Logic Pro 10.6 + neue Logic Remote App sind da!

klangsulfat

klangsulfat

format c: /y
Hier die Release Notes (Achtung, lang!):


Hier gehts zum Logic Update:


Die neue Remote App soll nun auch den Step Sequencer bedienen können (setzt Logic 10.6 voraus) :supi:
 
Kevinside

Kevinside

|||||
Witzig... Apple hat das X gestrichen... Jetzt sind wir also wieder beim normal Logic Pro, wie seit der Übernahme von Emagic angelangt...
Das erste von Apple herausgegebene Programm, hörte auch auf dem Namen Logic Pro 6...
Jetzt sind wir halt bei 10.6 angekommen...

Btw... Für Mojave Nutzer, die sich wundern... Logic Pro 10.6 verlangt Catalina oder neuer...
 
akula81

akula81

|||||
Eher eine Art Wartungsrelease. Großartige neue Features kann ich da auf die Schnelle nicht erkennen...
 
klangsulfat

klangsulfat

format c: /y
Das Update kann nur (und auch nur, wenn man Catalina nutzt) von der Logic-Produktseite im App Store geladen werden, es wird aber nicht wie üblich im App Store unter Updates angezeigt :selfhammer:Umgekehrt wird bei Big Sur vom App Store auf das Software-Update in der Systemsteuerung umgeleitet.

@Kevinside Danke für den Hinweis mit dem "X", hab den Threadtitel korrigiert ;-)
 
K

Katniss

...
Wird es also auch weiterhin für das IPad Pro nicht verfügbar sein, ist das richtig ?
 
klangsulfat

klangsulfat

format c: /y
Bisher jedenfalls nicht.

Das neue Logic Remote ist klasse. Ich hab mich schon bei Logic 10.5 gefragt, warum man den Step-Sequencer nicht über Logic Remote editieren kann. Das ist sowas von naheliegend. Aber, nun ja, jetzt kann es die App und es macht teuflisch Spaß.
 
K

Katniss

...
Hallo, meinst du das Logic Pro doch noch für das IPad pro kommen könnte ? Der Leaker, Jon Prosser war sich doch vor einigen
Monaten sehr sicher, dass Logic Pro zumindest für das IPad pro erscheinen wird.
Was könnte der Grund sein, dass Apple die IPad pro Benutzer, immer noch von Logic Pro ausschließt.
 
Zuletzt bearbeitet:
klangsulfat

klangsulfat

format c: /y
Keine Ahnung. Eine Version mit dem vollen Funktionsumfang von Logic Pro sicher nicht, eher was Abgespecktes. So ein Mittelding zwischen GB und Logic Pro. Falls Logic fürs iPad jemals kommt, dann wahrscheinlich zeitgleich mit einem neuen iPad Pro. Momentan konzentrieren sich die Produktankündigungen ja eher auf ARM-Macs und die Einführung von Big Sur.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Sehr cool, weil du kannst auf verschiedenen iPAds und iPhones zB Transport, Sequencer und Mixer anlegen.
Nach langem Suchen, welches Plugins laufen und welche nicht, lief es dann auch auf Bug Sir!
 
klangsulfat

klangsulfat

format c: /y
Seit Logic Pro 10.6 kann man die Sprache der Benutzeroberfläche nicht mehr über die Anzeige-Einstellungen auf Englisch umstellen. Was eine Scheiße. Jetzt muss man - wie in alten Tagen - wieder im Paketinhalt rumfrickeln und den Ordner mit den DE-Ressourcen umbenennen
:cry:


EDIT: Seit Catalina kann die Sprache einzelner Programme zentral über die Systemeinstellungen bestimmt werden. Asche auf Haupt, das hab ich nicht gewusst. Insofern ist es verzeihbar, dass Apple diese Option aus Logic wieder rausgenommen hat.

Bildschirmfoto 2020-11-15 um 20.00.12.png
 
Zuletzt bearbeitet:
M

marcomoreno

|
Habe gestern das Logic 10.6 Update aufespielt und habe leider feststellen müssen, dass nun der Start von Logic ewig lange dauert. Hat hier jemand in dem Forum ähnliche Erfahrungen gemacht? Mein OS ist noch Catalina.
 
Zuletzt bearbeitet:
klangsulfat

klangsulfat

format c: /y
Habe gestern das Logic 10.6 Update aufespielt und habe leider feststellen müssen, dass nun der Start von Logic ewig lange dauert. Hat hier jemand in dem Forum ähnliche Erfahrungen gemacht? Mein OS ist noch Catalina.

Hier (auch Catalina) ist alles normal mit Logic 10.6. Ich würde mal tippen, dass eines deiner Plug-ins Zicken macht. Schau mal im Plug-in Manager von Logic nach.
 
M

marcomoreno

|
Hier (auch Catalina) ist alles normal mit Logic 10.6. Ich würde mal tippen, dass eines deiner Plug-ins Zicken macht. Schau mal im Plug-in Manager von Logic nach.
Danke Dir, habe eben mal im PlugIn Manager nachgeschaut und in der Tat hat die Validierung bei NI Guitar Rig nicht geklappt. Was mich nur wundert ist, dass der Fortschrittsbalken beim Laden des letzten Songs, immer bei dem Soundtoys Effect Rack hängen bleibt, dieses aber erfolgreich validiert wurde.
 
M

marcomoreno

|
Habe jetzt mal den Song geöffnet und das Soundtoys Effect Rack entfernt, den Song gespeichert und dann nochmal gestartet. Siehe da, der Song startet wieder flott wie gewohnt.
 
klangsulfat

klangsulfat

format c: /y
Danke Dir, habe eben mal im PlugIn Manager nachgeschaut und in der Tat hat die Validierung bei NI Guitar Rig nicht geklappt. Was mich nur wundert ist, dass der Fortschrittsbalken beim Laden des letzten Songs, immer bei dem Soundtoys Effect Rack hängen bleibt, dieses aber erfolgreich validiert wurde.

Es gibt noch einen weiteren Trick, wenn Logic ewig zum Starten braucht: Wenn du beim Starten von Logic Shift+Ctrl gedrückt hältst, startet Logic nur mit den erfolgreich validierten AU-Plug-ins. Danach gehst du in den Plug-in-Manager und schaust nach, was los ist.
 
M

marcomoreno

|
Es gibt noch einen weiteren Trick, wenn Logic ewig zum Starten braucht: Wenn du beim Starten von Logic Shift+Ctrl gedrückt hältst, startet Logic nur mit den erfolgreich validierten AU-Plug-ins. Danach gehst du in den Plug-in-Manager und schaust nach, was los ist.
Vielen lieben Dank für den Tipp :)
 
Crabman

Crabman

||||||||
Frage an die Logiker: gibt es irgendeine Option den Key Commands (externer)Plugins Priorität einzuräumen?Beispiel: Reaktor hat einen "A-B View" Schalter,den man standalone via Command+1/2 umschalten kann.Als Plugin werden aber die Logic Tastakürzel bevorzugt wenn das Plugin Fenster geöffnet ist.
 

Similar threads

monophonK
Antworten
1
Aufrufe
278
marco93
marco93
Moogulator
Antworten
1
Aufrufe
1K
Moogulator
Moogulator
 


News

Oben