Korg SQ10 über Beatstep Pro syncen - geht das?

O

organisch

.
Hallo.

Ich möchte gerne das Tempo meines Korg SQ10 mit dem Beatstep Pro syncen. Leider schaff ich das nicht. Ich habe beim BS Pro alles auf "Korg" umgestellt (Hz/V und PPQ2) und habe verschiedene Ausgänge des BS pro mit den Clock Speed Eingängen des SQ10 verbunden - es kommt nur Schmarren raus.....

Hat jemanden einen Tipp für mich?

Danke und lg
Franz
 
intercorni

intercorni

|||||||||||
Nee das geht nicht, funktioniert bei meinen Keystep auch nicht und ich habe mal gelesen, dass es beim BS genauso ist. Der SQ10 überspringt diverse Steps. Liegt aber am Arturia.
 
serge

serge

|||||||||||||
Wenn Ihr Euch davon verabschieden könnt, den Clock-Oszillator des SQ-10 zu benutzen, geht es wie folgt:

- CLOCK -
Im BSP einen Gate-Ausgang mit dem Rhythmusmuster versehen, in dem der SQ-10 von Schritt zu Schritt springen soll (im einfachsten Fall also ein 16tel-Muster), diesen Gate-Ausgang auf Switch-Trigger schalten und in den STEP-Input des SQ-10 führen.

- RESET -
Im BSP einen weiteren Gate-Ausgang mit dem Muster versehen, in dem der SQ-10 auf Schritt 1 zurückgesetzt werden soll (im einfachsten Fall eine 16tel auf der musikalischen "Eins"), diesen Gate-Ausgang auf Switch-Trigger schalten und in den RESET-Input des SQ-10 führen.

Falls der SQ-10 mit dem Switch-Trigger des BSP Schwierigkeiten haben sollte, BSP wieder auf Voltage-Trigger schalten und Konverterkabel kaufen/basteln, das aus V-Trig einen "echten" S-Trig (also Kurzschluss-Trigger, nicht einfach nur 0 Volt!) macht, Schaltung siehe unten.

Viel Erfolg!

 
 


News

Oben