner (digital) wegfällt.
    Erfordert aber ziemlich genaue Widerstände (eng toleriert).
    Diese Schaltung ist trotzdem noch etwas aufwendiger, da das Gate signal auch aus dem Widerstands-Spannungsteiler abgeleitet wird.

    Weiter oben habe ich Dir die Formant-Schaltung empfohlen.
    Die ist von der Elektronik her nicht aufwendig, braucht aber 2 Kontakte für jede Taste, damit ist es einfacher, da der 2.Kontakt einfach das Gate-Signal liefert.
    Ich glaube im Netz findest Du die englischsprachige Version vom Formant. Wenn Du an der deutschen interessiert bist, könnte ich sie dir scannen (zumindest die Keyboard-Elektronik-Beschreibung, nicht das ganze Buch !)


    Du siehst, 10000 Möglichkeiten, es kommt ganz darauf an, was Du für eine Tastatur erwischt.
     
  20. cool, kannst mir das ma schicken? (email is angegeben)

    cool, kannst mir das ma schicken? (email is angegeben)
     
  21. Schau mal in Deinen E-Briefkasten.

    Schau mal in Deinen E-Briefkasten.
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

  23. ja, thx
    die formant tastatur bei ebay is cool, ich schau ma


    ja, thx
    die formant tastatur bei ebay is cool, ich schau ma ,dass ich die krieg.
     
  24. jo, das w

    jo, das wäre doch perfekt.
    Draht (Gold)-kontakt Tastaturen gibts so gut wie nicht mehr !!

    Viel Glück dabei.
     
  25. ja im notfall versuch ich mich dann mal mit dem matrix zeug

    ja im notfall versuch ich mich dann mal mit dem matrix zeug
     
  26. ne, irgendwie wird mir das zu teuer

    ne, irgendwie wird mir das zu teuer
     
  27. haste das Formant-keyboard bekommen ?
    Ist ja f


    haste das Formant-keyboard bekommen ?
    Ist ja für nahezu geschenkt weggegangen !
     
  28. ne,
    ich habs verbockt :mauer:

    jetz geh ich wohl zu der


    ne,
    ich habs verbockt :mauer:

    jetz geh ich wohl zu der casio ausschlacht alternative

    hab ich das richtig verstanden?
    die schaltungen kann man dafür einsetzen?
     

Diese Seite empfehlen