Polyform Studio GNU/Linux DAW

khz

khz

D@AU ~/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run
https://polyform-studio.com/

c/p:
Polyform Studio
Ein Programm zum Erstellen von Musik
Polyform Studio ist eine voll funktionsfähige Umgebung zum Erstellen von Musik, die sich sowohl für Studios als auch für den Heimgebrauch eignet.
Hauptmerkmale:

  • Erstellen von musikalischen Parts mit integrierten virtuellen Synthesizern und Samplern oder mit dem Anschluss externer Geräte.
  • Audio aufnehmen, mischen und bearbeiten.
  • Arrangieren von Partys und Audiofragmenten (Clips).
  • Audioeffekte und Behandlungen überlagern.
  • Unbegrenzte Kanäle mischen.
  • Erstellen und zeichnen Sie Automation auf, um die Parameter von Effekten und Synthesizern während der Wiedergabe automatisch zu ändern.
  • Verwenden Sie die integrierte Klangbibliothek, um Musik in alle Richtungen zu erstellen.
  • Exportieren Sie vorgefertigte Songs in eine MP3- oder WAV-Datei.
Internationale Standards erfüllen
Polyform Studio ist bereit, mit den Weltführern der DAW, die in professionellen Studios eingesetzt werden, zu konkurrieren.

  • ASIO-Treiber mit niedriger Latenzzeit.
  • Unterstützung für VST-Plugins.
  • Erweiterte MIDI-Unterstützung.
  • Arbeiten Sie mit externen Tools und Controllern.
asio.png
vst36.png
midi36.png
wav36.png
mp336.png

PolyformStudioLogo.png
Laden Sie Polyform herunter
Demoprojekte sind beigefügt.

clipOrPatternv2.png

Clips, Variationen, Partys

Das Erstellen eines neuen Grooves war noch nie so praktisch und vielseitig. Gleich zwei Betriebsarten des Arrangers: Clips und Variationen.

  • Verwenden Sie Variationen für eine einfachere Trommelherstellung. Dann einfach im Arranger abwechseln.
  • Verwenden Sie Clips, um Voice, Gitarre oder lange Keyboard-Parts aufzunehmen.
Step Sequencer oder Piano Roll?

Beide!
In Polyform Studio können Sie den Part auf beliebige Weise bearbeiten - mit der klassischen Piano-Rolle oder mit einem erweiterten Step-Sequenzer.

  • Verwenden Sie die Pianorolle zum Bearbeiten von Musikstücken.
  • Verwenden Sie den Step Sequencer, um die Drum-Parts zu bearbeiten.
stepSequencer.png

pianoRoll.png

Mit dem erweiterten Step-Sequenzer können Sie die Gruppe von beliebiger Komplexität fast zeitnah erstellen und bearbeiten. Nachdem Sie gelernt haben, im Step Sequencer zu arbeiten, werden Sie die Geschwindigkeit, mit der Ihre Ideen Wirklichkeit werden, erheblich steigern.

Mehrere Steuerungsmodi ermöglichen es Ihnen, die am besten geeignete Methode zur Bearbeitung jedes Stapels zu verwenden.

mouseModes.png

Durch die Verwendung eines Step-Sequenzers in Kombination mit einem Piano-Panel erhalten Sie ein leistungsfähiges Werkzeug zur Steuerung Ihrer Parts.

UNISYNTH
wave1.jpg

Anstatt zehn verschiedene Synthesizer für unterschiedliche Anforderungen zu entwickeln, haben wir einen gemacht: kraftvoll und universell.

Mit Liebe zu Synthesizern
Der Unisynth-Synthesizer wurde mit mehr Liebe zum Detail entwickelt. Jede Nuance von Klang und Kontrolle wird sorgfältig ausgearbeitet. Durch die maximale Flexibilität des Synthesizers können Sie fast alle Klangfarben erzeugen - Schlagzeug, Percussion, Leads, Bass, Keyboard, Effekte usw.

Postanaloge Synthese
Die Basis der Füllung wurde dem legendären Synthesizer der frühen 2000er Jahre entnommen. Jede Nuance von Sound und Kontrolle wurde digital digitalisiert, wobei sie zu 99% mit Analog übereinstimmte.

Digitale Synthesizer-Flexibilität
Der Synthesizer verfügt über eine hochwertige Füllung und wurde durch eine Vielzahl von Funktionen ergänzt, die nur für digitale Synthesizer gelten. Die Fähigkeit, sowohl Retro- als auch moderne Sounds zu synthetisieren, macht ihn universell.

unisynth.png

Kurze Merkmale
  • 3 LFO, 3 ADSTR-Umschläge.
  • Analoge Oszillatoren: SIN ~ SAW ~ (SQUARE -> PW).
  • Wave-Table-Oszillatoren: 64 Wellenformen.
  • Modus für die Oszillatorphasensynchronisation (SYNC-Modus).
  • SUB-Oszillator - 2 Typen.
  • Noize-Oszillator mit Farbeinstellung.
  • FM-Modulation: Positives Dreieck, Dreieck, Osc1Wave-> Osc2, Noize.
  • Ringmodulation des zweiten Oszillators zuerst.
  • OSC KeyFollow für die Verwendung einer nicht standardmäßigen Musikstruktur.
  • 3 Arten von Signalrouting.
  • 4 Arten von Filtern.
  • Bis zu 4 Stimmen mit Einstellungen für den Unterschied zwischen den Stimmen.
  • Flexible LFOs mit Einstellungen für die Startphase, um die analoge Wellenform zu gestalten.
  • 2 zufällige LFO-Formulare und 64 digitale Formulare.
  • 3 * 3 MOD Matrix mit 12 abhängigen und 70 abhängigen Parametern.
  • Sättigung - 9 Arten.
  • Post-Effekte: Verzerrung, Former, Gleichrichter, Hall, Phaser, Chorus, Delay.
INTEGRIERTE STECKER
Polyform umfasst mehr als 20 Plug-Ins für die Soundverarbeitung (Effekte), einschließlich grundlegender Plug-Ins wie Kompressor, Limiter, Reverb, Delay, Filter und Equalizer, Chorus, Flanger, Distortion und vieles mehr. Mit Polyform können Sie wettbewerbsfähige, qualitativ hochwertige Musik in nahezu jedem Stil erstellen.

effects-bigv2.png

Und vieles mehr
PC-Tastatur als Controller

  • Tippen Sie mit einer PC-Tastatur auf Drum-Parts, als würden Sie einen Pad-Controller verwenden.
  • Verwenden Sie die PC-Tastatur, um Melodien abzuspielen und aufzunehmen, Akkorde zu bearbeiten und schnell neue Melodien im Sequenzer zu zeichnen.
  • Verwenden Sie die NumPad-Nummern auf der PC-Tastatur, um Registerkarten zu erstellen (Roll-Modus).
Regelmäßige Updates und technischer Support auf Russisch
Unser Team arbeitet eng an den Updates, um die Benutzer des Programms so glücklich wie möglich zu machen. Jeder Benutzer nimmt teilweise an der Zukunft unseres Produkts teil, wenn er eine Überprüfung, einen Vorschlag oder eine Anfrage durch Feedback hinterlässt.

Externe Steuerungen
Schließen Sie externe Midi-Controller an und weisen Sie ihnen Rollen zu, um während der Improvisation die volle Kontrolle zu haben.

Audio-Routing
Weisen Sie den Kanälen physische Ein- und Ausgänge zu, leiten Sie Audio von Kanal zu Kanal, gruppieren Sie Kanäle, machen Sie Sidechain-Effekte, nehmen Sie Audio von beliebigen Kanälen direkt in Audioclips oder One-Shot-Sounds auf.

Touch-Unterstützung
Die Möglichkeit, über den Touchscreen mit Polyform zu arbeiten, macht es zu einem vollwertigen Bühnenwerkzeug, das für Live-Auftritte verwendet werden kann.

Voreingestellte Bibliothek
Entwickeln Sie eine eigene Bibliothek von Presets oder verwenden Sie fertige Factory-Presets für Instrumente und Effekte.

Beispielbibliothek
Verwenden Sie eine einsatzbereite, umfangreiche Bibliothek mit One-Shot-Sounds, um sofort mit der Groove-Erstellung zu beginnen. Oder fügen Sie Ordner mit Ihren Sounds hinzu, um sie mit einem Klick in den Sampler zu laden.

https://translate.google.ca/translate?hl=&sl=auto&tl=de&u=https://polyform-studio.com/&sandbox=1
 
marco93

marco93

Moderator
Ich lad mir heute mal die Windows Version runter und guck, was damit so geht.

Wenn das so gut funktioniert wie es ausschaut, könnte das echt nicht schlecht sein. Und da es aus Russland kommt hat es auch einen gewissen Coolnessfaktor.
 
khz

khz

D@AU ~/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run
Ist das Programm denn Open Source?
Ich bin mir auch bei anderen Programmen aus anderen Staaten nicht sicher ob es sich nicht um ein Virus handelt wenn es nicht Open Source ist.
 
marco93

marco93

Moderator
Warum sollte man sich die Mühe machen eine DAW zu programmieren, nur um darum einen Virus zu verstecken?
 
khz

khz

D@AU ~/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run
Keine Ahnung.
Ich bin :linux: etwas paranoid. ;-)
 
hairmetal_81

hairmetal_81

Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
...weil es aus Russland kommt... :teufel:
 
marco93

marco93

Moderator
Ich bekomme es nicht zum Installieren. Da wird etwas entpackt und dann Stillstand. Ist java basiert und ohnehin noch russisch.
 

Similar threads

 


News

Oben